© Getty Images/RooM RF

Wohnen | Listicle

Top 10: Die berühmtesten Häuser der Filmgeschichte

Jan Schmitt

Jan Schmitt

Level: Für Alle

Sie sind seit Jahrzehnten allgegenwärtige Sehnsuchtsorte auf großer Leinwand oder kleinem TV-Gerät: die berühmtesten Häuser der Filmgeschichte. Folgt uns an 10 besondere Drehorte – und erfahrt die Storys dahinter.

Bitte einmal kurz die Hand heben: Wer von uns hat sich nicht bereits vorgestellt, wie es wohl wäre, auf einem weitläufigen, Palmen flankierten Traumanwesen aus einem Hollywood-Film zu leben? Wenn nicht auf ewig, dann zumindest für einen ausgiebigen Urlaub? Filme und Serien sind seit jeher Orte der Sehnsucht für die eigenen Gedanken und dienen als Inspiration für das eigene Zuhause. Vorhang auf für zehn außergewöhnliche Häuser und Anwesen der Filmgeschichte!

1. Das Haus der McAllisters aus "Kevin allein zu Haus"

Anfang der 90er Jahre wurde Macauley Culkin in seiner Rolle als Kevin McAllister zu einem weltbekannten Kinderstar – und neben ihm die Stadtvilla seiner Filmeltern zu einer ikonischen Festung, von der Einbrecher besser ihre Langfinger lassen sollten. Falls ihr zufällig einen Roadtrip durch die USA plant: Das Haus mit der markanten Backsteinfassade steht in Winnetka, Illinois, 30 Kilometer nördlich von Chicago.

View this post on Instagram

*screaming* KEVIIIIIIIIIINNNNN!!!!!!

A post shared by Marie (@she_who_reads_well) on

2. Die Greystone Mansion in Beverly Hills

Zugegeben, der Name "Greystone Mansion" wird den meisten von euch auf Anhieb nichts sagen. Das Erscheinungsbild der Villa von 1928 inklusive riesiger Parkanlage dafür umso mehr. Schließlich ist das Anwesen in Beverly Hills eines der berühmtesten der Filmgeschichte: "The Big Lebowski", "Bodyguard" oder "Spider-Man" sind nur einige Beispiel-Titel, in denen ihr das Haus entdecken könnt. Insgesamt wurden hier bereits um die 70 Filme und Serien-Episoden gedreht.

3. Die berühmte Feuerwache aus "Ghostbusters"

Im Jahr 1984 eroberten in Gestalt von Dr. Pete Venkman, Dr. Egon Spengler, Dr. Ray Stantz und Winston Zeddemore die legendären "Ghostbusters" erstmals die Kinoleinwand. Fast ebenso berühmt wie die vier Protagonisten selbst, wurden ihr Fahrzeug (ein 1959er Cadillac namens Ecto-1) und natürlich das Ghostbusters-Hauptquartier: eine alte Feuerwache im Herzen des New Yorker Stadtteils Tribeca. Für die ganz hartgesottenen Fans unter euch, die genaue Adresse des Gebäudes lautet 14 North Moore Street, NY.

4. Die Villa del Balbianello am Comer See

Auch die malerische Villa del Balbianello am Ufer des Comer Sees diente bereits mehreren Hollywood-Produktionen als Kulisse. Sowohl im James Bond-Film "Casino Royale" als auch in "Ocean's Eleven" diente das einstige Franziskaner-Kloster den Leinwand-Helden als atemberaubende Szenerie. Heute ist das Gelände im Besitz einer italienischen Kultur- und Umweltschutzorganisation, die den Garten zwischen März und Oktober für Besucher öffnet.

5. Das Haus der Cullens aus der "Twilight"-Saga

Zweifelsohne, die Filme der "Twilight"-Saga nach den Romanen von Stephenie Meyer sind, nun ja, Geschmacksache. Unbestritten beeindruckend ist neben der hanebüchenen Handlung allerdings das Haus der Vampir-Familie Cullen: Das moderne, in die Natur eingebettete und von zahlreichen Fenstern dominierte Gebäude steht in Portland, Oregon. Die Schnäppchenjäger unter euch sind leider etwas spät dran, vor einigen Jahren stand das Haus für rund 3 Millionen US-Dollar zum Verkauf.

6. "Hobbingen" in Neuseeland

Alle Tolkien-Jünger unter euch finden unter der Adresse 501 Buckland Road, Hinuera, Matamata 3472, Neuseeland eine der berühmtesten Kulissen der Filmgeschichte: Das wunderschön-gemütliche, aus Erd-"Wohnungen" bestehende, "Hobbingen". Die Heimat von Frodo und Bilbo Beutlin aus "Der Herr der Ringe" und "Der kleine Hobbit" heißt im englischen Original übrigens schnöde "Hobbiton Movie Set". Dennoch lohnt sich ein Besuch allemal – also falls ihr gerade zufällig in der Ecke seid.

7. Das Haus von Tony Stark aus "Iron Man"

Das Haus von Tony Stark alias Robert Downey Jr. im Blockbuster "Iron Man" vereint Hightech und Eleganz in Perfektion. Und da wir gerade bei Perfektion sind, selbstredend verfügt das futuristische Areal über einen atemberaubenden Blick auf den Pazifischen Ozean. Das "Razor House", so der offizielle Name, befindet sich im kalifornischen La Jolla, unweit von Malibu. Für rund 30 Millionen US-Dollar könnte dieser architektonische Traum vielleicht schon bald euch gehören – unlängst erschien das Haus von Iron Man auf dem Immobilienmarkt.

View this post on Instagram

Tony Stark’s actual house is up for sale! If you always dreamed of feeling like Iron Man and living in the luxurious mansion of one of the Avengers, then this is your chance. Called The Razor House, the estate is located in La Jolla, California, and not in Malibu, as it was in the script of the film. It is worth noting that the exterior of Tony Stark's house xwas completely fictional, but the interior is real and all the interior scenes were shot in this mansion. The mansion is now being marketed at ,000,000. Lets look outside the home of Iron Man designed by one of Architectural Digest’s Top 100 Designers Wallace E. Cunningham: A minimalist style of combining glass and stone, stretching the entire length of a 6,100 foot terrace in the open air with harmonious lighting, allows you not to be distracted from an extraordinary panoramic view from a steep cliff to the Pacific Ocean from almost anywhere in the mansion. Transparent glass walls of which look amazing at any time of the day, combined with an amazing luxurious interior of polished white concrete and stainless steel and vast expanses of comfortable spaces, as well as a luxurious pool ending in the ocean. Inside the mansion of the Iron Man, you will find an amazingly luxurious interior of the living room: stone floors, combined with massive furniture, stained-glass windows and suede walls. Tony Stark’s actual house has two Master suites with accompanying master baths including showers, freestanding tubs & wardrobes; two bedrooms, two baths, a screening room, a well-equipped kitchen with VetroStone engineered stone surfaces (countertops, integral sinks and accent walls) and gym, a glass elevator leads up to a rooftop deck where you’ll find a spa and custom, built-in grill. For visitors, the property also offers a separate two-bedroom guest house. Perhaps all that a playboy-billionaire philanthropist would like to have in E. Cunningham's design of The Razor House. #splendor #splendorreport #splendorresidence #ironman #ironmanmansion #therazorhouse #design #cunningham #malibu #tonystark

A post shared by Splendor.Residence (@splendor.residence) on

8. Die Heimat von Harry Potter: Das Haus der Dursleys

Schon klar, der junge Harry Potter verbrachte seine tristen Jugendtage im Haus seiner Tante und seinem Onkel, den Dursleys. Desillusioniert fristete der berühmte Zauberknabe seine Tage in einer Abstellkammer unter der Treppe, bis ihn eines Tages einige Briefe erreichten... Der Rest ist Roman- und Filmgeschichte. Die Adresse des Häuschens lautet im Harry Potter-Universum Lingusterweg 4, das weiß jedes Kind. Was allerdings nicht jedes Kind weiß, und damit habt ihr gegenüber eurem Nachwuchs nun einen Wissensvorsprung, das "echte" Dursley-Haus hat die Anschrift 12 Picket Post Close in Bracknell, Berkshire, England. Nichts zu danken, gern geschehen.

9. "Psycho": Norman Bates und sein Motel des Grauens

An Position neun kommen wir zu einem Gelände, das aus einer unheilvollen Kombination aus Motel und angrenzendem Haus in viktorianischem Stil besteht. Das unvergessene Set aus Alfred Hitchcocks "Psycho" (1960) befindet sich auf dem Gelände der Universal Studios in Los Angeles – mit hoher Wahrscheinlichkeit ist die Heimat von Norman Bates das berühmteste Haus der Filmgeschichte. Denkt nur an die heiße Dusche. Und das Messer. Und natürlich die Geigen, diese furchtbaren Geigen.

10. Die gute alte "Schwarzwaldklinik"

Last, but not least kommen wir zum vielleicht bekanntesten Gebäude der deutschen TV-Geschichte: Die "Schwarzwaldklinik" machte in den 80er und 90er Jahren das malerische Glottertal nordöstlich von Freiburg quasi über Nacht zu einem wahren Touristenmagneten. Für die Außenaufnahmen der markanten Klinik, in der Chefarzt Professor Brinkmann und seine Kollegen alle Probleme des Lebens lösten, diente der so genannte "Carlsbau". Dieser wurde in den Jahren 1913/14 einst als Gebäude des Sanatoriums Glotterbad errichtet. Heute befindet sich in den Räumlichkeiten eine psychosomatische Akutklinik.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

Schließen