Beispiel eines voll eingerichteten Home Office mit Schreibtisch, Sichtschutz und Kamin
© Studioraum

Wohnen | Info-Guide

Home Office: Ideen für den "Arbeitsplatz zu Hause"

Redaktion

Level: Für Alle

Arbeiten in den eigenen vier Wänden: "Home Office" heißt das auf neudeutsch. Wir zeigen ein Heimbüro, das gleichzeitig funktional, gemütlich und repräsentativ eingerichtet ist.

Der Anteil der deutschen Arbeitnehmer, die zumindest ab und zu im Home Office arbeiten, steigt stetig auf mittlerweile über 50 Prozent. Um aber auch am Arbeitsplatz zu Hause produktiv und konzentriert arbeiten zu können, sollte das Heimbüro gleichzeitig funktional, gemütlich – und bestenfalls auch repräsentativ – eingerichtet werden. Wir präsentieren euch Ideen für ein modern eingerichtetes Home Office.

Home Office: Blick auf Kaminofen

Um eine günstige Kombination zu ermöglichen, wurden einige Faktoren bei der Planung des Home Office berücksichtigt. Der Arbeitsplatz selbst sollte eine ansprechende Größe besitzen, geordnet und reduziert sein, damit ihr euch auf das Wesentliche konzentrieren könnt. Akten oder Ordner befinden sich eher griffbereit im Rücken, um den Blick nach vorne nicht abzulenken. Aus dem Fenster schauen zu können und viel Tageslicht aufzunehmen, ist ein Wohlfühlfaktor im Büro und war dem Hausherrn bei seinem vorherigen Büro nicht möglich.

In den eigenen vier Wänden erfreut er sich jetzt sogar an einem weiteren schönen Akzent: Der Blick vom Arbeitsplatz aus schweift über die große Fensterfront auf den Kamin. Die gemütliche Sitzecke schließt an und lädt zu kurzen und entspannten Pausen ein oder lässt einen Gast Platz finden.

Jetzt heißt es aufpassen, dass man in einem so gemütlichen und praktischen Büro nicht direkt zum Workaholic wird.

Unser Home Office im Detail

So lässt es sich im Home Office arbeiten – findet ihr nicht auch? © Studioraum

Das zentrale Element eures Arbeitsplatzes muss passen. Ein guter Bürostuhl folgt den Bewegungen des Körpers und nicht umgekehrt.

Lodernder Kaminofen aus Stein, Glas und Stahl
Purer Luxus: Ein Kaminofen im Arbeitszimmer. © Studioraum

Ein Blickfang direkt vom Arbeitsplatz aus ist der geradlinige Kaminofen, eine Kombination aus Stein, Glas und Stahl und somit der perfekte Kaminofen für Architekturliebhaber.

Mosaik-Feinsteinzeug an einer Wand mit Kaminofen-Anschluss
Wunderschöner Akzent und funktional zugleich ist das Feinsteinzeug Mosaik aus der Serie Cemento Vintage von Bärwolf. © Studioraum

Wunderschöner Akzent und funktional zugleich ist das Feinsteinzeug an der Wand hinter dem Kaminofen.

  • Produkt: Mosaik aus der Serie "Cemento Vintage" von Bärwolf
  • Kosten: ca. 23 Euro pro Tafel (29,8 x 29,8 cm)
Doppelrollo, das gleichzeitig Sichtschutz und einen regulierbaren Lichteinfall ermöglicht
Licht von der Seite und Blicke von den Nachbarn können im Home Office stören – Rollos helfen. © Studioraum

Durchblick und Sichtschutz lassen sich im Home Office variabel und abwechslungsreich mit Doppelrollos steuern.

Smarte Steckdose steuert eine Standleuchte
Auch das Home Office darf durchaus ein wenig smart sein. © Studioraum

Die smarte Steckdose "Plug" ermöglicht herkömmliche Leuchten in das Smart Home-System einzubinden. Dazu Switch als mobiler Lichtschalter, passt sogar in die Hosentasche.

Kleiner, smarter Bewegungsmelder auf einem Beistelltisch
Das kleine weiße Kästchen registriert Bewegungen und kann die Beleuchtung steuern. © Studioraum

Klein und unauffällig: Der smarte Bewegungsmelder sorgt im Home Office automatisch für Beleuchtung.

  • Produkt: Motion Sensor von Ledvance
  • Kosten: ca. 30 Euro

Zugegeben: Dieses Home Office ist durchaus extravagant. Aber es ist ja oft das Außergewöhnliche, was uns an Interieur und Architektur besonders erfreut. Vielleicht interessiert euch daher auch unser Artikel über ein spektakuläres Holzhaus, das Tradition und Moderne geschickt verbindet?

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK