Frau dekoriert mit Lichterketten
© Getty Images

Wohnen | Listicle

Lichterketten-Deko: 7 Ideen & Tipps, wie ihr mit Licht dekorieren könnt

Antonia Eigel

Antonia Eigel

Lichterketten-Deko gehört nur an den Weihnachtsbaum? Von wegen! Wir zeigen euch sieben tolle Ideen, wie ihr mit Lichterketten ganzjährig dekorieren könnt und erklären, worauf ihr beim Kauf achten solltet.

Lichterketten gehören nur ans Fenster oder den Weihnachtsbaum? Mitnichten. Lichterketten-Deko könnt ihr ganzjährig zum Dekorieren benutzen. In der dunklen Jahreszeit kommen sie natürlich am besten zur Geltung und zaubern zu Hause eine gemütliche Atmosphäre. Wir stellen euch sieben schöne Ideen für drinnen und draußen vor und geben Tipps, worauf ihr beim Kauf von Lichterketten achten könnt.

Auf der Terrasse eines modernen Holzhauses stehen zwei bunte Stühle und die Sonne scheint durch Baumkronen.

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Frag den Immo-Rechner! Schon nach 5 Minuten erhältst du einen exakten Marktpreis und viele weitere Infos.

Jetzt Immobilie bewerten

LED-Lichterketten sind besonders beliebt

2020 leuchten fast 18,8 Milliarden Lämpchen in Häusern und Wohnungen, so das Ergebnis einer YouGov-Umfrage im Auftrag des Energieversorgers Lichtblick. Zum Einsatz kommen dieses Jahr etwa 214 Millionen Lichterketten, blinkende Fensterbilder und Leuchtbögen – pro Haushalt wären das also mehr als fünf.

Besonders beliebt sind LED-Lichterketten. 80 Prozent der Befragten setzen vorzugsweise auf die stromsparende Beleuchtungsvariante, das sind drei Prozent mehr als im Vorjahr. 78 Prozent gaben an, dass auch eine stimmungsvolle Beleuchtung in Städten und Gemeinden für sie zur Weihnachtszeit dazugehört.

1. Tafelklemme mit Lichterkette für festliche Anlässe

Ob an Weihnachten, zum Brunch mit Freunden oder zu anderen festlichen Anlässen, diese Lichterketten-Deko macht eure Tafel zum echten Hingucker. Das Gerüst, auch als Tafelklemme bekannt, könnt ihr entweder kaufen oder relativ einfach selber bauen und innen sowie draußen einsetzen.

  • Hier kaufen: zum Beispiel bei Bauhaus für 34 Euro (110 Zentimeter hoch, max. 250 Zentimeter lang, inklusive LED-Leuchten, Gestell aus schwarzem Metall)
  • Anleitung zum Selberbauen der Holzvariante: auf dem Blog von Mammilade, die passende Lichterkette gibt's bei lightinthebox ab 9 Euro

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ihr wollt das DIY-Modell auch draußen benutzen? Dann tragt auf das Holz noch einen Lack auf, der vor Witterungseinflüssen schützt. Achtet auch darauf, dass die Lichterkette für den Außenbereich geeignet ist.

2. Umhäkelter LED-Lichtschlauch

Alte Strickliesel? Von wegen, denn Stricken und Häkeln erleben nun schon seit einigen Jahren eine Renaissance. Besonders dicke Garne liegen derzeit voll im Trend. Ihr könnt mit ihnen zum Beispiel auch alte LED-Lichtschläuche aufpimpen und daraus einen leuchtenden Teppich basteln.

Was ihr dafür benötigt:

  • dickeres Textilgarn in einer Farbe eurer Wahl
  • LED-Lichtschlauch (10 Meter)
  • Häkelnadel (12 Millimeter)

Die niederländische Bloggerin Carmen zeigt euch in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr den Lichtschlauch umhäkelt.

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ihr wittert Brandgefahr? Keine Sorge, zwar werden LEDs mit der Zeit etwas warm, einen Brand können sie aber nicht verursachen.

3. Weihnachtsbaum mal anders

Die Idee, den Weihnachtsbaum durch Lichterketten-Deko zu ersetzen, habt ihr bestimmt schon mal gesehen. Wir finden, das ist auch eine schöne und besonders einfache Alternative. Statt mit Tannenzweigen wird bei dieser Variante aber mit Trockenblumen geschmückt, denn die sind, genauso wie Pampasgras-Deko, gerade wieder voll im Kommen.

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

4. Lichterkettenvorhang fürs Schlafzimmer

Ein Meer aus Lichterketten, das sorgt besonders an dunklen Wintertagen für noch mehr Gemütlichkeit im Schlafzimmer. Es gibt solche Lichterkettenvorhänge in verschiedenen Größen, mit Stoffvorhang oder ohne, dimmbar und mit Farbwechsel oder sogar mit größeren Birnen.

Hier könnt ihr zum Beispiel Lichterkettenvorhänge kaufen: lepro.de, Tchibo, lampenwelt.de

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

5. Große Lichterketten-Girlande fürs Fenster

Statt kleiner oder bunt leuchtender Lichterketten, könnt ihr fürs Fenster auch mal etwas größer denken und auf solche mit großen Birnen setzen. Hängt ihr die Lichtkette wie Girlanden ins Fenster, hat das gleich etwas Festliches.

Für kleine Fenster ist die Variante allerdings weniger geeignet, das kann schnell überladen und unproportional wirken.

Solche großen Lichtergirlanden machen sich auf auf Balkon oder Terrasse gut. Achtet beim Kauf jedoch darauf, dass sie auch für den Outdoor-Bereich geeignet sind.

  • Hier kaufen: zum Beispiel LED-Lichterkette von IKEA, schwarz, für drinnen und draußen, 30 Euro

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

6. Leuchtende Akzente setzen mit Lichterketten

Mit Lichterketten lassen sich im Raum schöne leuchtende Akzente setzen. Zum Beispiel, indem ihr die Lichterketten-Deko um Drahtkörbe, Blumentöpfe, Stehlampen, Möbelbeine oder Regale wickelt. Vorteilhaft sind batterie- oder akkubetriebene Lichterketten, dann seid ihr nicht an eine Steckdose gebunden.

  • Hier kaufen: Micro-LED Lichterkette von Konstsmide, gefunden auf Otto, ab 17 Euro (50 LEDs)

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

7. Lichterketten-Deko auf Leinwand

Ihr habt mal wieder Lust auf ein schönes DIY-Projekt? Wie wäre es mit einer eher minimalistischen Leucht-Deko, die ihr auf euer Sideboard oder ins Regal stellen könnt? Alles was ihr dafür benötigt:

  • Lichterkette mit kleinen Leuchten: 9 Euro (zum Beispiel von lights4fun)
  • Leinwand: 3,50 Euro (zum Beispiel von idee)
  • Cutter
  • Klebestreifen
  • Bleistift

So geht's: Markiert mit dem Bleistift auf der Rückseite der Leinwand, wo ihr die Lämpchen später durchstecken wollt. Mit dem Cutter macht ihr kleine Schnitte, maximal so groß, dass die Lämpchen gerade so durchpassen. Sind die Löcher zu groß, fixiert die Lämpchen einfach mit einem Klebestreifen.

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Darauf könnt ihr beim Kauf von Lichterketten achten

Der Markt für Lichterketten ist riesig. Es gibt sie in allen möglichen Farben, Längen und Größen, mit Glühbirne oder kleinen Lämpchen, mit Akku und Batterie oder doch klassisch mit Strom aus der Steckdose. Welche Lichterkette die richtige für eure Zwecke ist? Bei Auswahl und Kauf könnt ihr verschiedene Kriterien beachten, zum Beispiel:

  • Eignet sich die Lichterkette nur für den Innenbereich? Oder, falls ihr sie auf Balkon oder Terrasse verwenden wollt: Ist sie Outdoor-geeignet?
  • Lichterkette mit Energiesparlampen oder lieber LEDs?
  • Lohnt sich die Anschaffung einer Zeitschaltuhr?
  • Warmweißes oder kaltweißes Licht?

Unser abschließender Tipp: Welche Fehler beim Kauf von Lichterketten und Weihnachtsbeleuchtung unterlaufen können, welche Sicherheitssymbole wichtig sind und auf welche Lichtfarbe ihr setzen solltet, erfahrt ihr in unserem Ratgeber: Weihnachtsbeleuchtung: Die 7 häufigsten Fehler bei Lichterketten und Co.

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen