Bodendecker
© BGL

Wohnen | Expertentipp

Blühende Bodendecker für schattige und trockene Plätze

Redaktion

Schattige und trockene Bereiche im Garten sind nicht ganz einfach zu bepflanzen. Wir nennen euch zwölf Pflanzen, die auch im Schatten gut gedeihen und darüber hinaus häufig sogar blühen.

Folgende Frage wurde an die Wohnglück-Redaktion herangetragen: "Wir möchten auf einer Fläche von etwa neun Quadratmetern die Rindenmulchabdeckung entfernen und dafür, wenn möglich, blühende Bodendecker pflanzen. Problem: In diesem Bereich steht ein etwa 20-jähriger Fliederbusch, es ist also schattig und trocken. Könnt ihr uns vielleicht eine entsprechende Alternative vorschlagen?"

Die Wohnglück-Experten antworten:

Es gibt eine ganze Reihe von bodendeckenden Stauden, welche auch an schattigen und trockenen Lagen dafür sorgen, dass es einen schönen, gleichmäßigen und geschlossenen Bewuchs gibt. Hier unser Vorschläge:

12 bodendeckende Pflanzen für schattige Lagen

1. Asarum europaeum, Haselwurz

Haselwurz
Die heimische Haselwurz ist mehrjährig und pflegeleicht. © Getty Images/iStockphoto

2. Bergenia cordifolia, Bergenie

Bergenienblüte im Mai
Die Bergenie blüht im Mai. © Flora Press/Gudrun Peschel

3. Carex foliosissima 'Icedance', Weißrandige Segge

Weißrandige Segge
Die gelblich gefärbten Ränder dieser Segge sorgen für einen außergewöhnlichen Farbkontrast. © Getty Images/iStockphoto

4. Convallaria majalis, Maiglöckchen

Blühende Bodendecker: Maiglöckchen
Maiglöckchen verzaubern uns im Frühling mit schneeweißen und wohlriechenden Blüten. © Getty Images

5. Cyclamen coum, Frühlings-Alpenveilchen

Frühlingsalpenveilchen
Die meisten kennen Alpenveilchen nur als Zimmerpflanzen, doch es gibt auch winterharte Arten für den Garten wie das Frühlings-Alpenveilchen. © Getty Images/iStockphoto

6. Cyclamen hederifolium, Herbst-Alpenveilchen

Herbst-Alpenveilchen
Cyclamen hederifolium verschönert uns mit seinen Blüten den Herbst, mit seinen Blättern den Winter. © Getty Images/iStockphoto

7. Geranium nodosum, Storchschnabel

Storchschnabel
Geranium nodosum zeichnet sich durch glänzende dunkelgrüne Blätter und feine Blüten aus. © Getty Images/iStockphoto

8. Hosta in vielen verschiedenen Arten und Sorten, Funkie

Hosta
Das Angebot an Hosta ist mit rund 4.000 Sorten riesig. © Getty Images/iStockphoto

9. Freilandfarne wie Phyllitis und Polystichum

Freilandfarn
Farne sind pflegeleicht und gedeihen auch an lichtarmen, schattigen Standorten noch recht gut. © Getty Images/iStockphoto

10. Symphytum grandiflorum, Beinwell

Beinwell
Symphytum grandiflorum ist ein pflegeleichter Bewohner des Gartens. © Getty Images/iStockphoto

11. Vinca minor und Vinca major, Immergrün

Vinca Minor
Immergrün-Arten (Vinca) sind dekorative Bodendecker mit blauen oder weißen Blüten. © Getty Images/iStockphoto

12. Epimedium x perralchicum, Elfenblume

Epimedium x perralchicum
Das wunderschöne grüne bis braungrüne Blattwerk untermalt die leuchtend gelben Blüten der Elfenblume. © Getty Images/iStockphoto

Professionelle Hilfe bei der Pflanzenauswahl

Mit diesen Pflanzen lässt sich eine Fläche von neun Quadratmetern abwechslungsreich bepflanzen. Lediglich in den ersten vier bis sechs Monaten nach der Pflanzung müsst ihr auf eine ausreichende Bewässerung achten. Sobald die Pflanzen angewachsen sind, kann man auf eine Bewässerung weitestgehend verzichten.

Extra-Tipp: Bei Fragen zur Pflanzenauswahl für den Garten könnt ihr euch an eine gute Einzelhandelsgärtnerei wenden. Dort werdet ihr von ausgebildeten Gärtnern beraten und findet eine gute Pflanzenauswahl vor. Hilfreich beim Auffinden einer guten Gärtnerei in eurer Nähe sind die Seiten Premium-Gärtnerei oder Ihre-Gärtnerei.

Unser abschließender Hinweis: Ihr habt auch eine Frage und benötigt den Rat unserer Wohnglück-Experten? Kein Problem: Schreibt uns über den Facebook-Messenger oder nutzt unser Kontaktformular und wir stehen euch nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite.

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen