Frau mit Blumenschale mit Sommerheide
© Getty Images

Wohnen | News

Das sind die beliebtesten Beet- und Balkonpflanzen der Deutschen

Level: Für Alle

Was wächst in deutschen Beeten und auf Balkonen? Wir sagen euch, für welche Pflanzen die Deutschen am meisten Geld ausgeben und wer im Ranking vorne liegt.

Sommerheide, gefolgt von Geranien und Chrysanthemen: Das sind die beliebtesten Beet- und Balkonpflanzen der Deutschen. Das hat die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) bekanntgegeben. Sie hat ermittelt, wie viel Geld die Deutschen für welche Pflanzen im Jahr 2018 ausgegeben haben. Durchschnittlich gab jeder Verbraucher in Deutschland 2018 knapp 22 Euro für Beet- und Balkonpflanzen aus.

Vier kleine Überraschungspakete beim Advent-Gewinnspiel

Adventsgewinnspiel: Preise im Gesamtwert von 4.000 € zu gewinnen!

Hier mitmachen

Top 10 der Beet- und Balkonpflanzen

Platz 1: Sommerheide
Schon im Vorjahr lag die Sommerheide, die im Herbst Farbe ins Beet und auf den Balkon bringt, auf Platz 1.

Platz 2: Geranien
Der große Klassiker, die Geranie, liegt zwar noch auf Platz 2, ihr Marktanteil geht aber bereits im zweiten Jahr in Folge zurück. Lest hier, warum Geranien als Balkonblumen alles andere als spießig sind.

Platz 3: Chrysanthemen
Seit Jahren wächst der Marktanteil von Chrysanthemen. Das liegt vielleicht auch daran, dass sie fast ganzjährig angeboten werden, obwohl es sich um Herbstblüher handelt.

Platz 4: Stiefmütterchen
Stiefmütterchen bieten eine farbenfrohe Bepflanzung im Herbst und Frühjahr. Außerdem gilt das Stiefmütterchen als Gedenkblume und wird daher auch gerne als Grabbepflanzung verwendet.

Platz 5: Petunien
Petunien blühen in den Sommermonaten unermüdlich und begeistern mit leuchtenden Blütenfarben. Deshalb schafften sie es mit 6 Prozent Marktanteil auf Platz 5.

Platz 6: Beetbegonien
Viele Blumenfreunde schätzen diese Pflanzen wegen ihrer Regenfestigkeit und Dauerblüte. Sie eignen sich zur Bepflanzung kleiner Beete und für Schalen. Außerdem sind sie klassische Friedhofspflanzen.

Platz 7: Frühlingsprimeln
Primeln sind die idealen Frühlingsblumen. Ihre Blütezeit beginnt bereits im Februar.

Platz 8: Gänseblümchen
Gänseblümchen gehören ebenfalls zu den Frühlingsblühern. Ab März erscheinen ihre rosafarbenen, roten oder weißen, gefüllten oder ungefüllten Blütenbälle. Bis weit in den Sommer hinein zeigen die Pflanzen ihre Blütenpracht.

Platz 9: Lavendel
Lavendel verträgt Trockenheit und sandigen Boden – ist also die ideale Gartenpflanze für trockene Sommer. Und noch dazu duftet er schön – diese Eigenschaften reichten für Platz 9.

Platz 10: Verbenen
Verbenen heißen auch Eisenkraut. Sie blühen von Mai bis zum Frost unermüdlich und sorgen mit ihren bunten, leuchtenden Blüten den ganzen Sommer über für gute Laune.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK