Terrassenmöbel aus Europaletten
© Saris Garage

Wohnen | Ratgeber

Möbel aus Paletten bauen: DIY-Anleitung mit Video für Tisch und Sessel

Redaktion

Level: Für Fortgeschrittene

Schicke Möbel aus Paletten bauen: So baut ihr Tisch und Sessel ganz einfach selbst zusammen. Wir liefern euch eine DIY-Anleitung mit Video.

Exklusiv für Wohnglück haben Christian und Sari von "Saris Garage" gleich zwei verschiedene Terrassenmöbel aus Paletten gebaut: einen Tisch sowie Sessel mit tollen Armlehnen.

Die Möbel aus Paletten funktionieren natürlich nicht nur auf der Terrasse. Christian und Sari können sich ihre selbst gebauten Möbel auch gut im Wohnbereich vorstellen.

Im Folgenden schildern wir euch,

  • welches Material und Werkzeug ihr für die Möbel aus Paletten benötigt,
  • wie ihr den Tisch und den Sessel einfach nachbauen könnt,
  • und wir liefern euch zum Schluss ein Video, in dem alles noch einmal kompakt zusammengefasst ist.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Möbel aus Paletten: Material und Werkzeug für Tisch und Sessel

Für den Bau der Terrassenmöbel aus Paletten braucht ihr gar nicht so viel Material und Werkzeug. Was genau ihr benötigt, zeigt euch diese Übersicht:

Benötigtes Material

  • 12 Europaletten (neu, hitzebehandelt)
  • Schrauben
  • Schleifpapier mit 120er-Körnung

Benötigtes Werkzeug

  • Akkuschrauber
  • Stichsäge
  • Handsäge
  • Rund-/, Schwing- oder Multischleifer

Tisch aus Paletten bauen: DIY-Anleitung

Zum Gläser abstellen, zum Drumherumsitzen oder einfach auch nur, um die Füße hochzulegen. In vier Arbeitschritten könnt ihr diesen Tisch aus Paletten selber nachbauen:

1. Paletten kürzen

Drei der Paletten so mit der Stichsäge zuschneiden, dass sie jeweils um ein Drittel kürzer sind.

Europalette wird gekürzt
Aus Rechteck wird Quadrat: Drei Paletten jeweils um ein Drittel der Fläche kürzen. © Saris Garage

2. Leisten zusägen und in die Lücken schrauben

Um eine durchgehende Fläche auf dem Tisch zu schaffen, passende Leisten in die Lücken von einer der drei Paletten drücken und verschrauben.

Leistern in den Fugen einer Europalette.
In die Fugen entsprechend zugeschnittene Leisten einpassen und verschrauben. © Saris Garage

3. Teile des Tisches miteinander verschrauben

Die drei Paletten jetzt jeweils an den Holzklötzen mit langen Schrauben miteinander verbinden.

Teile einer Europalette werden miteinander verschraubt
Die drei fertig geschliffenen Teile miteinander fest verschrauben. © Saris Garage

4. Tisch abschleifen

Alle Ecken, Kanten und Flächen des Tisches so lange abschleifen, bis eine glatte, saubere Fläche entsteht.

Abgeschliffenener Teil einer Europalette
Keine Splitter: Die Teile des Tisches alle abschleifen, besonders die Tischfläche. © Saris Garage

Sessel aus Paletten bauen: DIY-Anleitung

Was wäre eine Lounge auf der Terrasse ohne passende Sitzmöbel? Christian und Sari haben auch Sessel aus Paletten gebaut. Hier findet ihr die vier Arbeitsschritte:

1. Sitzflächen verschrauben

Für die Terrassensessel zuerst jeweils zwei Paletten an den Holzklötzen miteinander mit langen Schrauben verbinden. So entsteht die Sitzfläche.

Teile einer Europalette werden miteinander verschraubt
Ähnlich wie beim Tisch auch bei den Sesseln (hier: jeweils zwei) Paletten miteinander verschrauben. © Saris Garage

2. Rückenlehne zusägen

Jeweils 50 Zentimeter vom einer Palette abmessen. Das ist die gewählte Höhe der Rückenlehne. Dann das entsprechende Stück von der Palette absägen.

Stichsäge sägt in einer Europalette
Höhe der Rückenlehne ausmessen und mit einer Stichsäge ausschneiden. © Saris Garage

3. Rückenlehnen ausrichten und verbinden

Die Rückenlehnen dann in den ersten Spalt zwischen zwei Brettern der Sitzfläche stellen. Durch die Vollholzklötze beziehungsweise Fußteile der Paletten stehen die Rückenlehnen etwas schräg.

Europaletten werden zu einer Sitzgruppe verbaut
Die ausgesägten Rückenlehnen lose aufrecht auf die Sitzflächen stellen. © Saris Garage

Dann die Rückenlehnen mit den Sitzflächen fest verschrauben. Hier von der Vorderseite ...

Verschraubung von Rückenlehne und Sitzfläche eines Sitzmöbels aus Europaletten an der Vorderseite
Verschraubung von Rückenlehne und Sitzfläche an der Vorderseite. © Saris Garage

... und hier von der Rückseite.

Verschraubung von Rückenlehne und Sitzfläche eines Sitzmöbels aus Europaletten an der Vorderseite
Verschraubung von Rückenlehne und Sitzfläche an der Rückseite. © Saris Garage

4. Alle Flächen abschleifen

Auch neue Europaletten sind noch nicht ganz "sitzfähig". Um eine glatte Oberfläche und sanfte Kanten zu schaffen, alles noch einmal gründlich abschleifen.

Teil einer Europalette wird abgeschliffen
Am Ende noch alle Teile der Sitzmöbel sorgfältig abschleifen. © Saris Garage

Zusatz-Tipps für Möbel aus Paletten

Eigentlich sind die Terrassenmöbel aus Paletten jetzt fertig. Wir haben aber noch drei kleine Tipps, wie ihr eure selbst gebauten Möbel aus Paletten noch funktionaler und schicker macht:

1. Die passenden Armlehnen zum Sessel

Als Armstütze und Getränkehalter sind diese Armlehnen zum Terrassensessel aus Paletten die perfekte Ergänzung. So werden sie gebaut:

Aus den Palettenresten die Armlehnen so zusägen, dass zwei Vollholzklötze mit einem Brett verbunden sind.

Stück einer Europalette
Aus den Resten der Paletten die Vorlagen für die Armlehnen aussägen. © Saris Garage

Da die Lehnen schräg stehen, muss auch die Verbindung zur Armlehne angeschrägt werden. Den Winkel markieren ...

Vollholzklotz einer Europalette mit Markierung
Den Winkel der Rückenlehne am Vollholzklotz der Armlehne anzeichnen. © Saris Garage

... und den Klotz an der markierten Stelle absägen.

Vollholzklotz einer Europalette wird angesägt
Klotz entlang der Markierung absägen. © Saris Garage

Dann die Armlehnen mit Schrauben an die Lehne befestigen.

Teile einer Europalette werden miteinander verschraubt
Armlehne mit der Rückenlehne verschrauben. © Saris Garage

Für Getränke und Becher mit Hilfe eines Lochbohrers ein Loch in die Armlehne bohren.

Lochbohrer bohrt Loch in Teil einer Europalette
Mit einem Lochbohrer gelingt ein sauberer Ausschnitt. © Saris Garage

2. So könnt ihr die Möbel leicht bewegen

Die Terrassenmöbel aus Paletten sind ziemlich stabil und schwer. So soll es auch sein. Um Sessel und Tisch trotzdem einfach bewegen zu können, einfach Möbelrollen beziehungsweise Lenkrollen an allen vier Ecken unterschrauben.

Tipp: Jeweils zwei Lenkrollen sollten eine Feststellbremse haben.

Möbelrollen werden unter eine Europalette geschraubt
Mit untergeschraubten Möbelrollen werden die Terrassenmöbel aus Paletten mobil. © Saris Garage

3. Schicke Optik für die Möbel aus Paletten: Abflammen statt Farbe

Ihr könnt eure Möbel natürlich streichen oder ölen, ganz wie ihr wollt. Christian und Sari haben sich aber für eine leicht angebrannte Optik entschieden. Mit einem Abflammgerät (gibt es in jedem Baumarkt und ist auch zum Unkrautvernichten geeignet) geht das ganz leicht.

Sieht doch cool aus, oder?

Teile einer Europalette werden geflämmt
Flämmen statt streichen: Mit einem Abflammgerät gelingt ganz leicht eine geflammte Optik. © Saris Garage

Möbel aus Paletten bauen: Video-Anleitung

Wie funktioniert das mit dem Tisch und den Sesseln aus Paletten für die Terrasse ganz genau? Hier findet ihr alle Arbeitsschritte noch einmal als DIY-Anleitung im Video:

Ihr möchtet noch mehr aus Paletten bauen? Hier gibt es vier weitere DIY-Anleitungen, was sich sonst noch aus Paletten bauen lässt. Alle Arbeitsschritte werden auch hier im Video erklärt:

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK