Tiny House Anhänger von AL-Ko
© AL-Ko

Bauen | News

Mit AL-KO bietet nun auch ein deutscher Hersteller Tiny House-Anhänger an

Eva Dorothée Schmid

Wer für sein Tiny House on Wheels einen Anhänger suchte, der musste bisher häufig nach Holland reisen. Nun bietet mit AL-KO auch ein deutscher Hersteller spezielle Tiny House-Anhänger an.

Das Tiny House Movement breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Nicht nur wird in immer mehr Gemeinden über die Ausweisung von Flächen für Tiny Houses diskutiert, auch Hersteller von Fahrgestellen springen auf den Trend auf.

Nun bietet auch der deutsche Hersteller von Fahrwerkskomponenten AL-KO Tech spezielle Anhänger für Tiny Houses an. Bisher reisten viele deutsche Tiny-House-Bauherren extra nach Holland, um sich dort einen Vlemmix-Trailer für ihr Tiny House on Wheels zu besorgen.

Nun gibt es auch in Deutschland direkt ein solches Angebot. Tiny-House-Trailer von AL-KO lassen sich mit einer Vielzahl von Aufbauten gängiger Hersteller verwenden und sind dank ihrer Flexibilität auch für Selbstbauer sowie für Dienstleister, die Tiny Houses nach Wunsch errichten, geeignet. Dank des modularen Rahmenkonzepts lassen sich mit dem AL-KO-Anhänger verschiedene Aufbaulängen und maßgeschneiderte Aufbauten realisieren.

Die Anhänger werden im montierten Zustand inklusive Kotflügel, automatischem Stützrad und Bereifung ausgeliefert. Auch die Beleuchtung des Fahrgestells ist nach Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung bereits integriert. Dank der Feuerverzinkung sollen die AL-KO-Anhänger besonders beständig und langlebig sein.

Hochlader und Tieflader für Tiny Houses

AL-KO bietet zwei Anhänger-Varianten je nach gewählter Größe des geplanten Tiny Houses an: Hochlader und Tieflader. Hochlader, die es bei AL-KO als Zwei- oder Drei-Achser gibt, haben den Vorteil, dass die Auflagefläche nicht durch einen Radkasten unterbrochen wird. Tieflader, die als Zwei-Achser angeboten werden, haben eine niedrigere Höhe und ermöglichen einen höheren Aufbau auf das Fahrgestell.

Interessenten können zwischen 18 verschiedenen Varianten wählen. Alle sind 2,44 Meter breit, die Ladelänge variiert zwischen 5,40 und 8,40 Metern. Das Leergewicht liegt je nach Modell zwischen 540 und 720 Kilogramm. Alle eignen sich für Tiny Houses bis 3,5 Tonnen Gewicht.

Ein Tiny-House-Trailer von AL-KO kostet je nach Modell zwischen 3.490 und 4.395 Euro. Damit liegt er preislich etwa gleich auf mit dem Modell von Vlemmix.

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ aus selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen