Schmutzfahne an der Wand über dem Heizkörper
© Getty Images/iStockphoto

Wohnen | Ratgeber

Dunkle Flecken über Heizkörper: Weshalb wird die Wand über der Heizung grau?

Eva Dorothée Schmid

Eva Dorothée Schmid

Woran liegt es, wenn sich an der Wand dunkle Flecken über dem Heizkörper bilden? Und wie kann man die hässlichen, grauen Stellen verhindern? Hier gibt's Tipps.

Immer wieder kommt es in der Heizperiode zu dem Phänomen, dass sich dunkle Flecken an den Wänden über dem Heizkörper bilden. Genau dort, wo die warme Luft aufsteigt. Anders als manch einer vermutet, handelt es sich bei den grauen Flecken allerdings nicht um "Fogging". Mehr über dieses Phänomen lest ihr in unserem Artikel über Fogging. Bei Fogging würde sich die Verschmutzung auf viele Teile der Wohnung ausdehnen und sich nicht nur auf die Wand über dem Heizkörper beschränken.

Es handelt sich bei den dunklen Flecken über der Heizung auch nicht um Ruß, auch wenn manche Betroffene vermuten, dass ihr Heizkörper rußt.

Warum sich über der Heizung manchmal dunkle Flecken bilden

Die dunklen Flecken über dem Heizkörper haben folgende Ursache: Warme Luft ist leichter als kalte Luft und steigt daher immer nach oben. Wenn nun die kalte Raumluft durch den Heizkörper erwärmt wird, passiert genau das. Durch den warmen Heizkörper wird also ein ständiger Luftstrom in Gang gesetzt. Der streicht auf der Wand entlang und steigt unter die Zimmerdecke.

Bei diesem Vorgang wirbelt feiner Staub auf, der sich im Laufe der Zeit auf der Wand absetzt. Auf diese Weise entsteht dann eine Schmutzfahne, die man so gut wie gar nicht verhindern kann.

Besonders betroffen sind mit Dispersionsfarbe gestrichene Wände. Diese sind nämlich anfällig für statische Aufladungen, die Staubpartikel anziehen.

Wie kann ich dunkle Flecken überm Heizkörper vermeiden?

Vielleicht bekommt ihr das Problem in den Griff, indem ihr die Wand mit einer antistatischen Wandfarbe wie beispielsweise Lehmfarbe streicht. Auch wenn ihr die Wand hinter dem Heizkörper in einer dunklen Farbe statt in Weiß streicht, fällt die Schmutzfahne weniger auf.

Entschärfen könntet ihr das Problem mit den dunklen Flecken über der Heizung eventuell auch, indem ihr eine Ablage auf dem Heizkörper montiert. Das kann beispielsweise eine Marmorplatte auf Klammern sein. Oder ihr bringt, sofern es ins Zimmer passt, ein Hängeregal über der Heizung an. Achtet aber in beiden Fällen darauf, dass ihr die Ablage mit einem Abstand zum Heizkörper befestigt, damit sich keine aufsteigende Wärme staut.

Darüber hinaus gibt es auch Filtermatten aus sehr feinem Glasgewebe. Dieses kann man einfach mit einem Rahmen auf die Heizung legen. Sie filtern so den Staub heraus – was auch für Allergiker von Vorteil ist.

Ansonsten bleibt euch wohl nichts anderes übrig, als die Wand alle paar Jahre neu zu streichen.

Das wird dich auch interessieren

Immer informiert

Für unseren kostenlosen Newsletter anmelden