© Carina Wendland

Info

Über uns: Das Team hinter Wohnglück

Dirc Kalweit

Dirc ist langjähriges Mitglied der Redaktion und hat in einem kleinen Siedlungshäuschen aus den 1960er Jahren sein Wohnglück gefunden. Dieses wird seit mittlerweile 18 Jahren ständig verschönert, womit sich auch für ihn die alte Hausbesitzer-Weisheit bewahrheitet: Fertig wird man nie.

Tanja Müller

Tanja lebt mit Mann und Mädchen in der schönsten Stadt der Welt, in Hamburg. Dieser Tage ist sie seit 30 Jahren als Journalistin unterwegs, mehr als die Hälfte davon im Ressort Architektur und Wohnen.

Michael Penquitt

Michael ist ein absoluter Nerd im besten Sinne. Er hängt eigentlich ständig im Internet rum und bekommt so schnell aktuelle Trends mit. Ob Wohnen, Einrichten, Technik oder aber auch kulturelle und gesellschaftliche Themen – Michael ist immer auf dem neuesten Stand.

Susanne Speckter

Am liebsten plant Susanne Speckter in ihrem Alltag als Innenarchitektin die Sanierung und Wohnraumerweiterung von Bestandsbauten. Dabei liegt ihr besonderes Augenmerk auf der Verwendung innovativer Materialien und Produkte, die sie häufig auf Messen entdeckt. Ihr erklärtes Ziel: "Durch meine Erfahrungen aus der beruflichen Praxis den Leser mit konkreten Tipps und Lösungsvorschlägen zu unterstützen."

Mona

Willkommen in der Hausbau-Welt von Mona: Zusammen mit ihrem Mann Christoph lebt sie in der wunderschönen Stadt Hamburg. Gemeinsam haben sich die zwei den Traum vom eigenen Altbau mit kleinem Garten erfüllt: über 100 Jahre alt und stark renovierungsbedürftig. Mona berichtet regelmäßig von ihrem Abenteuer Baustelle mit all seinen Höhen und Tiefen.

Joscha Thieringer

Joscha hat sein (momentanes) Wohnglück in einer hellen Altbau-Wohnung mit hohen Decken und knarzendem Holzparkett gefunden. Auch sonst mag er es natürlich: Auf dem Balkon wachsen Tomaten, Blumen (bienenfreundlich) und Kräuter, in der Wohnung gibt es kein Zimmer ohne Pflanze. Kein Wunder also, dass Joscha als Redaktionsmitglied die Nachhaltigkeitsthemen besonders am Herzen liegen.

Eva Dorothée Schmid

Eva Dorothée lebt in einer Altbauwohnung in der Hamburger Innenstadt. Ihre Wochenenden und Ferien verbringt sie in ihrem neu gebauten Ferienhaus an der Ostsee. Dort versucht sie, den sandigen Boden in einen blühenden Garten zu verwandeln und kämpft darum, dass die mit viel Aufwand zusammengestellte Inneneinrichtung nicht komplett von Kinderspielzeug verdeckt wird.

Jan Schmitt

Jan ist eine alte Seele und mag alles, was Patina und einen gewissen Charme des Abgenutzten besitzt. Und Pflanzen! Die gehören für ihn ebenfalls zu seinem persönlichen Wohnglück. Darüber hinaus interessiert sich Jan für alle Themen rund ums Heimwerken und diverse DIY-Projekte. Dummerweise hat er zwei linke Hände, was uns unweigerlich zu folgendem Fazit führt: großartiger Theoretiker.

Antonia Eigel

Antonia packt gerne selbst an, wenn es um die Gestaltung ihres eigenen Zuhauses geht. Unser kreativer Kopf weiß, wo der Hammer hängt und wie sie ihn benutzt: Ob Schlagbohrer oder Stichsäge, sie schreckt vor nichts zurück. Kein Wunder, denn sie arbeitete viele Jahre als Inneneinrichterin für ein bekanntes schwedisches Möbelhaus, dass ihr sicher auch kennt. Wenn das Möbelstück nicht selbst entworfen und gebaut wird, sucht sie am liebsten auf Trödelmärkten nach den passenden Einrichtungsschätzen für ihr persönliches Wohnglück.

Sven Heinen

Sven ist langjähriger Redakteur beim Immobilien-Magazin "Bellevue". Der bekennende HSV-Fan wohnt in einem denkmalgeschützten Altbau am Stadtrand von Hamburg.

Sven Rohde

Sven befasst sich seit 1991 nicht nur als Journalist mit den Themen Bauen, Wohnen und Wohnpsychologie. Seine Erkenntnis aus drei Sanierungen alter Häuser (eines denkmalgeschützt von 1811): Die Realität am Bau ist lehrreicher und spannender als jede Recherche.

Claudia Lindenberg

Ein schlichtes Doppelhaus in einer ruhigen Sackgasse mitten in Hamburg und nah an der Elbe – dort hat Claudia ihr Wohnglück vor elf Jahren gefunden und nach ihren Wünschen umgebaut. Gelegentlich vermisst sie noch immer die Stuckdecken, Kassettentüren und Holzdielen ihrer Altbauwohnung, aber der sonnige Garten macht dieses kleine Manko mehr als wett. Bei schönem Wetter funktioniert Claudia ihn häufig zum Outdoor-Büro um.

Unsere neuesten Artikel

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK