Moderne Landhausküche mit Dielenboden und weißen Schränken.
© Studioraum

Modernisieren | Info-Guide

Moderne Landhausküche: So macht ihr es euch natürlich gemütlich

Redaktion

Wie könnte eine moderne Landhausküche aussehen? Wir haben mal einen Raum komplett mit den passenden Möbeln und Einbauten ausgestattet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Moderne Landhausküche – passen diese beiden Begriffe überhaupt zusammen? Und wie! Um das zu zeigen, haben wir einfach mal die Küche eines ehemaligen Bauernhauses umgestaltet. Schaut selbst, mit welchen Mitteln ihr eine natürliche, gemütliche Atmosphäre in der Küche im Landhausstil schafft – ohne dabei ins Kitschig-Nostalgische abzurutschen.

Und weil der Umbau so gut funktioniert hat, haben wir gleich noch mal ein paar Einrichtungsideen für ein angrenzendes Zimmer umgesetzt. Lasst euch inspirieren.

Pastellfarbene Plissees

Die Küche hat einen besonderen Stellenwert im Haus. Sie ist nicht nur der Ort, an dem das Essen zubereitet wird. Gemeinsam bei einem Kaffee den Tag beginnen oder mit Freunden gemeinsam kochen – die Küche ist Treffpunkt für Familie und Gäste. Daher soll sie auch gemütlich und wohnlich sein.

Der moderne Landhausstil bietet sich dafür geradezu an. Dieser Wohnstil lebt vom Spiel mit Naturmaterialien und -farben, ist aber klarer und heller als der traditionelle Landhausstil und verbindet somit Tradition und Moderne.

Produkte im Bild

Laminatboden, Glasschiebetür, Stehsitz und ein Designheizkörper

Die Landhausküche in unserem Beispiel ist in hellen Wandfarben gehalten. Weiß, zartes Grau und pastelliges Grün strahlen Ruhe aus und stehen im Kontrast zu rustikaleren Holzoberflächen an der Küche und auf dem Boden.

Die über zwei Meter langen Laminat-Landhausdielen in Risseiche-Optik verbreiten einen ganz eigenen ländlichen Charme. Besonders stilvoll sind die weiß gekalkten Deckenbalken, die den Raum optisch höher wirken lassen und an traditionelle Bauernhäuser erinnern.

Moderne Landhausküche: Ansicht der Küchenzeile und der Glasschiebetür als Abtrennung zum Nebenzimmer.
Weiß, zartes Grau und pastelliges Grün strahlen Ruhe aus und stehen im Kontrast zu rustikaleren Holzoberflächen an der Küche und auf dem Boden. © Studioraum

Produkte im Bild

Smarte Beleuchtung, Eckregal und eine Spüle in anthrazit

Der leicht nostalgisch angehauchte Fliesenspiegel unterstreicht den modernen Landhausstil. Weiße Kassettenfronten mit schieferfarbenen Griffen geben der Küche einen modernen Country-Look. Die keramische Küchenspüle im traditionellen Spülstein-Look, ebenfalls schieferfarben, setzt einen besonderen Akzent. Passend dazu: die Bicolor- Armatur in Chrom/Schiefer und die Stehhocker in Anthrazit.

Der Stehtisch in der Raummitte beherbergt gleichzeitig Stauraum und schafft einladende Gemütlichkeit zum Plaudern, Kaffeetrinken oder gemeinsamen Kochen und Klönen. Küchen-Kommunikation mit Entspannungsfaktor ist in dieser Umgebung jederzeit das Gebot der Stunde.

Beleuchtetes Regal im Fliesenschild einer Küche.
Beleuchtete Nische: Die Komplettsets von Schlüter-Systems für geflieste Wände sind smart steuerbar. © Studioraum

Produkte im Bild

Eckregal in der Nische einer Küche.
Diese praktische Eckablage kann ohne bohren bei der Verfliesung oder nachträglich eingebaut werden. © Studioraum

Produkte im Bild

Graue Spüle in einer modernen Landhausküche.
Schiefer als Akzentfarbe bildet einen edlen Kontrast zum weißen Fliesenschild. © Studioraum

Produkte im Bild

Der grüne Salon: Kaminofen, Soundsystem und ausgeklügelte Regale

Der fensterlose Raum hinter der Küche wurde ursprünglich zur Vorratshaltung genutzt. Später diente er als Waschküche, danach als Abstellraum. Zu schade, sagten sich die neuen Besitzer und entschieden sich für eine an die Küche angrenzende Umnutzung als Rückzugsraum mit Kommunikationsmöglichkeit zur Küche.

Hier kann nun bei einem gemeinsamen Koch-Event mit Freunden in gemütlicher Atmosphäre am Kamin zusammengesessen oder einfach nur nach der Arbeit entspannt werden, während das Essen im Ofen brutzelt.

Ruhige Farben der Natur, sanft miteinander harmonierend, laden zum Relaxen ein. Die Wände sind in einem dunkleren Grünton gestrichen. Ein weicher Teppich in passendem Grün unterstreicht die behagliche Atmosphäre.

Die großen Lautsprecher sorgen für Musikgenuss. In weißem Schleiflack fügen sie sich trotz ihrer Größe dezent in die Wohnlandschaft ein. Ein Highlight ist der Kaminofen. Mit knisterndem Feuer spendet er warmes Licht und macht den Raum zu einem Ruhepol und Ort des Wohlbefindens: Entspannung pur mit Blick durch die Küche nach draußen ins Grüne.

Grün eingerichtetes Zimmer mit Relaxsessel und Stereoanlage.
Vorratsraum, Waschküche, Abstellraum – weil der Platz dafür viel zu schade ist, dient das Zimmer jetzt als Rückzugs- und Relaxraum. © Studioraum

Produkte im Bild

Wer auch immer in der Küche hantiert – die Planung ermöglicht jederzeit einen Blickkontakt und in gewissem Maße auch eine Unterhaltung. Bei Kochgerüchen kann die Glasschiebetür zwischen den beiden Räumen geschlossen werden; geöffnet verschwindet sie einfach an der Wand.

Unser abschließender Tipp: Natürlich haben wir noch mehr Umbau- und Einrichtungsbeispiele für euch. Wer zum Beispiel schon immer wissen wollte, wie sich ein Arbeitszimmer nicht nur praktisch, sondern auch elegant einrichten lässt, sollte folgendem Artikel einen Besuch abstatten:

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen