Ein Mann mäht Rasen
© Getty Images/iStockphoto

Bauen | Expertentipp

Stimmt es, dass Rasenmähen den Rasen dichter werden lässt?

Jan Krutzsch

Jan Krutzsch

Wer seinen Rasen liebt, der schiebt (den Rasenmäher)... Stimmt das überhaupt? Wir klären euch darüber auf, ob Rasenmähen den Rasen wirklich dichter macht.

"Urban Legends" ist wohl den meisten ein Begriff. Aber es gibt auch "Garden Legends", die sich genauso hartnäckig halten. Beliebt ist dabei das Thema Rasenmähen. Es heißt: Wer seinen Rasen liebt, der mäht ihn regelmäßig. Denn nur so wächst er dicht und gleichmäßig, wird strapazier- und widerstandsfähig. Aber entspricht das auch der Wahrheit?

Auf der Terrasse eines modernen Holzhauses stehen zwei bunte Stühle und die Sonne scheint durch Baumkronen.

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Frag den Immo-Rechner! Schon nach 5 Minuten erhältst du einen exakten Marktpreis und viele weitere Infos.

Jetzt Immobilie bewerten

Die Antwort lautet schlicht und einfach: Ja, es stimmt, dass Rasenmähen den Rasen dichter werden lässt!

Warum das so ist und wie ihr euren Rasen am besten mäht, das erklären wir euch hier.

Mähregeln für einen dichten Rasen

Rasen besteht aus einzelnen Gräsern. Diese Gräser werden durch den Schnitt zur sogenannten Bestockung angeregt. Das bedeutet, sie bilden durch das Mähen mehr Seitentriebe und die Grasnarbe wird dichter. Aber Vorsicht: Öfter mähen heißt nicht tiefer mähen! Die Schnitthöhe sollte nicht weniger als vier Zentimeter betragen. Oder anders gesagt: Die Halme sollten mindestens vier Zentimeter hoch stehen bleiben.

Damit ihr ein perfektes Ergebnis erzielt, haben wir euch einige der wichtigsten Mähregeln zusammengestellt:

  1. Mäht den Rasen nicht tiefer als vier Zentimeter, denn öfter mähen heißt nicht tiefer mähen.
  2. Der Rasen sollte nicht länger als sieben bis acht Zentimeter werden, damit die jüngeren und damit kürzeren Triebe noch Licht bekommen.
  3. Niemals in der Mittagshitze mähen, sondern in den kühleren Stunden am Abend oder Vormittag.
  4. Nur mit scharfem Messer mähen. Bei stumpfen Schnitten fransen die Gräser aus und werden braun.

Übrigens: Beim Rasenmäher-Test der Stiftung Warentest hat sich herausgestellt, dass Akku-Rasenmäher die Modelle mit Kabel in der Mähleistung mittlerweile überholt haben.

Falls ihr noch mehr über den perfekten Rasen wissen wollt, könnt ihr hier unseren Artikel dazu lesen:

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen