© DTI/Grandeco

Wohnen | Listicle

Tapetentrends 2020: So sehen die Tapeten der Zukunft aus

Antonia Eigel

Level: Für Alle

"2020 wird das Tapeten-Jahr" titelt das Deutsche Tapeten-Institut. Und Urban Jungle-Fans dürfen sich freuen, denn es wird paradiesisch! Wir zeigen euch die Tapetentrends 2020 und verraten, warum auch ihr nicht die Finger von ihnen lassen könnt.

Das Deutsche Tapeten-Institut ist sich sicher: "2020 wird das Tapeten-Jahr." Warum das so ist und welche Tapetentrends euch dieses Jahr erwarten, wurde im Januar auf der Heimtextil Messe in Frankfurt präsentiert. Wir zeigen euch, welche Farben und Muster 2020 an die Wand kommen und wieso ihr garantiert nicht die Finger von ihnen lassen könnt.

Deutscher Traumhauspreis 2019: das Siegerhaus in der Kategorie "Premiumhäuser"

Die schönsten Häuser wählen und gewinnen

Hier mitmachen

Das sind die neuen Trendfarben für Tapeten 2020

Wir beginnen die Vorstellungsrunde mit einer alten Bekannten aus dem vergangenen Jahr: der Trendfarbe Koralle. Dieses Mal erscheint sie etwas sanfter und wird gerne mit Schwarz-Weiß kombiniert. Auch Erd-, Sand- und Naturtöne gehen in die Verlängerung. Zu sanften Grüntönen wie Salbei und Smaragdgrün kommen Blautöne wie Eisblau und natürlich die diesjährige Pantone-Trendfarbe Classic Blue dazu.

"Urban Jungle"-Trend kommt auf die Tapete

Inspiriert vom Urban Jungle Trend setzen Tapetenhersteller 2020 auf fernöstliche und paradiesische Motive. Tropische Palmen und Blätter, ethnische Muster und teils kräftige Farben verwandeln euer Wohnzimmer in einen Ort der Sehnsucht. Perfekt für alle, die im Winter das Fernweh heimsucht.

Das tropische Grün wird mal mit gelben und hellroten Farbtupfern versehen. Kombinationen aus erdigen Kolorits oder warmen Rottönen werden mit orientalisch floralen Mustern verziert. Das Deutsche Tapeten-Institut verspricht, dass ihr euch mit den Tapetentrends 2020 indonesisches Inselleben, Amazonas-Feeling oder japanisches Flair nach Hause holen könnt, ohne das Sofa verlassen zu müssen.

Tapetentrends 2020 versprechen Harmonie

Ob klare Formensprache mit geometrischen Linien und Mustern, dezente Grautöne oder doch lieber filigrane Blumenmuster in pastelligen Grüntönen – Hauptsache harmonisch soll es sein. Der Interpretation von Harmonie sind jedoch keine Grenzen gesetzt.

Die neuen Tapetendesigns passen übrigens hervorragend zur aktuellen Pantone Trendfarbe "Classic Blue" und lassen sich wunderbar mit Möbelstücken aus Wiener Geflecht oder hellem Holz kombinieren.

Tapetenhersteller setzen auf Komfort

Tapeten sind der klassische Wandbelag in jeder Wohnung, doch es muss nicht immer Raufaser sein. Mehr Komfort und Eleganz versprechen die neuen Designs von Tapetenhersteller Rasch Textil. Mit stilvollen Stofftapeten in sanften Korallentönen und hellen Ornamenten wird jeder Wohnraum optisch aufgewertet.

Im Kontrast dazu steht das Tapetenmuster von Erismann: Dynamische Wellen mit Goldakzenten rollen über den anthrazitfarbenen Hintergrund. Das edle Tapetendesign ist modern und retro zugleich.

Zum Anfassen schön: Tapeten mit haptischer Oberfläche

Oxidierte Eisenoberfläche, patinierte Strukturen und haptische Extravaganz: Ja, wir sprechen von Tapeten, von denen ihr garantiert nicht die Finger lassen könnt. Gemälde oder Poster aufhängen war gestern, 2020 kommen Tapeten mit effektvollen Matt- und Glanzflächen an die Wand.

Ihr habt Lust auf einen Tapetenwechsel bekommen und wollt gleich mit dem Renovieren loslegen? Dann solltet ihr euch darüber informieren, wo ihr eure alten Tapeten richtig entsorgen könnt. Und in folgenden Artikeln erklären wir euch die Vorteile und Nachteile unterschiedlicher Tapetenarten:

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK