Puppentheater als Raumteiler im Kinderzimmer
© Getty Images

Wohnen | Listicle

Raumteiler fürs Kinderzimmer: Trennwand-Ideen zum Selberbauen

Antonia Eigel

Mit einem Raumteiler im Kinderzimmer könnt ihr das Reich eurer Kleinen neu strukturieren oder ein Zimmer für zwei Kinder unterteilen. Wir zeigen euch fünf Trennwand-Ideen zum Selberbauen inklusive Anleitung und Einkaufsliste.

Ein Raumteiler fürs Kinderzimmer ist die perfekte Lösung, um verschiedene Funktionsbereiche wie Spielecke und Bett voneinander abzugrenzen. Besonders wenn sich zwei Kinder einen Raum teilen, bietet sich die Trennwand an, um Rückzugsorte zu schaffen.

Männlicher weißer Handwerker prüft Stromkabel auf einer Baustelle

Dein Bauprojekt ohne Baumängel.

Mit der Wohnglück Mängelprüfung rechtzeitig Baumängel erkennen und Geld sparen.

Jetzt mehr erfahren

Wir zeigen fünf sowohl spielerische als auch praktische Ideen für Raumteiler im Kinderzimmer. Dazu liefern wir euch eine Einkaufsliste sowie Anleitungen zum Selberbauen.

Raumteiler 1: Puppentheater als Trennwand

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Diese wunderbare DIY-Idee für einen Raumteiler im Kinderzimmer ist schick und sogar doppelt funktional: Der dreiteilige Paravent kann einerseits als flexible Trennwand im Kinderzimmer aufgestellt werden, gleichzeitig können eure Kinder hier ihre Puppen oder Stofftiere tanzen lassen und das Kinderzimmer in einen Theatersaal verwandeln.

Neben etwas handwerklichem Geschick benötigt ihr folgende Materialien für den Puppentheater-Raumteiler:

  • drei große Sperrholzplatten
  • Bleistift und Lineal
  • Stichsäge zum Aussägen der Fenster und Türen
  • Scharniere
  • abgerundete Kanthölzer für den Rahmen
  • Schrauben
  • Spachtelmasse und Spachtel
  • Schleifpapier

Zum Verschönern des Puppentheater-Paravents braucht ihr:

  • Pinsel oder Farbrolle
  • Grundierung
  • Wandfarbe (für stumpfe Oberfläche) oder Lack (matte bis glänzende Oberfläche)
  • Stoffe und dünne Rundhölzer für die Vorhänge

Mit den abgerundeten Kanthölzern könnt ihr einen Rahmen für die Sperrholzplatten bauen. Achtet beim Bearbeiten der Sperrholzplatten auch darauf, dass alle spitzen oder scharfen Kanten abgeschliffen werden, damit sich eure Kinder nicht verletzen.

Raumteiler 2: Trennwand aus bunten Fäden

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wie ein bunter Regenbogen sieht dieser luftige Raumteiler fürs Kinderzimmer aus. Diese einfache DIY-Idee bietet sich perfekt für einen Bastel-Nachmittag mit den Kindern an.

Alles was ihr für den Raumteiler benötigt:

  • Rundholz oder Gardinenstange
  • bunte Fäden aus Wolle oder Streifen aus Stoffresten
  • Schrauben, Dübel und Kordel zur Befestigung an der Decke
  • Schere

Mit diesen einfachen Schlaufen könnt ihr die Schnüre am Rundholz in beliebiger Farbkombination befestigen. Bevor ihr euch mit der Schere ans Werk macht, raten wir euch, den Vorhang an der Decke zu montieren. So könnt ihr besser einschätzen, in welcher Länge ihr die Fäden abschneiden müsst.

Raumteiler 3: Kaufladen im Kinderzimmer

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

"Das macht dann bitte 5 Euro." – Katsching! Mit diesem cleveren Kaufladen-Raumteiler verwandelt ihr das Kinderzimmer in ein kleines Spieleparadies. Was alles in den Einkaufskorb gehört, haben wir euch hier aufgelistet:

  • ein IVAR Holzregal
  • Stoffe
  • Klettverschluss
  • Handtacker
  • Preistafel und Tafelkreide
  • Schraubhaken

Die Regalbretter solltet ihr möglichst so montieren, dass eure Kinder gut dahinter stehen und durchschauen können. Wahlweise könnt ihr das Holz in den entsprechenden Lieblingsfarben der Kleinen lackieren. Am besten befestigt ihr den Stoff mithilfe eines Klettverschlusses an der Vorderseite unterhalb der Ladentheke. So könnt ihr ihn jederzeit abnehmen und waschen. Jetzt fehlt nur noch die Kreidetafel, die ihr am Schraubhaken aufhängt – fertig ist der Mini-Kaufladen.

Kleiner Tipp: Im Kinderzimmer wird viel getobt, da kann schnell mal etwas umstürzen. Wir empfehlen euch deshalb aus Sicherheitsgründen, das Regal an einer Wand mit Winkeln festzuschrauben.

Raumteiler 4: Schrank mit Sitzbank als Trennwand

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Diese Konstruktion ist Raumteiler, Spielecke und Kleiderschrank in einem und dazu das absolute Stauraum-Wunder. Die Trennwand bietet ausreichend Platz für Kleidung, Spiel- oder Schulsachen. Und das benötigt ihr für den multifunktionalen Raumteiler:

  • Kleiderschrank
  • Sitzbank mit Schubladen in der gleichen Breite
  • Tafelfolie
  • Magnetwand
  • Spiegel- oder Montageklebeband

Die Rückseite des Schranks könnt ihr mit Tafelfolie und einer Magnetwand verschönern. Letztere klebt ihr einfach mit Spiegel- oder Montageklebeband auf die Schrankrückseite. Für mehr Sicherheit solltet ihr auch hier den Schrank wieder an eine Wand stellen und ihn mit Winkeln fixieren.

Raumteiler 5: Trennwand aus Sperrholz

Inhalt von Pinterest

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Pinterest. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zugegeben, hierbei handelt es sich vermutlich um die Königsklasse des Raumteiler-Baus, doch diese tolle Idee aus Sperrholz wollten wir euch trotzdem nicht vorenthalten.

Mithilfe von Skizzen und einem kostenfreien Programm für 3D-Modellierung wie zum Beispiel SketchUp könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und erste Ideen, natürlich auch die Vorstellungen eurer Kinder, visualisieren und eine individuelle Lösung finden.

Gebaut wurde dieser Raumtrenner übrigens von einem Tischler. Wer Spaß am Planen hat, aber handwerklich weniger begabt ist, dem empfehlen wir die Umsetzung in die Hände eines Fachmanns zu geben.

Große Raumteiler wie dieser können im Kinderzimmer außerdem eine Menge Tageslicht schlucken, deshalb solltet ihr je nach Position immer ein paar Fenster oder Öffnungen mit einplanen. Worauf ihr sonst noch achten solltet, wenn ihr einen Raumteiler ins Zimmer stellt, könnt ihr hier im Detail nachlesen:

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen