FÖRNUFTIG Luftreiniger von Ikea
© Inter IKEA Systems B.V.

Wohnen | News

Ikea verkauft ab sofort Luftreiniger für unter 50 Euro

Antonia Eigel

Antonia Eigel

Ikea verkauft jetzt auch Luftreiniger und das zu einem unschlagbaren Preis. Mit Förnuftig reagiert der schwedische Möbelriese auch auf die Corona-Pandemie. Was der stylische Luftreiniger kann und ob er auch im Kampf gegen Corona-Viren hilft, erfahrt ihr hier.

Der schwedische Möbelkonzern Ikea hat jetzt auch einen Luftreiniger ins Sortiment aufgenommen. Das Gerät heißt "Förnuftig" und soll gasförmige Schadstoffe und Partikel aus der Innenraumluft filtern.

Auf der Terrasse eines modernen Holzhauses stehen zwei bunte Stühle und die Sonne scheint durch Baumkronen.

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Frag den Immo-Rechner! Schon nach 5 Minuten erhältst du einen exakten Marktpreis und viele weitere Infos.

Jetzt Immobilie bewerten

Der Preis ist unschlagbar günstig: Gerade einmal 49,99 Euro kostet der Luftreiniger im schlichten, skandinavischen Design. Ein Blick in den Online-Shop von Ikea verrät: Das Gerät scheint heißt begehrt (hier geht's zum Luftreiniger Förnuftig im Online-Shop von Ikea).

Die wichtigsten Fakten zum Ikea-Luftreiniger

Den Förnuftig-Luftreiniger gibt es in Schwarz und in Weiß. Das Gerät ist 31 x 11 x 45 Zentimeter groß und kann entweder aufgestellt oder an der Wand aufgehängt werden. Dank des schlicht-grauen Textil-Designs lässt sich der Förnuftig-Luftreiniger ganz dezent ins Zuhause integrieren.

HEPA-Filter und Aktivkohlefilter reinigen die Luft von Partikeln

Mithilfe eines HEPA-Filters soll Förnuftig die Luft von Staubpartikeln, Pollen und Zigarettenrauch reinigen. Ein zusätzlicher Aktivkohlefilter filtert verschiedene gasförmige Stoffe wie Formaldehyd aus der Luft. Dazu reduziert er unangenehme Gerüche im Haushalt wie Rauch oder Kochdunst. Bei Bedarf können beide Filter für Förnuftig ausgetauscht werden. Ihr könnt sie für knapp fünf beziehungsweise zehn Euro bei Ikea nachkaufen.

Der Förnuftig-Luftreiniger verfügt dazu über drei unterschiedliche Einstellungen und Geräuschstufen. Läuft das Gerät auf Stufe 3, soll die Leistung des Luftfilters (nach Angaben von Ikea) bei einem CADR-Wert (Clean Air Delivery Rate) von etwa 130 m³ pro Stunde liegen. Auf niedrigster Stufe soll der Luftreiniger sogar so leise sein, dass ihr ihn auch nachts laufen lassen könnt, wenn ihr schlafen wollt.

Kann der Luftreiniger von Ikea auch Corona-Viren filtern?

Diese Frage dürfte wohl die meisten interessieren. Ob Förnuftig auch Corona-Viren filtern kann, dazu äußerte sich Ikea bislang nicht explizit. Was aber bekannt ist: Der Partikelfilter entspricht der HEPA-Klasse 12 b. Demnach soll der Filter etwa 99,5 Prozent der in der Luft schwebenden Partikel absorbieren. Ob sich damit auch feinste Aerosole und Corona-Viren aus der Luft filtern lassen, bleibt offen.

Stiftung Warentest hat kürzlich sieben Luftreiniger einem erneuten Test unterzogen und die drei besten Luftreiniger im Kampf gegen Corona-Viren gekürt. Welche das sind, lest ihr in "Corona-Killer: Stiftung Warentest testet Luftreiniger gegen Viren". Ob man eine Corona-Lüftung selber bauen kann? Diese Frage klären wir in:

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen