© Superfront/ Philip Karlberg

Wohnen | Linkliste

IKEA-Möbel aufpeppen: 5 Online-Shops für individuelle Möbel-Ideen

Michael Penquitt

Michael Penquitt

Wer mehr aus seinen IKEA-Möbeln machen will, findet im Internet Anbieter, die die Möbelstücke hochwertig aufhübschen. Wir stellen fünf Online-Shops vor.

Wie viele Haushalte es wohl in ganz Deutschland gibt, in denen kein einziges Möbelstück von IKEA steht? Besonders viele werden es mit Sicherheit nicht sein. Die Produkte des schwedischen Möbelhauses sind allseits beliebt, bei Jung und Alt, Familien wie jungen Erwachsenen. Schließlich ist die Marke vergleichsweise günstig, die Möbel sind funktional und sehen meistens gar nicht so schlecht aus.

Besonders originell und individuell sind die Modelle aus der Retorte aber nicht. Wer zu Gast bei Freunden ist, stellt immer wieder fest, dass sich manches Wohnzimmer etwas zu sehr ähnelt. Die Wohnungen besonders loyaler IKEA-Fans könnten, mit ein wenig Feinschliff, so den Weg in den nächsten IKEA-Katalog finden.

Wer auf IKEA-Möbel nicht verzichten, der Einrichtung aber dennoch eine persönliche Note verleihen möchte, kann mithilfe vieler kreativer DIY-Hacks aus dem Netz selbst Hand anlegen. Oder ihr steuert gleich einen der vielen Online-Shops an, die sich auf die Veredelung von IKEA-Möbeln spezialisiert haben. Wir stellen euch die unserer Meinung nach fünf besten Shops dieser Art vor.

1. Bemz

Dass die Skandinavier design-seitig einiges auf dem Kasten haben, ist weithin bekannt. Gleich unser erster Eintrag in dieser Liste stammt ebenfalls aus Schweden. Bei Bemz bekommt ihr neue, maßgenaue Bezüge für alle Polstermöbel von IKEA.

Wenn der Standardbezug seine Dienste getan hat und nun verschlissen ist oder sich euer Geschmack schlichtweg gewandelt hat, wählt ihr auf der Website einfach aus, um welches Möbelstück es sich handelt. Daraufhin könnt ihr aus Dutzenden Stoffen und Mustern den auswählen, der euch am besten gefällt. Eure Auswahl wird sogar in Echtzeit visualisiert, sodass ihr wisst, wofür ihr euch entscheidet. Ihr könnt euch auch vorab kostenlos einige Stoffmuster zuschicken lassen.

2. Prettypegs

Dank Prettypegs verpasst ihr euren Möbeln neue Füße. Das klingt nicht nach viel, trotzdem bekommen die Möbel dank den neuen Tretern einen ganz eigenen Touch. Ob aus Holz oder Metall, schlicht oder extravagant, ganz schlank oder massiv: Die Möbelfüße sind ganz fix austauschbar und vor allem sehr hübsch.

Mit den Möbelfüßen und Griffen von Prettypegs sind die Schränke von IKEA kaum wiederzuerkennen. © Prettypegs

Mittlerweile bietet Prettypegs auch eine große Auswahl an Schrank- und Schubladengriffen an, die den Möbelfüßen in ihrem Look in nichts nachstehen. Außerdem findet ihr im Shop auch neue Fronten für BESTÅ-Schränke. Die dünnen Platten klebt ihr einfach auf die bestehenden Fronten auf. Schon besitzt ihr einen beinahe neuen Schrank.

3. Superfront

Der Name des Online-Shops Superfront macht direkt klar, worum es hier geht: neue Fronten für eure Möbel. Geradezu super sollen sie sein! Dem ersten Anschein nach sind sie das auch. Die Fronten mit ihren unterschiedlichen Mustern und Farben sehen allesamt sehr stylisch, geradezu nach Designerstücken aus.

Schrankfronten sind aber lange nicht mehr das einzige, woraus das Sortiment von Superfront besteht. Ihr findet dort eine große, aber nicht minder übersichtlich organisierte Auswahl an Seitenteilen, Deckplatten, Griffen, Füßen und sogar Waschbecken sowie Mischbatterien, die mit IKEA-Möbeln kombiniert werden können.

4. A.S.Helsingö

Wer durch den Online-Katalog des finnischen Unternehmens A.S.Helsingö browst, denkt mit Sicherheit nicht an die Massenware, für die IKEA bekannt ist. Die Schrankfronten, Griffe, selbst Küchenspülen sehen allesamt sehr hochwertig aus – und das sind sie auch. Und doch nutzen alle Produkte der Firma IKEA-Korpusse als Basis für ihre schmucken Fassaden.

Inhalt von Instagram

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Der Inhalt wird bei Feststellung möglicher Rechtsverletzungen nicht mehr zugänglich gemacht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Leider hat diese Design-Qualität auch ihren Preis, der schnell den Anschaffungspreis des ursprünglichen Möbelstücks weit übersteigt. Dafür könnt ihr euch im Vorfeld für einen kostenlosen halbstündigen Beratungstermin entscheiden. Auch darüber hinaus werdet ihr bei der Planung eurer Küche und sonstigen Einrichtungsprojekte bestmöglich unterstützt.

5. Comfort Works

Comfort Works kleidet, ähnlich wie das weiter oben erwähnte Bemz, eure Polstermöbel neu ein. Das australische Unternehmen entstand aus der Not heraus: Das Gründungspaar Rachel und Henry zog mit Ach und Krach gemeinsam in eine neue Wohnung. Der Streit drehte sich, wie so häufig in solchen Situationen, um das Design der Einrichtung. Dass das Budget knapp war, machte die Sache nicht einfacher. Schließlich beschlossen die beiden, selbst einen neuen Stoffbezug für ihr IKEA-Sofa zu nähen.

Die Bezüge von Comfort Works sind schlicht, die Auswahl an Stoffen und Farben ist aber umso größer. © Comfort Works

Erst fragten Freunde, ob sie auch so einen Bezug bekommen könnten, dann meldeten auch Freunde von Freunden Interesse an. Heute liefert Comfort Works in die ganze Welt und bietet eine riesige Auswahl unterschiedlicher Stoffe und Farben an.

Alternativen zu IKEA: Online-Shops für nachhaltige Möbel

Unser abschließender Tipp: Wer sich auch von den tollsten Upgrades nicht überzeugen lässt und nach Jahren der Kundentreue nach einer nachhaltigen Alternative zu IKEA sucht, für den haben wir hier einige Empfehlungen an Online-Shops. Schaut doch einfach mal rein:

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen