Ein Kind schaukelt im Garten
© Getty Images / Daniel MacDonald

Wohnen | Ratgeber

Kinder, Kinder: 10 Spielplatz-Ideen für den heimischen Garten

Michael Penquitt

Niemand weiß besser als Eltern, dass ein eigener Garten ein echter Segen ist. Mit diesen 10 Ideen wird der Garten noch mehr zum Kinderspielplatz.

Ein gut gepflegter Garten ist ja eine schöne Sache, aber ist es auch das, was eure Kinder wollen? Wir brauchen sie nicht zu fragen, um zu wissen: Sie wollen spielen, toben, schaukeln, rutschen. Jetzt schaut nochmal auf euren Garten durch die Augen eines Kindes. Wie viel Spiel und Spaß verspricht euer Garten?

Auch wenn das Grün aktuell nicht gerade nach einem Kinderparadies aussieht, ist noch alles möglich. Wir stellen zehn Ideen für Kinderspielplätze, die auch bei euch zu Hause Platz finden. Aber zunächst einige Grundlagen.

So legt ihr einen Spielplatz im Garten an

Teilt euren Garten in verschiedene Bereiche ein. Einer davon sollte den Kindern vorbehalten sein. Hier können sie sich ausprobieren, Sandburgen bauen und mit dem Ball spielen. Die Größe des Bereichs wird sich fast zwangsläufig nach der Gesamtgröße des Gartens richten. Es sollten aber mindestens drei Kinder gleichzeitig Platz zum Spielen finden. Auch sollte der Platz nicht in der prallen Sonne liegen und vom Küchenfenster oder zumindest der Terrasse aus gut einsehbar sein. Von der Straße hingegen sollte der Bereich mit einem Zaun oder einer Mauer abgeschirmt sein.

Was die Spielgeräte und sonstige Ausstattung angeht, gibt es einiges, was auf jeden Fall Platz finden sollte. Dazu gehören

  • ein Sandkasten inkl. Eimern und Schaufeln,
  • ein Rückzugsort, wie z.B. ein kleines Spielhaus oder sogar Baumhaus,
  • eine Schaukel,
  • ein oder zwei Fußbälle
  • und vor allem eine freie Fläche zum Fangen spielen und toben.

Alles Weitere gehört zur Bonusausstattung.

1. Sandkasten

Der Sandkasten sollte aus witterungsbeständigem Holz oder schadstofffreiem Kunststoff bestehen. Billigprodukte erfüllen diese Kriterien häufig leider nicht, weshalb es sich empfiehlt den schnell gezimmerten Sandkasten selber zu bauen. Dann könnt ihr Materialien verwenden, deren Herkunft ihr kennt. Oder ihr recycelt dafür Euro-Paletten, die in Deutschland seit vielen Jahren ebenfalls ohne Schadstoffe auskommen und lediglich hitzebehandelt sind. Wie ihr einen Sandkasten aus Holzpaletten baut, erfahrt ihr hier:

2. Sonnenschutz

Wenn insbesondere der Sandkasten nicht ohnehin durch eine Mauer, einen Baum oder eine Hecke von der Sonne geschützt ist, liegt es an euch, einen Sonnenschutz zu besorgen. Ein einfaches Sonnensegel ist hier völlig ausreichend.

3. Schaukel

Die Schaukel ist der absolute Klassiker unter den Spielgeräten auf Spielplätzen und auch viele Gärten können mit einer klassischen Holzschaukel auftrumpfen. Ob ihr sie an einem Baumast oder mitsamt eines Gerüstes aufstellt, solltet ihr sicherstellen, dass die Konstruktion immer stabil bleibt. Gerade mit zunehmendem Alter testen die Sprösslinge gerne aus, wie viel Schwung die Schaukel verträgt.

4. Rutsche

Ein Spielplatz ist kein echter Spielplatz ohne eine Rutsche. Entscheidend ist, ob euer Garten dafür genug Platz bietet. Wenn die Grundfläche eigentlich zu klein ist und eine Rutsche mit Gerüst zu viel Platz einnehmen würde, könnt ihr möglicherweise gegebene Unebenheiten nutzen, um eine Rutsche zu installieren.

5. Wippe

Mit ein wenig handwerklichem Geschick ist eine Wippe zügig gebaut. Es ist ein Spielgerät, das pädagogisch besonders wertvoll ist. Denn: Kinder lernen dabei den Wert der Zusammenarbeit – schließlich macht die Wippe nur zu zweit Spaß.

6. Klettergerüst

Ein Klettergerüst ist hingegen ein Bau-Projekt für fortgeschrittene Handwerkerinnen und Handwerker. Daran können sich ein wenig ältere Kinder austoben und mit anderen messen. Wenn ihr euch den Bau eines solchen Gerüsts nicht zutraut, ohne die Gesundheit eures Kindes auf Spiel zu setzen, könnt ihr auch online ein Klettergerüst bestellen.*

7. Wasserspiel

Insbesondere im Sommer sind Spielgeräte mit Wassereinsatz auf Spielplätzen äußerst beliebt. In kleinem Umfang könnt ihr das auch in eurem Garten umsetzen. In diesem Fall braucht ihr für die Umsetzung nicht viel mehr als eine Holzpalette, Regenrinnen, eine Handpumpe und ein Becken zum Auffangen des Wassers.

8. Turnstangen

Viel einfacher geht's nicht: Der materielle und zeitliche Aufwand für das Aufstellen von Turnstangen ist minimal, sie nehmen auch nicht besonders viel Platz in Anspruch. Eure Kinder werden sich dafür garantiert immer wieder, teilweise über Stunden an dem Turngerät ausprobieren. Dieselbe Konstruktion könnt ihr übrigens auch als Basis für eine Schaukel benutzen.

9. Spielhaus

Ist das nicht ein zuckersüßes Spielhaus? Die Konstruktion ist dabei denkbar einfach, sie besteht fast nur aus rechten Winkeln.. Der Bau nimmt für relativ ungeübte Hände mehrere Nachmittage in Anspruch. Wenn euer Kind schon aus dem Kleinkindalter raus ist, ist das zudem ein ideales Projekt, an dem ihr zusammenarbeiten und gemeinsam etwas lernen könnt.

Wer es etwas kleiner, aber auch noch eine Nummer einfacher bevorzugt, baut ein einfaches Holztipi. Im vorliegenden Beispiel fehlt nur noch eine hübsche Holzverkleidung.

10. Baumhaus

Ein Baumhaus ist noch eine Stufe schwieriger als ein einfaches Spielhaus. Das Baumhaus im eigenen Garten ist zugleich der Wunschtraum nicht nur vieler Kinder. Auch unzählige Erwachsene trauern dieser nie in Erfüllung gegangenen Fantasie nach. Doch dafür ist es nie zu spät. Wir verraten euch, welche Anbieter euch beim Bau eines eigenen Baumhauses helfen. Die gibt's sowohl für Kinder als auch für Erwachsene – damit das Baumhaus nicht bloß ein Luftschloss bleibt.

*Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Durch die von uns platzierten Affiliate-Links bekommen wir bei Kaufabschluss einen kleinen Anteil der Provision.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK