Straßenzug in Berlin Kreuzberg
© Getty Images/iStockphoto

Wohnen | News

Anwohner sollen bei Hitze Straßenbäume mitgießen

Albert Linner

Nicht nur die Pflanzen in unseren Gärten brauchen ausreichend Wasser. Auch die zahlreichen Bäume am Straßenrand leiden unter der Sommerhitze.

Die erste große Hitzewelle des Jahres 2019 ist unlängst abgeklungen, doch die nächste baut sich direkt wieder auf. Für Mensch und Tier gilt dabei als oberstes Gebot: viel Wasser trinken! Aber wer kümmert sich eigentlich um die Bäume in den Straßen?

Auch die Bäume und Gebüsche am Straßenrand ächzen unter den hochsommerlichen Temperaturen. Hitze und Trockenheit bedeuten für die Bäume am Straßenrand extremen Stress. Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) ruft daher dazu auf, die Straßenbäume vor dem Wohnhaus zu wässern.

9 bis 14 Liter Wasser pro Tag

Besonders Stadtbäume leiden unter den Hitzewellen, erklärt BdB-Hauptgeschäftsführer Markus Guhl gegenüber dpa: "Die Gebäude und Straßen heizen schneller auf als im ländlichen Raum. Straßenbäume und Bäume in Parks und Grünanlagen puffern dabei einen Teil der entstandenen Wärmestrahlung der Gebäude ab."

Wer kann, sollte den Schattenspendern also etwas zurückgeben und in Zeiten großer Hitze wässern. 9 bis 14 Liter Wasser benötigt ein Straßenbaum schließlich je nach Größe pro Tag. Besonders jungen Bäumen mit wenig Wasserreserven sollte geholfen werden. Auch bei ausgedehnten Hitzeperioden, wenn der Grundwasserspiegel sinkt, sind Straßenbäume über jeden Liter Wasser dankbar.

Unsere abschließende Empfehlung: Wer auf der Suche nach robusten Pflanzen ist, die einen heißen Sommer unbeschadet überstehen, wird bei uns ebenso fündig wie alle Hobby-Gärtner unter euch, für die wir die passenden Tipps zum Gießen bei hochsommerlichen Temperaturen haben.

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ aus selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen