Mann baut ein Fenster von innen ein.
© Getty Images/iStockphoto/Ross Helen

Modernisieren | News

Studie: Fast 40 Prozent der Fenster in Deutschland sanierungsbedürftig

Erschreckend viele Fenster in deutschen Häusern entsprechen nicht dem aktuellen Stand der Technik und verschwenden dadurch viel Energie. Eine Studie hat untersucht, welche Fenster sanierungsbedürftig sind und wann sich der Fenstertausch lohnt.

235 Millionen Fenstereinheiten in Deutschlands Wohngebäuden sind veraltet und sollten energetisch saniert werden. Damit ließen sich über zwölf Millionen Tonnen Kohlendioxid jährlich einsparen. Das weist eine vom Verband Fenster und Fassade (VFF) und Bundesverband Flachglas (BF) veröffentlichte Untersuchung nach.

In ganz Deutschland gibt es insgesamt rund 634 Millionen Fenstereinheiten. Damit sind knapp 40 Prozent der Fenster sanierungsbedürftig.

Diese Fenster sind die größten Energieverschwender

Drei Fenstertypen sind die größten Energieverschwender:

  • Einfachglas (11 Millionen)
  • Verbund- und Kastenfenster (39 Millionen)
  • Fenster mit unbeschichtetem Isolierglas (185 Millionen).

Die meiste Energie geht bei veralteten Fenstern über die schlechte Verglasung und mangelnde Isolierung verloren.

Moderne Wärmedämmfenster weisen Dreischeiben-Wärmedämmglas mit zwei beschichteten Scheiben (so genannte Low-E-Verglasung) auf. Sie besitzen in Verbindung mit der hochentwickelten Dämm- und Dichtungstechnik des Rahmens eine mehr als viermal bessere Wärmedämmung als Fenster mit Einfachglas.

Wann lohnt sich ein Fenstertausch?

Dass der Austausch alter Fenster einen positiven Effekt fürs Klima hat, ist unbestritten. Aber lohnt er sich auch wirtschaftlich für den Immobilienbesitzer? Auch das hat die Studie ermittelt.

Sie kommt zu dem Schluss, dass sich der Austausch alter Fenster mit Einfachglas in jedem Fall wirtschaftlich lohnt, auch wenn man dafür keine staatliche Förderung in Anspruch nimmt.

Berücksichtigt man die staatliche Förderung für Einzelmaßnahmen, die der energetischen Sanierung dienen und 20 Prozent der Kosten decken, dann ist auch für die meisten Rahmenmaterialien der Austausch von Verbund- und Kastenfenstern und für alle Rahmenmaterialien der Tausch von Fenstern mit unbeschichtetem Isolierglas wirtschaftlich.

Ihr denkt darüber nach, eure Immobilie zu sanieren, wisst aber nicht, welche Maßnahmen den größten Effekt haben und wirklich sinnvoll sind? Dann wendet euch an unsere Experten für eine Modernisierungsberatung vor Ort. Jetzt kostenlos Termin vereinbaren!

Das wird dich auch interessieren