Bunte Lichterkette
© Getty Images/iStockphoto

Wohnen | Listicle

Schön & gemütlich: 10 Ideen für eure Balkonbeleuchtung

Deborah Hucht

Level: Für Alle

Vom Deko-Windlicht bis zur smarten Solar-Leuchte – hier kommen 10 glänzende Ideen für eure wirkungsvolle Balkonbeleuchtung.

Der eigene Balkon ist für viele eine Oase der Ruhe und Entspannung – vor allem im Sommer. Die Wahl der richtigen Balkonbeleuchtung solltet ihr daher nicht nur aus praktischen Gesichtspunkten treffen: Mit den passenden Elementen schafft ihr euch ein Outdoor-Wohnzimmer, das zu euch und eurem Wohnstil passt. Wir verraten euch, worauf ihr achten solltet.

Drei Tipps für die Auswahl der richtigen Balkonbeleuchtung

  1. Sorgt für Abwechslung durch mehrere Lichtquellen. Kombiniert zum Beispiel eine helle Wandleuchte mit dekorativen Windlichtern.
  2. Beachtet bei der Auswahl der Elemente, dass sie vom Stil zueinander passen.
  3. Messt vor dem Shopping-Trip aus, ob ihr genügend Platz für die Leuchten habt.

1. Wandleuchte "Holmen" im Industrial-Design

Betonoptik ist nach wie vor ein Trendthema beim Einrichten. Warum also nicht auch eine Balkon-Leuchte in diesem Stil aufhängen? Das Modell "Holmen" in Grau ist aus Stahl. Ihr schließt sie wie eine reguläre Lampe im Netzbetrieb an. Ideal zur Montage über eurem Balkon-Tisch.

Außenleuchte Holmen
Sieht aus wie Beton, ist aber aus Stahl: Die Außenleuchte "Holmen". © home24

2. Stehleuchte "Pearl II" für große Balkone

Euch steht der Sinn mehr nach modernem Design? Geradliniger als die LED-Außenleuchte "Pearl" in angesagtem Anthrazit geht es kaum. Die Ausführung "Pearl II" ist 100 Zentimeter hoch und schlanke zehn Zentimeter breit. Und sie hat eine Bewegungsmelder-Funktion.

Außenleuchte Pearl
Wie wäre es mit diesem klassisch-schönen Modell auf eurem Balkon? © home24

3. Balkon-Tischleuchte mit Solarpower: "Transloetje"

Das niederländische Designhaus FATBOY verleiht euren Balkonen mit der "Transloetje" eine Extra-Portion Style. Und versorgt sie mit ausreichend Licht. Das könnt ihr mit einem Handgriff umstellen. Die Lampe gibt es in vier Farbtönen: einem neutralen, einem rosafarbenen, einem grauen und einem grün-blauen.

Transloetje-Leuchte
Es werde Licht – mit der "Transloetje" von FATBOY. © Westwing

4. "The Joouly" – Balkonbeleuchtung, Weinkühlung und Sound in einem

"The Joouly" ist der ideale Gast für euren nächsten Grill- oder Mädelsabend auf dem Balkon. Die LED-Leuchte zaubert nicht nur die passende Lichtstimmung. Ihr könnt sie auch als Bluetooth-Lautsprecher mit eurem Smartphone ansteuern. Und die Öffnung oben dient als Weinkühler oder Vase. "The Joouly" gibt es in drei Größen: 35, 50 und 65 Zentimeter.

Drei unterschiedlich farbige Jooulys in drei verschiedenen Größen.
9 unterschiedlichen LED-Farben können die Jooulys wiedergeben.

5. Für Balkonkästen und Beete: Die LED-Solarleuchte "Fara II" mit Erdspieß

Ideal für alle, die Beete und Blumenkästen auf dem Balkon haben: Die Leuchte "Fara II" mit Erdspieß lässt sich ganz einfach darin befestigen. So verliert ihr keinen Platz mit der Balkonbeleuchtung. Und spart gleichzeitig noch Strom, denn die LEDs laden sich bei Sonnenschein auf.

Solarleuchte Fara
Klein, kugelig, praktisch: Fara II eignet sich auch für Balkonkästen. © home24

6. LED-Leuchtwürfel "8 Seasons Shining Cube"

Auf dem "Shining Cube" könnt ihr sitzen. Ihr könnt ihn aber auch als Beistelltisch verwenden oder einfach nur euren Balkon damit erleuchten und dekorieren. Je nach Leuchtmittel, das ihr montiert, wechselt der Würfel auf Knopfdruck die Farbe. Und: Ihr könnt den Cube auch drinnen als Leuchtobjekt nutzen.

Leuchte Shining Cube
Der Shining Cube ist eine Kombination aus Wohnmöbel und Leuchte. © Gartenmoebel.de

7. Bambus-Laterne "Alma" für den Balkon

Verleiht eurem Balkon Malibu-Feeling – mit einer Laterne mit Bambus- oder Seegras-Gestell. Das Naturmaterial versetzt euch direkt in Urlaubsstimmung und sorgt für abwechslungsreiche Lichtspiele. Ein Tipp: Laternen wie diese gibt es oft in mehreren Größen. Gruppiert mehrere zueinander für noch mehr Wirkung.

Laterne Alma
Alma bringt ein kleines bisschen Exotik auf den Balkon und die Terrasse. © Westwing

8. "Sonnenglas": Die Solar-Dekoleuchte

Fängt die Sonne ein – das "Sonnenglas" made in Südafrika. Mit der kleinen Solar-Leuchte zaubert ihr stimmungsvolles Licht auf dem Balkon. Ein Tipp: Dekoriert das Glas von innen mit Steinen, Muscheln oder anderem selbst Gesammelten. Das Sonnenglas funktioniert übrigens auch beim Campen, am Strand oder beim Picknick im Park.

Mit der eigenen Deko im Sonnenglas zaubert ihr individuelle Lichteffekte. © Sonnenglas/Stefan Neubig

9. Solar-Lichterkette für den Balkon

Mit Lichterketten verwandelt ihr selbst den ungeliebten Nordbalkon in eine stimmungsvolle Oase. Es gibt sie mit Stecker, batteriebetrieben oder als Solar-Version – wie dieses Exemplar im Industrial-Design.

Lichterkette
Das große Plus von Lichterketten: Es gibt sie in unzähligen Varianten. © Westwing

10. Windlichter aus Weckgläsern selbst gestalten

Die unkomplizierteste Version der Balkonbeleuchtung: ein leeres Glas, Kerze oder Teelicht hinein, fertig! Gerade im Trend sind Weckgläser. Ihr könnt sie mit Paketschnur umwickeln und dadurch verzieren – oder Laternen kreieren.

Schlicht und stimmungsvoll sind diese selbst gemachten Windlichter. © n_balitskaya - stock.adobe.com

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK