© Getty Images

Wohnen | Ratgeber

Aufschlauen ohne Schule: So können Kinder zu Hause spielend lernen

Arne Schätzle

Plötzlich schulfrei – was fängt man nun mit der unverhofften Zeit an? Wir haben für eure Kinder informative Inhalte zusammengestellt, die, so finden wir, auch Spaß machen.

Schule und Kitas geschlossen, wegen eines Virus' sitzen nun also Millionen von Kindern täglich zu Hause. Diese Extra-Zeit vertreiben wir uns natürlich am liebsten mit spannenden und lustigen Spielen – hier haben wir für euch coole Ideen für den Zeitvertreib zu Hause gesammelt.

Aber wie kann man diese Extra-Zeit sinnvoll nutzen, damit das Hirn nicht komplett einrostet? Ganz einfach, denn Hörfunk, Fernsehen und natürlich die digitalen Medien bieten euch neben Unterhaltung auch ein breites Angebot an lehrreichen und informativen Inhalten – und zwar für alle Altersgruppen, von der Grundschule bis zur Oberstufe.

Damit ihr im Angebotsdschungel den Überblick behaltet, wenn ihr eure eigenen vier Wände auch als Info-Station nutzen wollt, haben für euch die besten Inhalte zusammengestellt. Hier ist unser Überblick:

1. Angebote für Schüler im Fernsehen und in Mediatheken

Vor allem die öffentlich-rechtlichen Sender können auf ein umfangreiches Archiv an spannenden und lehrreichen Inhalten zurückgreifen. Zusätzlich zur Ausstrahlung im Fernsehen könnt ihr die meisten Inhalte auch in den Mediatheken der Sender abrufen.

Die Sendung mit der Maus

Diese Sendung muss man bestimmt nicht mehr vorstellen, jeder kennt sie. Die lustigen und interessanten Lach- und Sachgeschichten zeigt der WDR nun nicht nur sonntags um 9:30 Uhr, sondern seit dem 18.3.2020 auch täglich um 11:30 Uhr. ARD-alpha sendet um 14:30 Uhr.

Hier geht es zum WDR-Livestream

Hier geht es zum ARD-alpha-Livestream

In der WDR-Mediathek gibt wochentags täglich eine neue Folge der Sendung mit der Maus

KiKa Sonderprogramm

Seit dem 16. März läuft das geänderte Informations- und Unterhaltungsprogramm des Kinderkanals von ARD und ZDF. Die Kindernachrichten "logo!" berichten nun zwei Mal pro Tag über die aktuelle Lage – zusätzlich zu der Sendung um 19:50 Uhr auch vormittags um 11:05 Uhr. Ab 11:15 Uhr folgen unter der Überschrift "KiKA - besser wissen" Wissensmagazine im täglichen Wechsel. Hier sind "Wissen macht Ah!", "PUR+", "Anna und die wilden Tiere" oder "Löwenzahn" zu sehen. Zudem gibt es jeden Mittwoch eine Spezialausgabe der Sendung "Die beste Klasse Deutschlands" mit Quizzen und Experimenten zum Mitraten.

Hier geht's zum KiKa-Livestream

Tigerenten-Club Spezial

Auch das SWR Fernsehen hat sein Programm für Schülerinnen und Schüler weiter geändert: Für Kinder zeigt es seit Montag, 16. März, sein Tigerenten-Club Spezial von 8 bis 10:45 Uhr, mit Serien und Dokus wie "Tiere bis unters Dach", "Schmecksplosion" oder "Dein großer Tag". Alle Zuschauerinnen und Zuschauer können ihre Fragen ins Studio schicken, die dann von Experten beantwortet werden.

Hier geht's zum SWR-Livestream

Schule daheim

Angesichts der Schulschließungen startete der Bayerische Rundfunk gemeinsam mit dem bayerischen Kultusministerium am 16. März 2020 das Programm "Schule daheim". Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr zeigt der Bildungskanal ARD-alpha ausgesuchte Lernformate. Auf dem Programm stehen Sendungen für sämtliche Fächergruppen (MINT, Geisteswissenschaften, Sprachen) aller Jahrgangsstufen.

Hier geht's zum ARD-alpha Livestream

Planet Schule und Planet Wissen

Die Formate "Planet Schule" und "Planet Wissen" sollen Kindern aller Altersstufen lehrreiche Inhalte vermitteln. Dabei werden Themen behandelt, die sich an Unterrichtsinhalten wie Natur und Umwelt, Wissenschaft und Technik, Sprachen, Geschichte und Gesellschaft orientieren. Der SWR strahlt Planet Schule wegen der Schulschließungen jetzt täglich von 10:45 bis 11:15 Uhr aus, anschließend folgt Planet Wissen. Der WDR sendet Planet Schule von 7:20 bis 8:20 Uhr, Planet Wissen um 10:25 Uhr.

Hier geht's zum SWR-Livestream

Hier geht es zum WDR-Livestream

Hier geht's zur Planet Schule-Mediathek

Hier geht's zur Planet Wissen Mediathek

Bei beiden Sendungen lohnt sich ein Blick auf die Webseite: Alle Angebote stehen online kostenfrei und zum Download zur Verfügung, so dass ihr gute Chancen habt, auf der Suche nach einem bestimmten Thema fündig zu werden. Auf der Webseite von Planet Schule gibt es Filme, Lernspiele, Simulationen und Apps für alle Fächer. Zu allen Themen finden sich jede Menge spannende Materialien, zum Beispiel zu Vulkanen, Insekten, Energiegewinnung oder zum Mittelalter. Für Grundschüler gibt es spezielle Angebote. Außerdem stehen auch zahlreiche Arbeitsblätter zum Download bereit.

Hier geht es zur Webseite von Planet Schule

Hier geht es zur Webpräsenz von Planet Wissen

MDR WISSEN (MDR)

Beim MDR geht der Unterricht weiter – online, auf Facebook und YouTube. Jeden Morgen um 11 Uhr gibt es eine neue "MDR WISSEN Schulstunde", verbunden mit der Möglichkeit, sich via Chat aktiv zu beteiligen. Prof. Dr. Martin Lindner, zuständig für die Ausbildung von Biolehrerinnen und -lehrern an der Martin-Luther-Universität in Halle, präsentiert spannende Fakten seines Fachs. Mit Themen wie "Seuchen und ihre Geschichte" oder "Unsere Böden" richtet sich das Programm eher an die Schüler an weiterführenden Schulen.

Hier geht es zur MDR Schulstunde im Netz

Neben den Inhalten der "MDR Schulstunde" finden sich auf dem YouTube-Kanal des MDR weitere spannende Wissenschafts-Formate, die sich auch an jüngere Zuschauer richten: Sie heißen "Welt retten" und "Was wäre wenn?" Darin geht es um Fragestellungen wie "Was wäre, wenn wir einen Weltraumfahrstuhl bauen würden?" oder "Was wäre, wenn die Dinosaurier nicht ausgestorben wären?".

Hier geht es zum YouTube-Kanal von MDR Wissen

ALBAs tägliche Sportstunde (YouTube)

Lernen ist wichtig, aber wie steht es mit dem Sport? Schließlich brauchen Kinder und Jugendliche ausreichend Bewegung damit ihnen nicht die Decke auf den Kopf fällt. Das haben sich auch die Trainer bei Alba Berlin gedacht, dem Basketballverein aus der Hauptstadt.

Mit dem neuen Online-Programm "ALBAs tägliche Sportstunde"“ bringt der Verein ab sofort Spaß und Bewegung in den (neuen) Alltag. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde (45 Minuten) zu den Themen Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden.

Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem YouTube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr).

Hier geht es zum YouTube-Kanal von Alba Berlin

2. Angebote für Schüler im Hörfunk und als Podcasts

Auch hier halten die öffentlich rechtlichen Sender ein breites Angebot an Formaten bereit, vom Hörspiel über Wissensformate bis Unterhaltung.

Mikado (NDR Info)

Das Info-Format vom NDR nennt sich Mikado, läuft regulär am Sonntagmorgen um 8:00 Uhr und richtet sich an Kinder im Alter von sieben bis 13. Aufgrund des Schulausfalls sendet der NDR nun täglich von Montag bis Freitag über NDR Info Spezial, eine Sondersendung. In den Sendungen geht es oft um Themen, die auch für den Schulunterricht relevant sind: Mittelalter, DDR oder Auswanderung. Das Programm ist über DAB+, per Satellit und als Internet-Livestream zu empfangen.

Hier geht es zum Livestream von NDR Info Spezial

Hier geht es zum Mikado-Podcast von NDR Info

Kiraka (WDR 5)

Kiraka war bis vor kurzem noch ein eigener Sender, der KinderRadioKanal. Jetzt läuft das Kinderprogramm täglich montags bis freitags um 19:04 Uhr auf WDR 5. Auf der Webpräsenz findet ihr allerdings noch viel mehr als die einzelnen Beiträge der täglichen Sendung. Neben lehrreichen Stücken aus der Reihe "Radiogeschichte" wie "Die Geburt der Erde" oder "Als Deutschland geteilt war" gibt es auch den Herzfunk, ein Ratgeberformat für alles, was Teenies auf dem Herzen liegt, das Thema des Tages und Hörspiele wie "Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen".

Hier geht es zur Webseite mit allen KiRaKa-Podcasts

Hier geht es zum WDR 5-Livestream

Die Maus zum Hören (WDR)

Die Sendung mit der Maus gibt es nicht nur im Fernsehen, die Maus gibt es auch auf die Ohren. Die Podcasts des kleinen Nagers gibt es in unterschiedlicher Länge, mit 120, 60 oder 30 Minuten. Es geht um Themen wie "Mitbestimmung für Kinder" oder "Warum haben wir Augen und Ohren doppelt?"

Hier geht es zum Podcast mit der Maus

Kakadu (Deutschlandfunk Kultur)

Kakadu ist das bunte Kinderradioprogramm von Deutschlandfunk Kultur, das sonntags gesendet wird. Ab 7:30 Uhr ist der "Kakadu für Frühaufsteher“ zu hören, ab 8:05 Uhr das "Kakadu-Kinderhörspiel“. Neu ist das "Kakadu-Magazin“ von 9:05-9:30 Uhr. Das Web-Audio-Angebot ist ein Entdecker-Podcast: Die rund 20-minütigen Sendungen gehen jeweils einer bestimmten Kinderfrage nach. Und die lauten beispielsweise: "Ab wann darf man ein Handy haben?", "Was sind Vitamine und wie sehen sie aus?" oder "Woher kommt mein Ohrwurm?". Der Kakadu richtet sich an 6- bis 10-Jährige.

Hier geht es zu den Kakadu-Podcasts von Deutschlandfunk Kultur

3. Lernplattformen für Schüler im Internet

Für Schüler und Studenten gibt es eine Reihe von Lernangeboten im Netz, die zurzeit kostenlos sind.

Learnattack

Die Lernplattform vom Duden-Verlag bietet ihre Videos und Übungen zu neun Schulfächern für zwei Monate kostenlos an. Allerdings müsst ihr euch bis zum 31. März 2020 registrieren. Auf Learnattack findet ihr unter anderem Original-Klassenarbeiten von der Grundschule bis zum Abitur inklusive Musterlösungen.

Hier geht es zur Lernplattform Learattack

Scoyo

Auch die Plattform Scoyo bietet ein ähnliches Konzept an. Hier findet ihr interaktive Lernvideos und Übungen für Klasse 1 bis 7. Aktuell könnt ihr das Angebot in einer kostenlosen 14-tägigen Testphase ausprobieren.

Hier geht's zur Lernplattform Scoyo

Simpleclub

Simpleclub ist der dritte Service im Bunde, der aktuell ein Gratis-Test-Angebot bereit stellt. Hier können Lehrer und Schulleiter ein kostenloses "Hilfspaket" bestellen, das bis zum 20. April 2020 gültig ist. Hier müssen sich also zunächst eure Lehrer oder Schulleiter anmelden, bevor ihr die Gratis-Inhalte anschauen könnt, ansonsten wird der reguläre Tarif fällig.

Hier geht's zur Lernplattform Simple Club

Bettermarks

Wer seine mathematischen Fähigkeiten über die schulfreie Zeit etwas ausbauen möchte, kann dies auf Bettermarks tun. Der Service bietet Matheübungen für die Klassenstufen 4 bis 10 an. Auch hier funktioniert die Anmeldung für die kostenlose zweimonatige Testphase über den Lehrkörper.

Hier geht's zur Lernplattform Bettermarls

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK