Wandwäschetrockner
© Inter IKEA Systems B.V. 2020

Wohnen | Info-Guide

Wäscheständer für die Wand: 7 platzsparende Wandwäschetrockner

Antonia Eigel

Antonia Eigel

Wäscheständer für die Wand liegen wieder voll im Trend. Ob praktisch oder stylisch: Wir präsentieren euch sieben tolle Wandwäscheständer ab 18 Euro.

Wäscheständer sind in den meisten Fällen eher ein praktisches Hilfsmittel zum Wäsche trocknen als besonders schön anzusehen. Denn leider nehmen sie in der Wohnung jedes Mal eine Menge Platz ein. Die Lösung: Ein Wäscheständer für die Wand, mit dem ihr gleich beide Probleme auf einmal beseitigen könnt. Wir haben sieben tolle Modelle für euch herausgesucht, die ihr euch unbedingt anschauen solltet.

Auf der Terrasse eines modernen Holzhauses stehen zwei bunte Stühle und die Sonne scheint durch Baumkronen.

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Frag den Immo-Rechner! Schon nach 5 Minuten erhältst du einen exakten Marktpreis und viele weitere Infos.

Jetzt Immobilie bewerten

Darum lohnt sich ein Wäscheständer für die Wand

Die meisten Wandwäschetrockner verfügen über einen einfachen Klapp-Mechanismus oder sind ausziehbar. Mit wenig Aufwand lassen sie sich so schnell auf- und zuklappen oder ausziehen und verschwinden nach Benutzung flach an der Wand. So steht der Wäscheständer garantiert nicht mehr im Weg herum.

1. Design-Wandwäschetrockner "Frame"

Stilvoller Wäsche trocknen geht kaum: Der Wandwäschetrockner "Frame". © Northern / Chris Tonnesen

Stilvoll Wäsche trocknen? Das geht mit dem Wandwäschetrockner "Frame", entworfen von der japanischen Designerin Cecilia Xinyu Zhang für das Label Northern. Die sechs ineinander liegenden Rahmen sind insgesamt sechs Meter lang und aus pulverbeschichtetem Stahl. Eine drehbare Achse ermöglicht es euch, die einzelnen u-förmigen Elemente auszuklappen, an denen ihr dann die nasse Wäsche aufhängen könnt.

2. Wäscheständer für die Wand made in Estland

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

"Small footprint, clever design". Mit diesem Slogan bewirbt das kleine estnische Label Pesuliisu seine Holz-Wäscheständer aus Birkenholz. Der Wäscheständer für die Wand lässt sich bei Bedarf bis zu einem 80-Grad-Winkel öffnen und wieder schließen, das spart eine Menge Platz. Eine tolle Idee, wie ihr eure kleine Wohnung platzsparend einrichten und auch auf wenig Raum eure Wäsche trocknen könnt.

  • Preis: 155 Euro, gefunden auf Etsy

3. Wäscheständer für Heizkörper im Bad

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dieser Wäscheständer von Arredamenti Italia kommt nicht wirklich direkt an die Wand, sondern wird an zwei Haken am Badheizkörper eingehängt. Die Aluminium-Elemente können ganz oder teilweise ausgeklappt werden. Insgesamt stehen euch zehn Meter "Wäscheleine" zur Verfügung. Das Tolle an diesem hängenden Wäscheständer: Die warme Heizungsluft beschleunigt den Trockenvorgang eurer nassen Wäsche.

  • Preis: ab 55 Euro, gefunden auf Amazon*

4. Wäscheständer zur Wandmontage & zum Ausziehen

Wandwäscheständer von Wenko
Dieser Wandwäscheständer lässt sich so weit ausziehen, dass ihr darauf auch Bettwäsche trocknen könnt. © Wenko

Vielleicht nicht besonders stylisch, dafür aber umso praktischer ist die Wäscheleine von Wenko, die ihr ganz einfach an der Wand befestigen und ausziehen könnt. Ob über der Badewanne, im Garten oder auf dem Balkon: Dieser unauffällige Wandwäschetrockner ist besonders wetterbeständig. Eure Wäscheleinen könnt ihr also überall da aufspannen, wo ihr zwei gegenüberliegende Wände oder plane Befestigungsmöglichkeiten habt.

Bei einer maximalen Spannweite von 4,20 Meter könnt ihr auf dieser ausziehbaren Wäscheleine dann auch eure frisch gewaschene Bettwäsche trocknen.

Benötigt ihr sie nicht mehr, zieht sich die Wäscheleine wieder in das Gehäuse zurück, so dass ihr keinen extra Platz zum Verstauen des Wäscheständers braucht.

  • Preis: 18 Euro, gefunden auf Amazon*

5. "Dryp" – Klappbarer Wäscheständer für Wand und Boden

"Dryp" ist Dänisch und steht für Tropfen. Ein versteckter Hinweis darauf, dass ihr an diesem zweiflügeligen Trockengestell aus Eichenholz von Skagerak eure tropfnasse Wäsche aufhängen könnt.

Das Besondere an diesem Wäscheständer: Er ist faltbar. So könnt ihr ihn sowohl an der Wand anlehnen, als auch in Dreiecksform auf dem Boden aufstellen. Der Wäscheständer steht im Weg? Der durchgehende Griff oberhalb des Gelenks ermöglicht es euch, ihn auch voll beladen einfach von A nach B zu transportieren.

  • Preis: 249 Euro, gefunden auf Ikarus

6. Ausziehbarer Wandwäscheständer von Juwel

Wandwäschestrockner mit nasser Kleidung
Der Wäschetrockner "Ruck Zuck"  von Juwel ist platzsparend und praktisch zugleich. © Juwel

Eine weitere platzsparende Möglichkeit, um eure Wäsche zu trocknen, bietet der ausziehbare Wäscheständer von Juwel. Wie eine Ziehharmonika lässt er sich "Ruck Zuck" ausziehen und ist genauso schnell wieder zusammengeschoben, wenn ihr ihn nicht mehr benötigt.

  • Preis: ab 32 Euro, gefunden auf Amazon*

Wenn euch das Modell gefällt, ihr aber lieber eines aus Holz haben wollt, findet ihr einen vergleichbaren Wäschetrockner aus Holz bei Cottage Craft Works für circa 135 Euro.

7. "Foldwork" – Premium Wäscheständer für die Wand

Inhalt von Instagram

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zu guter Letzt noch eine Portion Inspiration für euch: Der Wäscheständer für die Wand vom jungen Label Studio Berg aus Berlin sieht auf den ersten Blick gar nicht danach aus, als ob er fürs Wäschetrocknen entworfen worden wäre. Denn zusammengeklappt wirkt das Designerstück aus Messing eher wie ein echtes Kunstobjekt und nicht wie ein gruseliges Wäschetrocknermonster.

Der Preis ist tatsächlich etwas für Liebhaber oder Freunde des exklusiven Geschmacks, geplant sind aber weitere günstigere Modelle aus anderen Materialien und in anderen Farben für weniger Geld.

Fazit zu Wandwäscheständern

Wäscheständer für die Wand sind eine praktische Alternative zu normalen Wäscheständern, wenn man zuhause wenig Platz hat und den Wäscheständer nicht jedes Mal wieder auf- und abbauen möchte.

Einen günstigen Wäscheständer für die Wand zum Ausziehen bekommt ihr bei Amazon bereits ab 18 Euro von Wenko oder für 32 Euro von Juwel.

Einen Wäscheständer aus massivem Holz findet ihr im Etsy-Shop von Pesuliisu für 155 Euro. Dieses Modell könnt ihr ebenfalls an der Wand montieren.

Wer keine Löcher bohren möchte, aber vielleicht eine Handtuchheizung im Badezimmer hat, dem empfehlen wir den Wäscheständer des italienischen Herstellers Arredamenti Italia für 55 Euro. Darauf könnt ihr eure Wäsche besonders schnell trocknen. Oder ihr entscheidet euch für den Wäscheständer "Dryp" von Skagerak, den ihr sowohl an der Wand anlehnen als auch in Dreiecksform auf dem Boden aufstellen könnt, ohne in festschrauben zu müssen.

Minimalistisches Wäscheständer-Design für die Wand bieten euch Anbieter wie Northern für 275 Euro oder Studio Berg aus Berlin für 2.400 Euro.

Ihr wollt noch mehr kreative Ideen, wir ihr eure Wäsche platzsparend trocknen könnt? Dann haben wir hier ein paar coole Deckentrockner für euch:

Und hier findet ihr noch Ideen für einen Wäschekorb: 10 trendy Wäschesammler für eure Schmutzwäsche

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen