sonniges Wohnzimmer
© Getty Images/iStockphoto

Modernisieren | Expertentipp

Welcher Bodenbelag ist für einen sehr sonnigen Raum geeignet?

Eva Dorothée Schmid

In Räume, in die die Sonne direkt reinscheint, verändert sich häufig die Farbe des Bodenbelags, weil viele Bodenbeläge nicht ausreichend lichtecht und UV-beständig sind. Wir erklären, worauf ihr in sonnigen Räumen bei der Wahl des Bodenbelags achten müsst.

Folgende Frage wurde an die Wohnglück-Redaktion herangetragen: "Wir renovieren gerade ein Zimmer im Dachgeschoss. Der bisherige Korkfußboden ist durch die Sonneneinstrahlung extrem ausgebleicht. Welcher Fußbodenbelag eignet sich für diesen Raum, der zukünftig als Gästezimmer genutzt wird?"

Die Wohnglück-Experten antworten:

Bei allen Bodenbelägen kann es durch Lichteinwirkung zu Farbveränderungen kommen, egal ob es sich um textile oder elastische Bodenbeläge handelt. Auch Parkett ist davon betroffen. Sichtbar werden diese Farbunterschiede meist dann, wenn man die Wohnung umräumt, Möbel verschiebt oder entfernt.

Für sonnige Räume solltet ihr deshalb darauf achten, einen Bodenbelag mit einer hohen Lichtechtheitsstufe zu wählen. Folgende Stufen gibt es:

1 = sehr gering
2 = gering
3 = mäßig
4 = ziemlich gut
5 - 6 = sehr gut
7 = vorzüglich
8 = hervorragend

Je nach Konstruktion und Materialzusammensetzung weisen Bodenbeläge Lichtechtheitsstufen von 7 (vorzüglich) bis 4 (ziemlich gut) auf. Hochwertige Teppichböden weisen eine Lichtechtheit von 5 auf. Hochwertiges Linoleum erreicht einen Wert von 6. Nur keramische Fliesen kommen auf einen Wert von 8.

Absolute Lichtechtheit ist bei den meisten Bodenbelägen allerdings nicht möglich. Was helfen kann, ist nach Verlegung des Bodenbelags erstmal für einige Zeit keine Möbel und Teppiche in den Raum zu stellen, damit der Belag gleichmäßig seine Farbe verändern, also beispielsweise nachdunkeln oder verblassen, kann. Aber auf Dauer wird das nicht helfen, wenn intensive Sonnenstrahlung auf den Boden kommt. Da helfen nur Gardinen, Rollos oder Jalousien.

Unser abschließender Hinweis: Ihr habt auch eine Frage und benötigt den Rat unserer Wohnglück-Experten? Kein Problem: Schreibt uns über den Facebook-Messenger oder nutzt unser Kontaktformular und wir stehen euch nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK