© Getty Images

Modernisieren | Listicle

Digitale Helfer: Diese Heimwerker-Apps solltet ihr kennen

Michael Penquitt

Level: Für Alle

Mit dem Smartphone haben auch Hobby-Handwerker immer einen smarten Helfer in der Tasche. Wir stellen sechs Apps vor, die euch beim Heimwerken unterstützen.

Der Mann, der alles kann – dieses Bild des Heimwerkers ist längst nicht mehr zeitgemäß. Der moderne Heimwerker oder die Heimwerkerin von heute lässt sich gern helfen und zieht dabei immer häufiger das Smartphone zu Rate.

Das digitale Schweizer Taschenmesser bietet den Hobby-Bastlern unter euch mit seiner Vielzahl an Heimwerker-Apps nicht nur tolle Hilfestellungen und Anleitungen, sondern stellt teilweise auch Tools zum Messen und Rechnen zur Verfügung. Vorhang auf für unsere Vorschläge der besten Heimwerker-Apps.

1. Bosch Toolbox

Neben Standard-Funktionen wie einer Taschenlampe und einem Einheitenrechner überzeugt die Bosch Toolbox mit der Aufmaßkamera: Kaum habt ihr ein Foto von eurem Projekt gemacht, könnt ihr darin ganz bequem Messwerte, Markierungen, Notizen und sogar Sprachmemos einfügen. Die Aufnahmen könnt ihr dann in Ordner sortieren oder per Mail versenden. Für Profi-Handwerker gibt es zudem Rapportzettel, mit denen ihr eure Aufträge übersichtlich verwalten könnt. Die Bosch Toolbox bekommt ihr kostenlos im Apple App Store und Google Play Store.

2. Roomsketcher

Mit Roomsketcher könnt ihr schon vor Beginn eurer Einrichtungsarbeiten das Ergebnis betrachten. Die kostenpflichtige Version des Raumplaners wird selbst von Profis verwendet, aber auch in der kostenlosen Version könnt ihr euren virtuellen Raum mit zahlreichen Möbeln echter Hersteller gestalten. Die App ist im Google Play Store wie im Apple App Store erhältlich, am besten bedient ihr die App auf einem Tablet.

3. Werkzeugkiste

Die kostenlose App "Werkzeugkiste" trägt ihren Namen verdient. Mit ihr messt ihr alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Winkelmesser, Wasserwaage, Messschieber, Senklot und selbstverständlich auch ein Taschenrechner gehören zum Repertoire der App. Auch sie ist sowohl für iOS als auch für Android erhältlich.

4. Tipps für Heimwerker

Die App des Werkzeugherstellers Skil "Tipps für Heimwerker" ist ein hilfreicher Ratgeber mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für unterschiedliche Projekte. In der App findet ihr euch einige einfache Werkzeuge, die euch beim Umsetzen des Vorhabens helfen. Noch mehr Anleitungen und Erläuterungen bietet die App "heimwerker.de": Die App stellt ein echtes Lexikon für Hobbyhandwerker zur Verfügung. Die Beiträge sind thematisch sortiert und lassen sich als Favorit speichern. Allerdings ist "heimwerker.de" derzeit nur für iOS erhältlich. "Tipps für Heimwerker" bekommt ihr hingegen im Google Play Store und im Apple App Store.

Hoch die Hände, tolle Wände: Es gibt einige Apps, die euch beratend zur Seite stehen. © Getty Images/Hero Images

5. MyTravo

Mit MyTravo berechnet ihr schon vor Beginn des Projekts die Kosten eures Vorhabens. Beim Streichen der Wände findet ihr nach Eingabe aller Faktoren beispielsweise heraus, wie viel Farbe ihr benötigt und was diese kosten wird. Noch benötigte Werkzeuge und Materialien könnt ihr direkt auf die Einkaufsliste setzen und euer Budget verwalten. Lasst euch dabei nicht von dem holprigen Deutsch abschrecken. Die App wurde aus dem Französischen übersetzt, befindet sich stetig in der Weiterentwicklung und ist derzeit nur für Android verfügbar.

6. Paint my Wall

Die Idee von "Paint my Wall" ist so einfach wie genial. Ihr habt vor, die Wand farbig zu streichen, seid euch aber nicht sicher, ob das eine gute Idee ist? Mit "Paint my Wall" macht ihr ein Foto von der betreffenden Wand, sucht euch aus dem Farbspektrum eine Farbe aus und streicht eure digitalisierte Wand in der gewählten Farbe. Doch lieber eine andere Farbe? Kein Problem, tobt euch aus! Aber nur mit einem iOS-System. Android-User müssen auf eine der zahlreichen Alternativen im Google Play Store ausweichen.

Unser abschließender Hinweis: Auch wir haben für euch einige Tipps zur Wandgestaltung zusammengestellt – viel Spaß beim Verschönern eures eigenen Zuhauses.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK