Rohre und Schläuche einer Fußbodenheizung
© Getty Images/iStockphoto

Bauen | Expertentipp

Muss ich das Wasser in meiner Fußbodenheizung wechseln?

Redaktion

Redaktion

Ist es notwendig, das Wasser, das in den Schläuchen einer Fußbodenheizung fliest, regelmäßig auszuwechseln? Das fragt ein Wohnglück-Nutzer. Unser Experte weiß die Antwort.

Folgende Frage wurde an die Redaktion herangetragen: "Im Hinblick auf eine 15 Jahre alte Fußbodenheizung frage ich mich, ob eigentlich die Heizungsflüssigkeit in den Schläuchen beziehungsweise Rohren regelmäßig erneuert werden muss und wer so etwas macht."

Die Wohnglück-Experten antworten:

Wir haben eine gute Nachricht für euch: Das Heizwasser in einer Fußbodenheizung muss nicht regelmäßig erneuert werden. Im Gegenteil, das zu tun wäre eher schädlich. Neues unverbrauchtes (Leitungs-)Wasser enthält verhältnismäßig viel Sauerstoff. Dieser wirkt im Leitungssystem aggressiv und kann Kunststoffrohre und Armaturen durch Korrosion angreifen.

Das wird dich auch interessieren