Sonnleitner Holzbau Gründwald
© Sonnleitner Holzbau

Bauen | News

Landhaus "Grünwald" von Sonnleitner Holzbauwerke gewinnt Deutschen Traumhauspreis 2019

Dirc Kalweit

Dirc Kalweit

Ausgezeichnet: Mehr als 30.000 Nutzer haben beim Deutschen Traumhauspreis 2019 abgestimmt, das Landhaus "Grünwald" der Sonnleitner Holzbauwerke vereinte die meisten Stimmen auf sich.

Die Wahl zum Deutschen Traumhauspreis 2020 ist gestartet! Wählt das beste Landhaus des Jahres – und eure Favoriten in sieben weiteren Häuser-Kategorien.

2019 gab's den ersten Platz für die Sonnleitner Holzbauwerke. Für das Holzständerbau-Modell "Grünwald" wurde die Firma aus dem bayerischen Afham mit dem Deutschen Traumhauspreis 2019 in der Kategorie "Landhäuser" ausgezeichnet.

In der Kategorie "Landhäuser" standen Eigenheime in regionaltypischer Bauweise sowie Fachwerkhäuser zur Wahl. Das Landhaus "Grünwald" setzte sich in dieser Kategorie gegen sechs Konkurrenten durch.

Landhaus "Grünwald": Top-Architektur auf rund 217 Quadratmetern

Die Jury des Deutschen Traumhauspreises stellt bei dem Gebäude der Sonnleitner Holzbauwerke in den Vordergrund: "'Grünwald' ist ein Holzständerbau mit einer patentierten doppelwandigen Blockbohlenwand. Das Haus ist barrierefrei und bietet rund 217 Quadratmeter Wohnfläche." Das Siegerhaus in der Kategorie "Landhäuser" kostet schlüsselfertig 584.685 Euro.

Der Deutsche Traumhauspreis wird vom Immobilienmagazin BELLEVUE und Wohnglück, dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, verliehen. Er wurde 2019 bereits zum achten Mal vergeben. Nach einer Vorauswahl durch die Jury stimmten über 30.000 Leser der Magazine über die schönsten Fertig- und Massivhäuser in sieben Kategorien ab.

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen