© Wohnglück

Wohnen | Homestory

Tiny Escape: Traumhaftes Tiny House für entspannte Ferien

Michael Penquitt

Level: Für Alle

Unter der Marke Tiny Escape bietet Sophie Müller Tiny Houses als Ferienunterkünfte an. Im Video seht ihr, wie es in Sophies erstem Tiny House aussieht.

Tiny Houses üben eine heimelige Faszination aus. Immer mehr Menschen schließen sich dem in den USA entstandenen "Tiny House Movement" an. Entweder sie entschließen sich dazu, ihr Leben künftig selbst auf einer kleinen Wohnfläche zu bestreiten und damit ihre Lebensqualität zu steigern. Oder sie ermöglichen anderen, in einem Tiny House Probe zu wohnen und zumindest einen Kurzurlaub in einem solchen Mini-Haus zu verbringen.

Auch das Team bei Wohnglück.de hat sich in den vergangenen Monaten viel mit Tiny Houses beschäftigt. Schließlich ist auch das Wohnglück Smarthaus dieses Jahr über Monate durch Deutschland getourt und hat gezeigt, wie ein Leben auf kleinstem Raum in Zukunft aussehen könnte. Wir sind ganz bezaubert von dieser Wohnform, die auf die sozialen Herausforderungen unserer Zeit zugeschnitten zu sein scheint. Auch wenn sich nicht jeder von uns vorstellen kann, selbst in ein solches Häuschen zu ziehen, freuen wir uns doch, dass es immer mehr von ihnen gibt.

Besuch im Tiny House vor Ort

Welchen Eindruck machen all diese Tiny Houses live und in Farbe? Welche Besonderheiten und Unterschiede gibt es? Zu welchem Zweck wurden sie errichtet? Wie praktisch sind sie? Und: Wie wohnlich fühlen sie sich bei einem Aufenthalt vor Ort an? Diese und andere Fragen können wir nicht immer aus der Ferne beantworten.

Deshalb haben wir uns entschlossen, ein Tiny House in Delve in Schleswig-Holstein zu besuchen. Es ist das erste einer ganzen Reihe an Tiny Houses, die Sophie Müller in ganz Deutschland noch aufstellen möchte. Die gebürtige Oberbayerin wollte zunächst in ihrer Heimat eine kleine Ferienunterkunft für sich selbst errichten, ehe sie die Buchungsplattform Tiny Escape gegründet hat. Wir haben Sophies Tiny House auf dem norddeutschen Flachland besucht und mit der Gastgeberin über die Zukunft ihrer Plattform gesprochen.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK