Haus Schrobenhausen

DETAILS ZUM HERSTELLER

Preis für schlüsselfertiges Haus

ab 407.850 €

wohnfläche gesamt

139 m²

Ja, es ist wahr: Das deutsche Bullerbü liegt in Schrobenhausen. Genauer gesagt, in einem kleinen Holzhäuschen mitten in der Stadt. Und es ist genauso schön wie im Original.  

„Wir wohnen wie in Bullerbü. Was für ein Glück, auf solch ein Haus blicken zu dürfen.“ Wenn die drei Anrainer von Familie F. auf das rote Schwedenhäuschen gleich nebenan angesprochen werden, beginnen ihre Gesichter wie im Urlaub zu strahlen. Und das, obwohl sie im Zentrum des bayerischen Städtchens Schrobenhausen leben. Gebäude überall, und mittendrin ein rotes Holzhaus mit weißen Sprossenfenstern und einer wild wuchernden Wiese davor.  

„Diese Wiese war es auch, die dafür gesorgt hat, dass das Grundstück lange nicht verkauft wurde“, erinnert sich Petra F., die mit Mann und zwei Kindern jenes Schwedenhäuschen bewohnt. Sie dient der Stadt als Überschwemmungswiese, wird also aktiv geflutet und ist somit unverbaubar. Ein Manko für die meisten, für Familie F. hingegen genau der Grund, warum sie sich für diesen Ort entschieden hat: mitten in der Stadt und doch im Grünen. Zentral, aber in zweiter Reihe gelegen, sodass kein Autolärm ans noch so gespitzte Ohr dringt. Und dank einer sogenannten weißen Wanne aus wasserundurchlässigem Beton im Untergeschoss genauso überflutungssicher wie an jedem anderen Ort. 

„Wir wollten in punkto Schadstoffe keine Kompromisse eingehen“  
Die Seminarrektorin und der Chemielehrer hatten zuvor eine kleine Wohnung bei den Schwiegereltern bewohnt. Doch zu viert wurden die Räume irgendwann zu klein. Der Plan, zwei weitere Zimmer auf die Garage zu bauen, scheiterte am Widerspruch der Nachbarn. Und kein Haus, das zum Kauf angeboten wurde, wurde dem ökologischen Anspruch der Familie gerecht. „Mein Mann ist Chemielehrer“, erklärt F., „und kennt sich somit mit Schadstoffen bestens aus. Daher wollte er in dieser Hinsicht keine Kompromisse eingehen.“  

Dem berufstätigen Paar war zudem klar, dass ihr künftiges Zuhause schlüsselfertig erstellt werden sollte. Möglichst aus Holz, wegen der Nachhaltigkeit, weil Holz ein nachwachsender Rohstoff ist, weil es natürlich ist, ökologisch und schön. „Geht doch zu Regnauer Hausbau“, riet schließlich eine Bekannte. Das sei ein Familienbetrieb, alt eingesessen, seriös, und dabei energetisch, bautechnisch und ökologisch innovativ.  

Was noch besser war: Auf der Webseite des Anbieters entdeckten die vier auf den ersten Blick ihr Traumdomizil, ein schwedisch anmutendes Holzhäuschen, das so aussah, wie sie es sich immer gewünscht hatten. Und so ist Haus Bullerbü, wie es die Nachbarn der F.s gerne nennen, auch ganz ähnlich geworden wie das Vorbild. Ein ochsenblutroter Holzbau mit weißen Sprossenfenstern und knapp 140 Quadratmeter Wohnfläche. Und einem Eingang, der nicht einfach ein Eingang ist, sondern eine überdachte Loggia mit einer Bank, auf der die Familie und Freunde gerne sitzen.

„Wir lieben Holz, aber nicht überall“  
Direkt hinter dem Eingang mit Garderobe und Gäste-WC biegt die geräumige Diele nach rechts ab und führt – an der Treppe vorbei – geradewegs in den Wohnbereich: Kochen, Essen und Wohnen reihen sich entlang der Fassade aneinander, immer mit Blick auf die Wiese vor dem Haus – und nehmen den kompletten Rest des Erdgeschosses ein. Im oberen Stockwerk ist Platz für drei Schlafzimmer, das Büro der Seminarrektorin und ein geräumiges Bad, von dem aus eine Terrassentüre auf die begrünte Dachterrasse führt. So ist die Natur von jedem Raum im Haus greifbar nah.  

Vor dem Anwesen dank Wiese und begrüntem Dach, drinnen über das Thema Holz. Nicht nur, dass das Gebäude in einer nachhaltigen Massivholz-Riegel-Konstruktion erstellt wurde, auch die Fußböden und Möbel sind größtenteils aus Holz. „Zuviel Holz erdrückt“, erklärt die Bauherrin. „Das wollten wir nicht.“ So sind drinnen lediglich die tragenden Balken sichtbar geblieben. Wände und Decken ließen F.s mit weißen Gipskartonplatten bekleiden. Die Holzböden ergänzten bzw. ersetzten sie im Flur und in der Küche mit fußwarmen Zementmosaikplatten.

„Abgestandene Luft kennen wir nicht mehr“  
Ökologisch und energetisch optimiert ist das Gebäude sowieso. Ökologische Holzfaserdämmung wird in der gesamten Gebäudehülle als Wärmedämmung eingesetzt. Geheizt wird per Gasbrennwerttherme. „Doch aufgrund der guten Dämmung genügt es, im Winter das Badezimmer damit zu heizen“, lacht die Hausherrin. Daneben heizt sie bei frostigem Wetter einmal täglich noch den Kachelofen im Wohnzimmer an. Das genügt.  

Strom liefert die mit einer Speicherbatterie kombinierte Photovoltaikanlage auf dem Dach. Eine Solaranlage garantiert dank Pufferspeicher beständig warmes Wasser. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für stets frische Luft, ohne beim Austausch die Wärme nach draußen zu blasen. „Ich fand das früher immer schrecklich, wenn mir am Morgen im Schlafzimmer der Geruch abgestandener Luft entgegen gewabert ist“, lächelt F. Jetzt habe sie immer das Gefühl, dass gerade frisch gelüftet worden sei. Fast wie im Kurzurlaub. Den veranstalten die Funks seither regelmäßig. Und zwar im eigenen Zuhause. Zum Beispiel mit dem Mitsommerfest, dass sie seit dem Einzug jedes Jahr feiern. Und zu dem die Gäste begeistert anreisen. Nach Schrobenhausen, mitten ins Haus Bullerbü.  

Hausdetails

Name / Bezeichnung:  Haus Schrobenhausen
Hersteller / Anbieter:  Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG
Hauskategorie:  Einfamilienhaus
Ausbaustufen:  Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Etagen/Geschosse:  2
Beschreibung Haustechnik:  Gasbrennwertgerät, Solaranlage, zentrales Lüftungsgerät
Außenmaße:  11,0 x 8,0 m
Wohnfläche Erdgeschoss (EG):  70 m²
Wohnfläche 1. Obergeschoss (1. OG):  69 m²
Wohnfäche gesamt:  139 m²
Verfügbarkeit als Plusenergiehaus:  1
Preis schlüsselfertig:  407.850 €
Preisinformation:  Ausführung gemäß aktueller Regnauer Bauleistungs- und Ausstattungsbeschreibung. Weitere Informationen auf www.regnauer.de. Abbildungen können Sonderausstattung zeigen. Wir legen großen Wert darauf, Ihr Vitalhaus ganz nach Ihren persönlichen Wünschen zu gestalten. Gemäß Ihren Wünschen und Ihrer Grundstückssituation ergibt sich dann ein exakter Festpreis für Ihr Traumhaus. Daher beziehen sich die Preise auf eine Vitalausstattung ohne spezifische Sonderausstattung.
Bauweise:  Holzfertigbau
Dachform:  Satteldach
Baustil:  Schwedenhaus
U-Wert Dach:  0,15 W/(m²K)
U-Wert Außenwand:  0,15 W/(m²K)
Primärenergiebedarf:  27,4 kWh/(m²a)
Energiestandard:  KfW 55
Zertifikate: 
Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau
QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau
RAL Gütezeichen Holzhausbau RAL Gütezeichen Holzhausbau
PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes)
Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Grundriss

Weitere Häuser von Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG

Immer informiert

Für unseren kostenlosen Newsletter anmelden

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen