Weihnachtstrends 2019 auf der Messe Christmasworld in Frankfurt
© Messe Frankfurt/Pietro Sutera

Wohnen | Listicle

Weihnachtsdeko 2019: Das sind die Trends für die Weihnachtsdekoration

Eva Dorothée Schmid

Level: Für Alle

Ihr wollt an Weihnachten mal etwas anderes als Rot, Grün und Gold? Dann lasst euch von den Trends für die Weihnachtsdeko 2019 inspirieren. Wir stellen euch die vier Trendwelten der Dekomesse Christmasworld vor.

Immer im Januar werden auf der Messe Christmasworld in Frankfurt die Trends für Weihnachten gezeigt. Wir stellen euch die Weihnachtsdeko-Trendwelten für 2019 vor. In diesem Jahr geht es unter dem Weihnachtsbaum ruhig und natürlich, fröhlich und glamourös zu. Aber eines solltet ihr immer im Hinterkopf behalten: Der Megatrend ist Individualisierung. Und da ist alles erlaubt, was euch persönlich gefällt. Dabei dienen neue Trends vor allem dazu, einmal in eine ganz andere Richtung bei der Weihnachtsdekoration zu denken als sonst, und sich inspirieren zu lassen.

Vier kleine Überraschungspakete beim Advent-Gewinnspiel

Adventsgewinnspiel: Preise im Gesamtwert von 4.000 € zu gewinnen!

Hier mitmachen

1. Tender Festivities: Weihnachten wird pastellig

Tender Festivities nennen die Trendexperten von der Christmas World eine der für Weihnachten 2019 angesagten Trendwelten. Die Weihnachtsdeko ist clean und reduziert. Es überwiegen Pastelltöne, neutrale und dezente Farben. Akzente werden mit ungewöhnlichen Oberflächenstrukturen – zum Beispiel Rauhreifeffekten – gesetzt oder mit ungewöhnlichen Formen. Dazu passt kühles, glänzendes Gold und zart getöntes Glas.

Weihnachtstrend Tender Festivities
Zarte Pastellfarben und Glaskugeln mit ungewöhnlichen Oberflächen: Weihnachten in clean und reduziert. © Messe Frankfurt/Pietro Sutera

2. Essential Ceremonies: Weihnachten wird natürlich

Bei diesem Trend steht die Natur im Fokus. Sie trägt landschaftliche Schönheit in die Dekoration hinein. Erdige, warme Töne und Matchagrün sind die Trendfarben diesen Stils. Das spiegelt sich in den Oberflächen wider, wie beispielsweise der Baumstammstruktur und in Steinoptiken. Sie sollen natürliche Einfachheit ausstrahlen.

Das Schöne an diesem Trend: Viele Deko-Elemente wie Zapfen, Moose und Zweige könnt ihr bei einem Waldspaziergang sammeln.

Natürliche Weihnachtsbaumdekoration
Materialien aus der Natur, wie hier ein Seeigel, schmücken den Weihnachtsbaum. © Messe Frankfurt/Pietro Sutera

3. Sweet Traditions: Klassische Weihnachtsfarben jung und modern interpretiert

Die klassischen Weihnachtsfarben Rot und Grün werden bei diesem Trend jung und modern interpretiert. Er umfasst niedliche, witzige Motive, kreative, oft traditionelle Muster und kräftige Farben. Es geht darum, die kindliche Freude auf Weihnachten auszudrücken und Frohsinn zu erzeugen.

Die süßen Dekorationen sprühen vor Witz und Charme, die Oberflächen erinnern an Zuckerguss, Zuckerperlen oder Karamellglanz. Die Farbtöne Ginger Bread, Peach, Nougat, Bittersweet, Strawberry Ice, Rum Raisin, Kokos oder Evergreen machen diesen Trend aus.

Weihnachtsdeko im Stil Sweet Traditions
Beim jungen, modernen Weihnachtstrend "Sweet Traditions" dürfen auch mal Croissants und Brezeln am Weihnachtsbaum hängen. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH/ Rui Camilo

4. Luminous Celebrations: Weihnachtsdeko in glamourös

Elegante, leuchtende und dunkle Nuancen mit intensiven Koloriten und changierenden Metallfarben, schillernde Oberflächen, Pailletten, Plättchen, ultraglänzende Finishs und Lurexeffekte sowie Samt und Pfauenfedern zaubern eine glamouröse Weihnachts-Dekoration. Die Deko ist nicht überladen und laut, es gibt jedoch viele spektakuläre Oberflächen, wie zum Beispiel den metallischen Farbglanz. Exotische Motive sind en vogue, zum Beispiel Dschungel-Motive, Käfer und Libellen.

Weihnachtstrend Luminous Celebrations.
Metallglanz trifft Exotik beim Weihnachtstrend Luminous Celebrations. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH/ Pietro Sutera

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK