Regenrinne aus Kupfer
© Getty Images

Wohnen | Expertentipp

Regenwasser aus Kupferdachrinne: Dürft ihr damit den Garten bewässern?

Redaktion

Level: Für Alle

Kann ich mit Wasser aus einer Kupfer-Regenrinne guten Gewissens den Garten bewässern? Das möchte ein Wohnglück-User wissen. Unser Experte weiß Rat.

Ein Nutzer hat sich mit folgender Frage an uns gewandt: "Ist Regenwasser, das über eine Kupferdachrinne abgeleitet wird, zur Gartenbewässerung geeignet?"

Die Wohnglück-Experten antworten:

Das Regenwasser könnt ihr ohne Bedenken verwenden. Die Kontaktzeit mit dem Metall der Dachrinne ist so gering, dass eine Anreicherung von Metall-Ionen nicht nachweisbar ist. Auch durch die Schmutzschicht in den Dachrinnen kommt das Regenwasser kaum in Kontakt mit dem Kupfer.

Anders sieht es bei Dächern mit Kupferelementen zur Algen- und Moosbekämpfung aus. Hier solltet ihr das Regenwasser nicht als Gießwasser im Garten nutzen. Mehr zu diesen Kupferelementen könnt ihr in unserem Artikel "Moosbildung auf dem Haus - so könnt ihr sie verhindern" lesen.

Unser abschließender Hinweis: Ihr habt auch eine Frage und benötigt den Rat unserer Wohnglück-Experten? Kein Problem: Schreibt uns über den Facebook-Messenger und wir stehen euch nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK