schwarze Toilette
© Duravit

Modernisieren | Info-Guide

Schwarze Toilette: Neuer WC-Trend erobert die Badezimmer

Tanja Müller

Tanja Müller

Das kleine Schwarze bekommt eine ganze neue Bedeutung: Die schwarze Toilette erobert gerade Gäste-WC und Badezimmer. Wir stellen euch Modelle vor und geben Pflegetipps.

Die Modewelt ist ihr längst verfallen – der Farbe Schwarz. Jetzt zieht es sie sogar aufs stille Örtchen. Eine schwarze Toilette liegt aktuell total im Trend. Aber keine Sorge, das schwarze Klo gilt nicht als kurzfristige Modeerscheinung, steht doch die Farbe Schwarz wie kaum eine andere für klassische Eleganz. Wandelbar ist sie noch dazu. Ein schwarzes WC kann sowohl einen luxuriösen Touch in euer Badezimmer bringen, als auch minimalistischen Schick. Besonders puristisch wirkt die Toilette in Schwarz matt.

Ein schwarzes Klo als Designstatement

Mit einem schwarzen WC setzt ihr auf jeden Fall ein Designstatement in eurem Badezimmer. Eben ein stilvoller Kontrast zum cleanen Mainstream-Weiß. Und das Beste: Den Farbklassiker kombiniert ihr spielend leicht mit allen anderen Tönen, wunderbar auch mit Badmöbeln aus Holz oder Sanitärkeramik aus Naturstein. Mit einem schwarzen Klo könnt ihr übrigens jede noch so langweilige Gäste-Toilette aufpeppen.

Habt ihr nur wenig Platz im Badezimmer, bekommt ihr eine schwarze Toilette auch in verkürzter Ausführung. Die Hersteller fertigen ihre Modelle sowohl als wandhängendes WC wie auch als klassische Standtoilette. Ein passendes Bidet gibt es in den meisten Badserien ebenfalls in der gleichen Farbe. Die ersten Firmen bieten mittlerweile sogar Dusch-WCs in Schwarz an.

Bad mit schwarzem Waschbecken und Klo und Holzmöbeln
Auch in ein von warmem Holz dominiertes Badezimmer, wie der Serie Memoria Black von Vitra Bad, fügt sich eine schwarze Toilette wunderbar ein. © VitrA

Glasur macht schwarzes WC pflegeleicht

Dem pflegeintensiven Schwarz setzt die Industrie Innovationen entgegen, die ihr zwar nicht sehen, ihren Komfort aber spüren könnt. So wirken Oberflächenveredelungen antibakteriell, weisen Gerüche ab und reduzieren den Reinigungsaufwand.

Beim Kauf eines schwarzen Klos solltet ihr deshalb unbedingt auf die Glasur der Keramik achten. Zumeist wird hier eine Schicht Titandioxid (TiO2) eingebrannt. Sie bewirkt, dass sich Wasser als dünner, flächiger Film auf der Oberfläche verteilt und Verschmutzungen runterspült. Mit einem Wisch putzt ihr den Dreck einfach weg.

Schwarze Toilette richtig pflegen

Das Klo von heute kommt ohnehin hygienischer daher, jedenfalls wenn es spülrandlos ist. Rimless nennt sich die offene Spülrandgestaltung, die durch ihre innovative und leistungsfähige Wasserführung besonders gründlich spült.

Schwarze Toiletten mögen übrigens keine scharfen Putzmittel, diese zerstören mit der Zeit ihre Schutzschicht. Am besten rückt ihr dem Schmutz in WC, Urinal und Bidet mit saurem Sanitärreiniger und Klobürste zu leibe.

Fehlt euch der Mut für ein schwarzes Klo, dann pimpt doch einfach eure weiße Toilette mit einem schwarzen WC-Sitz. Die gibt es übrigens auch mit automatischer Absenkung, damit der Deckel nicht auf die Brille knallt. Aber auch schon mit einem schwarzen Toilettenpapierhalter könnt ihr Akzente setzen.

Ansonsten findet ihr hier fünf moderne schwarze WCs:

1. Schwarzes Wand-WC von Kartell by Laufen

Toilette mit schwarzen Badmöbeln
Ludovica und Roberto Palomba entwerfen für Kartell by Laufen diese wandhängende Toilette. © Laufen

Die italienische Kunststoffschmiede Kartell und der Schweizer Badkeramikspezialist Laufen machen gemeinsame Sache. Beide Werkstoffe der Firmen vereint das Designerduo Ludovica und Roberto Palomba in der Kollektion Kartell by Laufen. In konischer Form kommt das schwarze Wand-WC daher.

  • Material: Sanitärkeramik
  • Farbe: schwarz
  • Preis: ca. 1.000 Euro
  • Hersteller: Laufen

2. Moon Stand-WC von Scarabeo

Schwarzes Klo und schwarzes Bidet
Selbst ein Stand-WC kann formschön sein, wie Designer Massimiliano Braconi mit Moon für Scarabeo beweist. © Scarabeo

Moon nennt Massimiliano Braconi seine wohlgerundete Badserie für Scarabeo, zu dem auch das mattschwarze Stand-Tiefspül-WC und das Bidet gehören. Das spülrandlose Design macht die Toilette reinigungsfreundlich. Wasser spart sie noch dazu: Sie benötigt 4,5 Liter Wasser bei kleiner Spülmenge, sechs bei großer.

  • Material: Sanitärkeramik
  • Farbe: schwarz matt
  • Preis: ca. 655 Euro
  • Hersteller: Scarabeo

3. ViClean-I 100 Dusch-WC von Villeroy & Boch

Villeroy und Boch färbt seinen keramischen Werkstoff TitanCeram in einem glänzenden Schwarz. Damit scheint das Dusch-WC ViClean-I 100 in tiefgründigem Schwarz das erste seiner Art zu sein. Die Bedienung erschließt sich auf den ersten Blick und erfolgt intuitiv via Fernbedienung oder Smartphone-App.

  • Material: TitanCeram
  • Farbe: Glossy Black
  • Preis: ca. 4.245 Euro
  • Hersteller: Villeroy & Boch

4. Bagno di Colore von Ceramica Globo

schwarzes Bidet und schwarzes Klo
Bagno di Colore nennt Ceramica Globo sein aktuelles Projekt. Die Italiener fertigen ihre Kollektionen in 14 Keramikfarben, hier mattes Schwarz. © Walter Monti

Bekannt für ihre kreativen Entwürfe, bringt Ceramica Globo nun auch Farbe ins Badezimmer. Bagno di Colore heißt das Projekt: In 14 verschiedenen Farbtönen fertigen die Italiener ihre Kollektionen. Hier tauchen sie ihre erfolgsverwöhnten Genesis-Modelle in mattes Schwarz.

  • Material: Sanitärkeramik
  • Farbe: schwarz matt
  • Preis: auf Anfrage
  • Hersteller: Ceramica Globo

5. Happy D.2 Wand-WC von Duravit

schwarze Toilette und schwarzes Bidet
Das Happy D.2 Wand-WC von Sieger Design für Duravit lässt sich mit hauseigenem Befestigungsmaterial quasi unsichtbar an die Wand montieren. © Mark Seelen

Duravit modifiziert seine Erfolgsserie von Sieger Design: Happy D.2 besticht durch angesagte Farben, eben auch mattes Schwarz. Der archetypische Kreisbogen des Klassikers prägt auch alle Elemente des neuen Programms wie auch das spülrandlose Wand-WC.

  • Material: Sanitärkeramik
  • Farbe: mattes Schwarz
  • Preis: ca. 1.119 Euro
  • Hersteller: www.duravit.de

Unser abschließender Hinweis: Ihr könnt gar nicht genug bekommen von der Farbe Schwarz im Badezimmer? Dann schaut euch auch unseren Artikel Schwarzes Badezimmer an, in dem wir euch weitere Sanitärkeramik, Armaturen und Badezimmermöbel in Schwarz vorstellen.

Das wird dich auch interessieren