Allgemeine Geschäftsbedingungen B2C

Hinweis: die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Impleco GmbH zur Nutzung der Plattform www.wohnglueck.de und der auf der Plattform angebotenen Services durch gewerbliche Nutzer („Allgemeine Geschäftsbedingungen B2B“) befinden sich hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen B2B (wohnglueck.de)

Die nachstehenden AGB gelten für Verbraucher:innen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Impleco GmbH zur Nutzung der Plattform www.wohnglück.de und der auf der Plattform angebotenen Services für Verbraucher:innen („Wohnglück-AGB“)

 

§ 1 Geltungsbereich

  1. Wir – die Impleco GmbH, eingetragen im Handelsregister unter HRB 219521 B (Amtsgericht Berlin-Charlottenburg), mit Firmensitz in der Handjerystr. 34-36, 12159 Berlin, erreichbar unter der E-Mail-Adresse service@wohnglueck.de (nachfolgend auch „wir“ oder „Impleco“) – betreiben auf der Internetseite www.wohnglück.de (und alternativen Schreibweisen wie www.wohnglueck.de sowie den jeweils zugehörigen Subdomains, erkennbar an dem Muster subdomain.wohnglück.de) eine Plattform zum Thema „Immobilie“ – mit Angeboten, Produkten und/oder Inhalten zu: 
    • Immobilien allgemein,
    • zur Suche und zum Anbieten von Immobilien,
    • zum Bau, zur Modernisierung, Sanierung, Bewertung und Finanzierung von Immobilien,
    • zu Umzügen und Immobiliendienstleistungen
    • sowie zu weiteren Immobilienvorhaben und verwandten Themen,

      nachfolgend insgesamt die „Plattform“.

  2. Diese “Wohnglück-AGB“ gelten für sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen uns und Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (nachfolgend als „Verbraucher:innen“ bezeichnet), welche die auf der Plattform verfügbaren Services, Produkte und Funktionen nutzen (nachfolgend als „Nutzer:in“ oder „Nutzer:innen“ bezeichnet). Für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, die die Plattform nutzen, gelten ausschließlich die „Wohnglück-AGB B2B“.
  3. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter gleichermaßen.
  4. Auf der Plattform werden insbesondere folgende Services, Produkte und Funktionen angeboten:
    • eine Immobiliensuche,
    • die Darstellung von und Kontaktaufnahme zu Immobilieninseraten,
    • ein Login-Bereich für registrierte Nutzer:innen,
    • die Anlage und Verwaltung von Suchaufträgen und Merklisteneinträgen,
    • das Speichern, Verwalten und Freigeben von Immobilien und Inhalten,
    • Immobilienbewertungsservices und Rechner,
    • Kontaktaufnahmeformulare,
    • die Nutzung und Verwaltung von Benachrichtigungsfunktionen, Informationsservices und Newslettern,
    • eine Vernetzung mit Berater:innen zum Teilen von selbstständig freigegebenen Informationen aus dem eigenen Account zum Zwecke einer Beratung,
    • die Buchung kostenpflichtiger digitaler Abonnements und Produkte zur Freischaltung ergänzender Funktionen,
    • redaktionelle Inhalte,
    • Werbung und werbliche Inhalte
    • sowie weitere Services, Produkte und Funktionen,

      nachfolgend insgesamt „Services“. Wir behalten uns vor, die Services stetig weiterzuentwickeln, zu ergänzen oder einzuschränken.

  5. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung.

§ 2 Leistungen von Impleco

  1. Wir bieten dir die auf der Plattform verfügbaren Services zur Nutzung an. Insbesondere kannst du mit Immobilienmakler:innen, Hausverwaltungen und/oder privaten und gewerblichen Vermieter:innen und Verkäufer:innen sowie ausgewählten Banken, Dienstleistern, Finanzberater:innen und Produktanbieter:innen (nachfolgend „Anbieter:innen“) in Kontakt treten – zum Beispiel zum Zweck einer Immobilienvermittlung oder Beratung.
  2. Die Verwendung bestimmter Services setzt deine Registrierung auf der Plattform voraus. Dies betrifft insbesondere:
    • das Einstellen von Inseraten auf der Plattform,
    • das Anfragen von Inseraten,
    • das Erhalten von Anfragen auf Inserate,
    • das Speichern, Verwalten und Freigeben von Suchaufträgen, Merklisteneinträgen, Immobilien und Inhalten,
    • die Nutzung und Verwaltung von Benachrichtigungsfunktionen, Informationsservices und Newslettern,
    • die Vernetzung mit Berater:innen, um Daten und Informationen zum Zwecke einer Beratung zu teilen,
    • das Abschließen von kostenpflichtigen digitalen Abonnements und Produkten
    • und weitere Services.

      Für deine Registrierung auf der Plattform gelten die Bestimmungen nach § 3 der „Wohnglück-AGB“.

  3. Nach erfolgreicher Registrierung und damit verbundener Verifizierung kannst du auch selbst als Anbieter:in Immobilien inserieren. Impleco ermöglicht es dir als Anbieter:in von Immobilien, eigene Inhalte auf der Plattform einzustellen und Anfragen von anderen Nutzer:innen und Anbieter:innen zu erhalten.
  4. Als Anbieter:in von Immobilien darfst du eine nicht limitierte Anzahl an Immobilienanzeigen (folgend auch „Inserate“ genannt) über deinen Login-Bereich einstellen oder über eine geeignete Dritt-Software auf die Plattform hochladen beziehungsweise exportieren. Die nachstehende Ziffer dieses §2 ist zu beachten.
  5. Als Anbieter:in darfst du eine unbegrenzte Anzahl von Anzeigen für Wohnimmobilien auf der Plattform einstellen. Inserate für Gewerbeimmobilien dürfen ausschließlich von gewerblichen Anbieter:innen eingestellt werden.
  6. Die von dir als Anbieter:in erstellten Immobilienanzeigen können von anderen Nutzer:innen auf der Plattform gesucht, angesehen und angefragt werden. Registrierte Nutzer:innen können mit dir zu deinen Inseraten in Kontakt treten.
  7. Registrierte Nutzer:innen können auf der Plattform kostenpflichtige, monatlich kündbare Abonnements zur Freischaltung ergänzender Funktionen abschließen („Premium-Services“). Diese richten sich insbesondere an Immobiliensuchende und Immobilieneigentümer:innen. Die von dir abgeschlossenen Premium-Services kannst du uns gegenüber jederzeit zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums ohne Angabe von Gründen in Textform (beispielsweise im Log-in-Bereich auf der Plattform über die dafür vorgesehene Funktion oder per E-Mail) kündigen. Gleichermaßen können wir deine Premium-Services dir gegenüber jederzeit zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums ohne Angabe von Gründen in Textform kündigen.
  8. Wir ermöglichen es dir als Anbieter:in, neben regulär veröffentlichten Inseraten auch exklusive Immobilieninserate einzustellen, die nur auf dieser Plattform und keiner anderen Immobilienplattform eingestellt werden. Eine vollständige Ansicht dieser exklusiv inserierten Immobilienanzeigen steht nur Nutzer:innen mit einem Premium-Service für Immobiliensuchende zur Verfügung. Bist du selbst Nutzer:in mit einem Premium-Service für Immobiliensuchende, kannst du ebenfalls auf exklusive Inserate anderer Nutzer:innen zugreifen und diese anfragen.
  9. Wir bieten dir die Möglichkeit, über die Plattform zu Immobilienangeboten und anderen Dienstleistungen mit anderen Nutzer:innen und Anbieter:innen in Kontakt zu treten. Auf der Plattform besteht jedoch keine Möglichkeit eines Vertragsschlusses zwischen dir und anderen Nutzer:innen oder Anbieter:innen. Insoweit sind wir in keiner Weise bei Verträgen zwischen dir und Anbieter:innen oder anderen Nutzer:innen beteiligt, auch nicht als Vertreter oder Bote einer Vertragspartei. Ferner übernehmen wir keine Garantie für die Erfüllung der zwischen dir und Anbieter:innen oder anderen Nutzer:innen geschlossenen Verträge, noch trifft uns eine Pflicht, für die Erfüllung der zwischen dir und Anbieter:innen oder anderen Nutzer:innen zustande gekommenen Verträge zu sorgen.
  10. Wir bieten dir und Anbieter:innen sowie anderen Nutzer:innen über die Plattform Funktionen zum Versenden und Austauschen von Nachrichten an, welche primär zur Kontaktaufnahme dienen sollen. Zudem hast du als registrierte:r Nutzer:in die Möglichkeit, auf der Plattform ein eigenes Profil anzulegen, Texte, Fotos, Veröffentlichungen sowie Videos auf die Plattform hochzuladen und Immobilien sowie zugehörige Inhalte, Dateien und Dokumente in deinem Profil zu speichern. Als registrierte:r Nutzer:in kannst du in deinem Profil auch Einwilligungen für auf dich zugeschnittene Marketing-E-Mails bzw. Newsletter und für andere Angebote von uns und teilnehmenden Anbieter:innen verwalten. Du kannst auch eine Vernetzung zu Anbieter:innen (zum Beispiel Berater:innen) und anderen Nutzer:innen eingehen und gespeicherte Profil-Inhalte mit ihnen teilen, beziehungsweise dir Inhalte der Anbieter:innen oder anderer Nutzer:innen anzeigen lassen. Die Entscheidung darüber, selbst Inhalte zu teilen, liegt dabei stets allein bei dir.
  11. Wir erstellen, warten und unterhalten die Plattform sowie die damit verbundenen Services und bemühen uns stets darum, deren Verfügbarkeit aufrechtzuerhalten. Da technische Probleme jedoch nicht ausgeschlossen werden können, sichern wir dir oder anderen Nutzer:innen und Anbieter:innen keine bestimmten Verfügbarkeiten zu. Temporäre Ausfälle und technische Störungen (z. B. längere Ladezeiten) können daher zu Einschränkungen führen. Darstellung und Funktionsumfang von Plattform und Services können sich – abhängig von der Art des Zugangs (beispielsweise über ein mobiles Endgerät) – unterscheiden.
  12. Die angebotenen Services werden stetig weiterentwickelt. Wir behalten uns daher insbesondere graphische, inhaltliche und technische Änderungen und Erweiterungen an der Plattform und deren Funktionalitäten vor. Im Rahmen der Weiterentwicklungen haben wir die Möglichkeit, neue – auch kostenpflichtige – Services einzuführen oder bestehende Services einzuschränken oder einzustellen.

§ 3 Registrierung und Nutzung der Plattform

  1. Die Nutzung der Plattform steht dir als registrierte:r und nicht registrierte:r Nutzer:in offen. Bestimmte Services stehen dir ausschließlich nach Registrierung zur Verfügung.
  2. Mit deiner Registrierung auf der Plattform erhältst du einen Zugang zu deinem persönlichen Login-Bereich inklusive deines Profils (der „Account“). Dein Account ist nicht übertragbar.
  3. Deine Registrierung auf der Plattform erfolgt durch einen Vertrag zwischen dir und uns – der Impleco GmbH. Der Vertrag kommt zustande, indem wir deinen im Rahmen deines Registrierungsprozesses gestellten Antrag annehmen, ohne dass dir gegenüber die Annahme erklärt zu werden braucht (§ 151 S. 1 BGB).
  4. Deine Registrierung auf der Plattform setzt voraus, dass du volljährig (§ 2 BGB) und voll geschäftsfähig bist.
  5. Die Registrierung auf der Plattform steht auch Verbraucher:innen und gewerblichen Anbieter:innen zu, die Immobilien als Makler:in, Hausverwaltung, Eigentümer:in oder Vermieter:in zum Kauf, zur Miete oder zum Tausch anbieten. Ebenso steht die Registrierung jenen zu, die von Makler:innen, Hausverwaltungen, Eigentümer:innen oder Vermieter:innen entsprechend bevollmächtigt wurden. Auf Nachfragen ist uns die Vollmacht nachzuweisen. Zusätzlich können sich Mitarbeiter:innen von Banken, Dienstleistern und Finanzberatungen registrieren.
  6. Zur Registrierung auf der Plattform musst du deine E-Mail-Adresse und ein persönliches Passwort angeben. Die E-Mail-Adresse (alternativ auch ein von dir gewählter Benutzername) und das persönliche Passwort sind die Zugangsdaten für den Account und die Nutzung der registrierungspflichtigen Services.
  7. Wenn du als Nutzer:in zugleich Kund:in einer mit uns kooperierenden Bank (nachfolgend „Hausbank“) bist, besteht ggfs. die Möglichkeit, dich über deine Hausbank auf dieser Plattform zu registrieren. Hierzu identifizieren wir die von einer Webseite einer Hausbank auf die Plattform übergeleiteten Nutzer:innen mithilfe eines technischen Merkmals, das bei der Registrierung ausgelesen werden kann. Im Fall der Registrierung erfassen wir diese Hausbank im Account und hinterlegen sie dort als Merkmal. Du kannst deine Hausbank jederzeit in deinem Account ändern oder entfernen, beziehungsweise auch manuell eine Hausbank hinzufügen, wenn du dich nicht über eine Hausbank registriert hast. Als Nutzer:in mit einer Hausbank in deinem Account erhältst du bei Anfragen auf Kaufobjekte die Möglichkeit bzw. Option, eine Baufinanzierungsberatung bei deiner Hausbank zu der von dir ausgewählten Immobilie anzufragen, einen Finanzierungscheck durchzuführen, passende Baufinanzierungsangebote anzufordern und andere Produkte oder Dienstleistungen deiner Hausbank anzufragen. Du kannst diese Optionen durch Klick auf die entsprechenden Schaltflächen bzw. Checkboxen (Opt-In) ausüben und damit die Weitergabe der für den jeweiligen Zweck erforderlichen Daten an deine Hausbank autorisieren. Auf der Plattform besteht jedoch keine Möglichkeit eines Vertragsschlusses zwischen dir und deiner Hausbank. Insoweit sind wir in keiner Weise bei Verträgen zwischen dir und deiner Hausbank beteiligt, auch nicht als Vertreter oder Bote einer Vertragspartei. Ferner übernehmen wir keine Garantie für die Erfüllung der zwischen dir und deiner Hausbank geschlossenen Verträge, noch trifft uns eine Pflicht, für die Erfüllung der zwischen dir und deiner Hausbank zustande gekommenen Verträge zu sorgen.
  8. Unabhängig von der Hinterlegung einer Hausbank, hast du ggfs. die Möglichkeit, dich mit deinen persönlichen Berater:innen für Finanzierungs- und/oder immobilienbezogene Vermögensberatungen zu vernetzen, sofern diese als Anbieter:innen auf der Plattform registriert sind und sich für eine Vernetzung freigeschaltet haben. Nach erfolgter Vernetzung hast du die Möglichkeit, Daten und Informationen aus deinem Account – zum Beispiel Nachrichten, Kontaktdaten, Suchaufträge, angefragte und gespeicherte Immobilien, Finanzierungswünsche und weitere Inhalte – für deine Berater:innen freizuschalten und Nachrichten, Informationen und Angebote von deinen Berater:innen zu erhalten. Du kannst diese Optionen durch Klick auf die entsprechenden Schaltflächen bzw. Checkboxen (Opt-In) ausüben und damit die Weitergabe der für den jeweiligen Zweck erforderlichen Daten an deine Berater:innen autorisieren. Deine Berater:innen sind jedoch nicht verpflichtet, dir Nachrichten, Informationen und Angebote zu senden. Auf der Plattform besteht zudem keine Möglichkeit eines Vertragsschlusses zwischen dir und deinen Berater:innen. Insoweit sind wir in keiner Weise bei Verträgen zwischen dir und deinen Berater:innen beteiligt, auch nicht als Vertreter oder Bote einer Vertragspartei. Ferner übernehmen wir keine Garantie für die Erfüllung der zwischen dir und deinen Berater:innen geschlossenen Verträge, noch trifft uns eine Pflicht, für die Erfüllung der zwischen dir und deinen Berater:innen zustande gekommenen Verträge zu sorgen.
  9. Du erklärst, dass sämtliche bei der Registrierung gemachten Angaben wahrheitsgemäß sind (z. B. Vorname, Nachname, Anschrift, Kontaktdaten, etc.). Eine Weitergabe von Zugangsdaten ist untersagt. Die Nutzung deines Accounts steht ausschließlich dir zu. Dein Account darf nicht geteilt werden. Für die Buchung kostenpflichtiger Abonnements und Produkte darfst du nur Zahlungsmethoden verwenden, zu deren Nutzung du befugt bist.
  10. Im Falle des § 5 Ziffer 2 der „Wohnglück-AGB“ ist dir eine erneute Registrierung verboten.

§ 4 Verantwortlichkeit und Pflichten der Nutzung, Moderation von Inhalten

  1. Stellst du als Anbieter:in Inserate ein, bist du verpflichtet, deine Immobilieninserate auf der Plattform laufend aktuell zu halten. Inserate sind unverzüglich von der Plattform zu entfernen, wenn sie nicht mehr bestehen oder der Vermarktungsauftrag entfallen ist.
  2. Als Anbieter:in verpflichtest du dich, dass die eingestellten Immobilieninserate richtig, vollständig und nicht zur Täuschung geeignet sind. Dazu gehört, dass die Immobilieninserate alle wesentlichen Angaben und Informationen (insbesondere gesetzliche Pflichtangaben, wie beispielsweise etwaige Maklerprovisionen) enthalten. Zwangsversteigerungen und noch nicht fertiggestellte Neubauprojekte müssen als solche explizit gekennzeichnet werden.
  3. Die Immobilieninserate sind – von begründeten Ausnahmen abgesehen – mit aktuellen aussagekräftigen Objektbildern zu versehen. Die Objektbilder sollen die angebotene Immobilie bzw. Teile der Immobilie sowie deren Räumlichkeiten zeigen. Nicht objektbezogene Bestandteile (z. B. Unternehmenskennzeichen, Marken) dürfen auf den Objektbildern lediglich eine untergeordnete Bedeutung haben. Mit dem Upload von Objektbildern versicherst du als Anbieter:in, dass dir die erforderlichen Rechte an den Objektbildern vorliegen. Ferner dürfen die Objektbilder keine personenbezogenen Daten beinhalten.
  4. Immobilieninserate sind mit einem aussagekräftigen Exposé bzw. aussagekräftigen Beschreibungen zum Objekt zu versehen. Die Darstellung deiner selbst als Anbieter:in im Exposé muss sich auf die gesetzlich vorgeschriebene Anbieterkennzeichnung beschränken. Im Rahmen der ggfs. erforderlichen Kontaktdaten zu dir als Anbieter:in darfst du keine kostenpflichten Telefonnummern anführen.
  5. Wir übernehmen keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der von dir oder anderen Anbieter:innen eingestellten Inhalte und Angaben.
  6. Du darfst die durch uns über die Plattform gestalterisch aufbereiteten Inserate in dieser Form nicht außerhalb der Plattform für eigene Vermarktungszwecke nutzen (z. B. auf anderen Plattformen oder Webseiten veröffentlichen) oder an Dritte weitergeben.
  7. Als Anbieter:in hast du die Möglichkeit, Immobilieninserate exklusiv auf dieser Plattform einzustellen („exklusive Inserate“). Die Dauer der Exklusivität kann von dir bestimmt werden.
  8. Stellst du eine Immobilie als exklusives Inserat ein, sind folgende Tätigkeiten von dir als Anbieter:in von der Exklusivität ausgenommen: 
    • vorgemerkte Interessent:innen aus deinem eigenen Datenbestand anschreiben,
    • Veröffentlichung auf deiner eigenen Website,
    • Veröffentlichung auf deinen eigenen Social-Media-Kanälen,
    • Veröffentlichungen Offline (Print, wie z. B. Zeitungen/Flyer oder Schilder).
  9. Stellst du ein exklusives Inserat ein, sind folgende Tätigkeiten von der Exklusivität umfasst: 
    • Es ist dir während des Exklusivitätszeitraumes nicht erlaubt, die neu in die Plattform eingestellten Immobilienangebote auf andere Weise als in § 4 Ziffer 8 der „Wohnglück-AGB“ beschrieben im Internet zu veröffentlichen.
    • In den exklusiven Immobilieninseraten dürfen abseits gesetzlich vorgeschriebener Anbieterkennungen keine direkten oder indirekten (im Bild, mit dem die Immobilie in der Ergebnisliste präsentiert wird oder/und im Header) Rückschlüsse auf deine Identität und kein Direktkontakt möglich sein, der nicht von der Plattform bereitgestellt wird.
  10. Als Anbieter:in eines exklusiven Inserats verpflichtest du dich, Anfragen von Nutzer:innen zum Inserat innerhalb von 48 Stunden zu beantworten. Ausgenommen sind Wochenenden und gesetzliche Feiertage.
  11. Verstößt du gegen die Exklusivitätsverpflichtungen dieses Paragrafen, haben wir das Recht, deine Immobilieninserate zu ändern, zu sperren, zu archivieren und/oder zu löschen. Bei schwerwiegenden oder wiederholten Verstößen gelten die Bestimmungen des § 5 Ziffer 2 der „Wohnglück-AGB“.
  12. Im Rahmen der Nutzung der Plattform bist du verpflichtet, die geltenden Gesetze zu befolgen. Die eingestellten Inhalte und die Kommunikation dürfen nicht gegen geltendes Recht oder diese „Wohnglück-AGB“ verstoßen. Nutzer:innen sind verpflichtet, dass die Inhalte und die Kommunikation nicht rechtswidrig sind und keine Rechte Dritter (z. B. Urheber- oder Markenrechte, Persönlichkeitsrechte, Rechte am eigenen Bild) verletzen oder gegen die guten Sitten verstoßen.
  13. Als Nutzer:in darfst du die über die Plattform erhaltenen personenbezogenen Daten (z. B. Adressen und Kontaktdaten) ausschließlich für die von der Plattform vorgesehenen Zwecke nutzen. Insbesondere ist es dir untersagt, die über die Plattform erhaltenen personenbezogenen Daten für unerwünschte werbliche Direktansprachen (bspw. Spam-Mails oder belästigende Telefonanrufe) zu nutzen.
  14. Wir sind befugt, sämtliche von Nutzer:innen veröffentlichten Informationen dahingehend zu überprüfen, ob die gesetzlichen Anforderungen und die Bestimmungen dieser „Wohnglück-AGB“ eingehalten wurden. Wir sind bei einem Verstoß berechtigt, die jeweiligen Informationen von der Plattform zu löschen und sicherzustellen, dass die betroffenen Inhalte auch in Zukunft nicht mehr verfügbar sind.
  15. Wir sind im Falle des Verstoßes gegen die in § 4 der “Wohnglück-AGB“ beschriebenen Regelungen jederzeit berechtigt, die Inhalte und Kommunikation zurückzuweisen oder ohne vorherige Rücksprache mit dir zu löschen oder deinen Account zu deaktivieren. Wir können dich über die Zurückweisung, Löschung oder Deaktivierung nach eigenem Ermessen informieren. § 5 Ziffer 2 der „Wohnglück-AGB“ gilt entsprechend.
  16. Wir verwenden bei der Moderation von Inhalten von Nutzer:innen und Anbieter:innen unterschiedliche Verfahren und Werkzeuge. Dazu gehört die Bereitstellung eines Meldesystems für Nutzer:innen für die Meldung rechtswidriger Inhalte. Darüber hinaus verwenden wir ein System zur Erkennung von Betrugsmustern und anderen rechtswidrigen Inhalten unter Einsatz automatischer Filter- und Erkennungstechnologien, durch manuelle Prüfung sowie durch eine Kombination aus menschlicher und automatisierter Überprüfung von Inhalten und Inseraten.
  17. Du bist verpflichtet, uns von Schäden jeder Art schadlos zu halten, die durch einen nicht sachgemäßen Gebrauch der Plattform entstehen könnten. Dies betrifft insbesondere Schäden, die Nutzer:innen, Anbieter:innen oder uns durch rechts- oder sittenwidrig eingestellte Inhalte oder Kommunikation im Sinne des § 4 Ziffer 13 der „Wohnglück-AGB“ entstehen.
  18. Du bist verpflichtet, uns von Ansprüchen Dritter, sofern und soweit dies rechtlich zulässig ist, freizustellen und uns bei der Rechtsverteidigung, zu der wir berechtigt, aber nicht verpflichtet sind, die notwendige Unterstützung zu bieten sowie die notwendigen Kosten unserer Rechtsverteidigung zu übernehmen. Voraussetzung dafür ist, dass wir dich über die geltend gemachten Ansprüche unverzüglich schriftlich oder in textlicher Form informieren. Im Falle der Freistellung werden wir keine Zugeständnisse oder Anerkenntnisse oder vergleichbare Erklärungen abgeben. Du hast das Recht auf eigene Kosten sämtliche gerichtliche und außergerichtliche Verhandlungen über die Ansprüche zu führen.

§ 5 Sperrung und Löschung des Accounts

  1. Verstöße gegen die „Wohnglück-AGB“ berechtigen uns zur Sperrung deines Accounts.
  2. Schwerwiegende und/oder wiederholte Verstöße gegen die „Wohnglück-AGB“ berechtigen uns, unter Berücksichtigung deiner berechtigten Interessen, zudem zur außerordentlichen Kündigung und Löschung des Accounts. In diesem Fall ist dir eine erneute Registrierung untersagt. Außerdem behalten wir uns das Recht vor, dich auf der Plattform dauerhaft zu sperren.
  3. Wenn du für zahlungspflichtige Leistungen eine fällige Geldforderung nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Zugang der ersten Mahnung begleichst, haben wir das Recht, deinen Account zu sperren. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

§ 6 Vergütung, Fälligkeit und Zahlungsmodalitäten

  1. Die Vergütung von einzelnen kostenpflichtigen Services richtet sich nach den im Zeitpunkt der Buchung geltenden Preisen des jeweiligen Services.
  2. Die Vergütung ist, soweit im Einzelfall nichts Abweichendes vereinbart wurde, im Voraus für den vereinbarten Zeitraum fällig und ohne Abzug in Euro zu zahlen.
  3. Wir stellen dir für kostenpflichtige Services eine Rechnung inklusive Angabe der Umsatzsteuer aus. Die Rechnung wird dir online in deinem Account zum Download bereitgestellt. Alternativ können wir die Rechnung auch an deine hinterlegte E-Mail-Adresse senden oder per Post zustellen.
  4. Die Zahlung kann mittels Kreditkarte, Lastschrifteinzug durch Impleco, per PayPal, Apple Pay oder Google PayTM oder Überweisung und Zahlung an Impleco nach Rechnungsstellung erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, die angebotenen Zahlungsmittel jederzeit zu erweitern oder einzuschränken.
  5. Im Falle des Verzuges deiner fälligen Zahlung von mehr als 30 Tagen können wir das gesamte Entgelt für die verbleibende Laufzeit zur Zahlung verlangen. Der Zahlungsanspruch ist während deines Verzugs zum jeweils geltenden gesetzlichen Verzugszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens vor.
  6. Wir behalten uns vor, die vereinbarten Preise mit Wirkung zum Beginn eines neuen Abrechnungszeitraums angemessen zu erhöhen. Pro Kalenderjahr werden wir nicht mehr als eine Preiserhöhung des zuletzt gültigen Preises durchführen. Im Falle einer Preiserhöhung werden wir dich mindestens sechs (6) Wochen vor Beginn des Abrechnungszeitraums, zu dem die Preiserhöhung wirksam wird, entsprechend informieren. Sofern du mit dieser Preiserhöhung nicht einverstanden bist, kannst du der Preiserhöhung binnen eines Monats schriftlich oder in Textform (bspw. per E-Mail an service@wohnglueck.de) widersprechen. Ein wirksamer Widerspruch hat zur Folge, dass die Preiserhöhung nicht wirksam wird.

§ 7 Vertragslaufzeit und -beendigung

  1. Der Nutzungsvertrag für die Plattform läuft auf unbestimmte Zeit. Jede Vertragspartei kann den Nutzungsvertrag ordentlich und ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vier Wochen zum Ende eines Kalendermonats kündigen. Die Kündigung ist in Textform (z. B. per E-Mail) gegenüber der Impleco bzw. durch uns dir gegenüber zu erklären.
  2. Darüber hinaus kannst du deinen Account jederzeit löschen. Die Löschung des Accounts durch dich gilt als ordentliche Kündigung des Nutzungsvertrags. Die Kündigung wird ab dem Zeitpunkt der Löschung deines Accounts mit einer Frist von vier Wochen zum Ende eines Kalendermonats wirksam.
  3. Der Zugang zu deinem Account wird mit Ablauf der Kündigungsfrist gesperrt.
  4. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

§ 8 Einräumung von Nutzungsrechten an Impleco

  1. Mit dem Einstellen bzw. Hochladen von Inhalten (z. B. Texte, Fotos und Videos; insbesondere sofern diese urheberrechtlich geschützte Werke sind) räumst du uns unentgeltlich ein nicht-ausschließliches, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränktes, übertragbares Recht zur Nutzung an den Inhalten für den Betrieb der Plattform und der Services für werbliche Zwecke (bspw. Online-Marketing), für Analysezwecke, für das Training von Mustererkennungsalgorithmen zur Verbesserung der Plattform-Sicherheit, für die allgemeine Weitereinwicklung der Plattform und der Services sowie zur Entwicklung neuer Services ein.
  2. Das Nutzungs- und Verwertungsrecht umfasst alle bekannten Nutzungs- und Verwertungsarten. Dazu gehört insbesondere das Recht, Abänderungen, Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen vorzunehmen, die Inhalte im Original oder in abgeänderter, bearbeiteter oder umgestalteter Form zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, vorzutragen, auf- und vorzuführen, zu lizenzieren, öffentlich zugänglich zu machen (z. B. auf Wohnglück.de, anderen Webseiten und Social Media Accounts der Impleco oder im Rahmen von Retargeting-Maßnahmen in Suchmaschinen), zu senden, wiederzugeben und über Fernleitungen oder drahtlos zu übertragen und zum Betrieb von Datenverarbeitungsanlagen und -geräten zu nutzen.
  3. Das Nutzungs- und Verwertungsrecht erstreckt sich in Ansehung des § 31a UrhG auch auf bislang unbekannte Nutzungsarten. Die Rechte und Ansprüche des Urhebers nach § 31a UrhG bleiben unberührt.
  4. Wir sind darüber hinaus berechtigt, aber nicht verpflichtet, eine für dich kostenlose zusätzliche Verbreitung des eingestellten Inhalts auch über Webseiten, mobile Applikationen und Softwareanwendungen unserer Kooperationspartner:innen oder anderer Anbieter:innen dieser Plattform vorzunehmen.
  5. Du verzichtest darauf, die dem Urheber nach dem Urheberrechtsgesetz zustehenden Rechte, insbesondere die Rechte aus §13 Satz 2 (Urhebernennung) und §25 UrhG (Herausgabe von Originalen oder Vervielfältigungsstücken) geltend zu machen.

§ 9 Rechte an der Plattform

  1. Wir sind Rechtsinhaber an den Inhalten der Plattform und der Datenbanken. Sämtliche Urheber-, Marken- und sonstigen Schutzrechte an dem Datenbankwerk, der Datenbanken und den hier eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen stehen ausschließlich Impleco zu. Etwaige Rechte deinerseits an den von dir eingestellten Inhalten bleiben hiervon unberührt.
  2. Wir haben das Recht die Plattform und deren Services nach eigenem Ermessen umzugestalten und weiterzuentwickeln. Dazu gehört auch das Recht, die Plattform (einschließlich der URL) und/oder einzelne Funktionen, einschließlich eingestellter Inhalte (z. B. Inserate), ganz oder teilweise vorübergehend oder dauerhaft einzustellen. Dabei berücksichtigen wir deine berechtigten Interessen.
  3. Dir ist die unberechtigte Nutzung von auf der Plattform eingestellten Inhalten Dritter untersagt. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf deine eigene Gefahr.
  4. Die Inhalte und Suchergebnisse der Plattform dürfen weder von dir noch von Dritten zum Aufbau einer eigenen Datenbank verwendet werden.
  5. Eine Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbanken oder einzelner Elemente der Datenbanken der Plattform mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist weder dir noch Dritten erlaubt.
  6. Die Plattform darf von dir und Dritten nur durch Verwendung der seitens Impleco bereitgestellten Suchmasken und anderen Funktionalitäten verwendet werden. Automatisierte Abfragen (bspw. durch Skripte, Bots, Crawler, Scrapers und Spiders) oder vergleichbare Maßnahmen (bspw. die Umgehung der Suchmaske durch Suchsoftware, insbesondere Data Mining und Data Extraction) sind nicht erlaubt.

§ 10 Haftung und Gewährleistung

  1. Wir haften unbeschränkt für schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, oder der Gesundheit. Dies gilt auch für Schäden, die dir aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Impleco entstanden sind. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Garantie seitens der Impleco und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.
  2. Wir haften nicht in Fällen einer fahrlässigen Verletzung von nur unwesentlichen Vertragspflichten. Im Übrigen ist die Haftung für fahrlässig verursachte Schäden beschränkt auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden, mit Ausnahme mittelbarer Schäden (z. B. entgangener Gewinn). Dies gilt vorbehaltlich der Bestimmung in § 10 Ziffer 1 der „Wohnglück-AGB“ auch für Schäden, die auf eine fehlende oder eingeschränkte Verfügbarkeit der Plattform zurückzuführen sind.
  3. Wir haften nicht für Datenverluste sowie Kosten nutzloser Dateneingaben, die dadurch hätten vermieden werden können, dass du deine Daten jeweils im jüngsten Bearbeitungsstand gesichert hättest.
  4. Wir haften nicht für Schäden aus Verträgen, die zwischen dir und Nutzer:innen oder Anbieter:innen der Plattform geschlossen wurden. Ferner übernehmen wir keine Garantie für die Erfüllung der zwischen dir und Nutzer:innen oder Anbieter:innen geschlossenen Verträge, noch trifft uns eine Pflicht, für die Erfüllung der zwischen dir und Nutzer:innen oder Anbieter:innen zustande gekommenen Verträge zu sorgen.
  5. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung von unseren Arbeitnehmer:innen sowie für die persönliche Haftung unserer Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Datenschutz und Datensicherheit

  1. In Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wird auf die Datenschutzhinweise der Plattform verwiesen. Dies gilt auch für den Datenzugang zu personenbezogenen und sonstigen Daten im Sinne des Art. 9 der Verordnung (EU) 2019/1150.
  2. Als registrierte:r Nutzer:in hast du dein persönliches Passwort (vgl. § 3 Ziffer 6 der „Wohnglück-AGB“) geheim zu halten und darfst dieses nicht an Dritte weitergeben. Sollten Dritte von dem Passwort Kenntnis erlangen, so hast du uns dies umgehend zu melden und das Passwort zu ändern.

§ 12 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Wir behalten uns vor, diese „Wohnglück-AGB“ jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, die Änderungen sind den Nutzer:innen nicht zumutbar. Wir werden dich über Änderungen der „Wohnglück-AGB“ rechtzeitig benachrichtigen. Widersprichst du der Geltung der geänderten „Wohnglück-AGB“ nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten „Wohnglück-AGB“ als von dir angenommen. Wir werden dich in der Benachrichtigung auf dein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.
  2. Wir behalten uns darüber hinaus vor, diese „Wohnglück-AGB“ zu ändern, sofern und soweit:
    • die Änderungen lediglich vorteilhaft für die Nutzer:innen sind;
    • die Änderungen rein redaktionell und nicht inhaltsverändernd sind;
    • die Änderungen rein technisch oder prozessual bedingt und ohne wesentliche Auswirkungen für Nutzer:innen sind;
    • wir verpflichtet sind, die Übereinstimmung der „Wohnglück-AGB“ mit anwendbarem Recht herzustellen, insbesondere wenn sich die geltende Rechtslage ändert;
    • wir damit einem gegen uns gerichteten Gerichtsurteil oder einer Behördenentscheidung nachkommen; oder
    • wir neue Services bzw. zusätzliche Dienstleistungen anbieten, die abweichender oder zusätzlicher Regelungen in den „Wohnglück-AGB“ bedürfen, sofern hierdurch nicht das bisherige Nutzungsverhältnis nachteilig verändert wird.

      Wir werden dich als Nutzer:in über solche Änderungen dieser „Wohnglück-AGB“ informieren, zum Beispiel per E-Mail oder auf der Plattform.

  3. In Bezug auf einzelne Services, die dir von uns gesondert angeboten werden und gesondert bezogen werden können, kommt mit Inanspruchnahme der Leistungen jeweils ein gesonderter Vertrag zustande, dessen zusätzliche Bedingungen gegebenenfalls vor dem Leistungsbezug im Einzelfall gesondert angezeigt werden. Die entsprechenden Vertragsbedingungen und Leistungen können unabhängig von den in diesen „Wohnglück-AGB“ geregelten Anforderungen an Leistungsänderungen für zukünftige Leistungsbezüge geändert werden.
  4. Dein Kündigungsrecht nach § 7 der „Wohnglück-AGB“ bleibt von etwaigen Änderungen dieser „Wohnglück-AGB“ unberührt.

§ 13 Hinweise zu personalisierten Empfehlungen

Wir können dir personalisierte Empfehlungen zeigen, die zu deinen Interessen passen, um dir das Suchen und Finden von Immobilien und passenden Services zu erleichtern. Diese Empfehlungen basieren auf deinen Suchkriterien auf der Plattform, z. B. Immobilienart, Preis, Umkreis, Anzahl der Zimmer und Fläche. Mit Hilfe bestimmter Sortierfunktionen kannst du nach deinen Präferenzen die jeweils bevorzugte Ansicht einstellen.

§ 14 Hinweise zum Beschwerdemanagement; Melde- und Abhilfeverfahren nach Art. 16 des Gesetzes über digitale Dienste („DSA“)

  1. Du hast die Möglichkeit, über service@wohnglueck.de Inhalte von unseren Seiten zu melden, wenn du glaubst, dass diese gegen geltende Gesetze oder die „Wohnglück-AGB“ verstoßen. In diesem Fall benötigen wir von dir folgende Angaben:
    • die genaue Bezeichnung der Internetseite (URL),
    • einen Screenshot des Inhalts,
    • den Inhalt und die Beschreibung des mutmaßlichen Verstoßes (z. B. Verstoß gegen welches Gesetz oder welchen AGB-Passus) sowie 
    • die Angabe, ob du ein vertrauenswürdiger Hinweisgeber gemäß Art. 22 DSA bist, und dass du in gutem Glauben überzeugt bist, dass diese Angaben richtig und vollständig sind.

      Wir werden deine Angaben prüfen und ggfs. Abhilfemaßnahmen ergreifen, z. B. die Entfernung des Inhalts. Dabei findet ein zweistufiges Prüfverfahren (technische Lösung und Qualitätsmanagement durch geschulte Mitarbeitende) Anwendung.

  2. Internes Beschwerdemanagement (Art. 20 DSA): Betroffene können sich innerhalb von sechs Monaten, nachdem sie von uns über unsere Entscheidung im Abhilfeverfahren benachrichtigt wurden, beschweren. Die Beschwerde kann per Antwort-E-Mail auf die Benachrichtigung zu unserer Entscheidung erfolgen oder an service@wohnglueck.de gesendet werden. Im Anschluss wird der Beschwerdefall von geschulten Mitarbeitenden in unserem internen Beschwerdemanagement geprüft.
  3. Außergerichtliche Streitbeilegung (Art. 21 DSA): Wer von einer Entscheidung des internen Beschwerdemanagements betroffen ist, kann sich auch an eine gemäß der Verordnung über digitale Dienste (DSA) zertifizierten außergerichtlichen Streitbeilegungsstelle wenden. Über diese Verfahrensarten informieren die zuständigen Regulierungsbehörden auf ihren Internetseiten.

§ 15 Schlussbestimmungen

  1. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CSIG). Bei Verbraucher:innen gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen werden.
  2. Wenn du keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hast, ist Berlin (Deutschland) nicht-ausschließlicher Gerichtsstand. Verlegst du deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss nach außerhalb Deutschlands, so ist für Klagen gegen Imleco der nicht-ausschließliche Gerichtsstand ebenfalls Berlin (Deutschland). Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gerichtsstände. Ausschließliche Gerichtsstände, z. B. für das gerichtliche Mahnverfahren, bleiben unberührt.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser „Wohnglück-AGB“ unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
  4. Hinweis zur OS-Plattform: 

    Wir sind aufgrund von Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) 524/2013 über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) gesetzlich verpflichtet, dich auf die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Du kannst diese unter https://ec.europa.eu/odr erreichen.

  5. Weitere Informationen zur außergerichtlichen Streitbeilegung nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

    Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und sind dazu auch nicht verpflichtet.

  6. Wir können Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf Dritte übertragen. Wir kündigen dir dies mit einer angemessenen Frist von mindestens vier Wochen im Vorfeld schriftlich oder textlich an. In diesem Fall bist du als registrierte:r Nutzer:in für einen Zeitraum von vier Wochen nach der Ankündigung berechtigt, das Vertragsverhältnis schriftlich oder textlich (E-Mail an service@wohnglueck.de) zu kündigen.

§ 16 Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular

Nachfolgend verwenden wir die förmliche Anrede, da die Widerrufsbelehrung auf einem gesetzlichen Muster basiert.

Beginn der Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Impleco GmbH, Handjerystr. 34-36, 12159 Berlin; Tel.-Nr.: +49 30 166381900; service@wohnglueck.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung


Muster-Widerrufsformular

(Hinweis: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

An: Impleco GmbH, Handjerystr. 34-36, 12159 Berlin,

E-Mail: service@wohnglueck.de 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) /erhalten am (*)

Name

Anschrift

Unterschrift (Hinweis: Nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Berlin, 01.09.2024

 

Unsere neuesten Artikel