© Daniel Wetzel

Regional | Immobilientipp

"Stadt.Wand.Kunst" in Mannheim: Eine ganze Stadt als Galerie

Redaktion

Das Projekt "Stadt.Wand."Kunst" sorgt dafür, dass Bilder in Mannheim nicht mehr nur in Gebäuden hängen, sondern auch auf ihnen entstehen.

Was die Architektur angeht, treffen in Mannheim zwei krasse Gegensätze aufeinander. Große Teile der Innenstadt bestehen aus Gebäuden der Barockzeit. Dazu gehören etwa das Schloss, die Jesuitenkirche und die Sternwarte. In den vergangenen 100 Jahren stieg die Einwohnerzahl allerdings rasant an. Genauer gesagt verdreifachte sie sich von 1896 bis heute sogar.

Advertorial

Die schönsten Immobilien in der Region Rhein-Neckar

Jetzt Angebote ansehen

Um den benötigten Lebensraum zu schaffen, entstanden überall in Mannheim neue Häuser und große Wohnblöcke. Natürlich stand dabei nicht immer der optische Anspruch an erster Stelle. Nicht zuletzt deshalb gilt Mannheim nicht gerade als eine der schönsten Städte des Landes. Doch ein Projekt zeigt, dass sich aus nahezu jedem Gebäude ein Kunstwerk machen lässt: Stadt.Wand.Kunst.

Häuserfassaden als Leinwände

Dabei handelt es sich keineswegs um eine Untergrund-Organisation, die am Rande der Legalität Häuser besprüht, sondern um ein ganz offizielles Kunstprojekt der "Alte Feuerwache Mannheim". Diese kooperiert dafür mit der GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft, Montana-Cans und dem Kulturamt der Stadt. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt Stadt.Wand.Kunst sogar mit einer Förderung.

Entstehen soll so eine öffentliche Galerie, die keinen Eintritt kostet und sich über große Teile der Stadt Mannheim erstreckt. Zur Gestaltung dieser "Open Urban Art Galery" lädt das Projekt bekannte Künstler aus Deutschland und der Welt ein, die auf gigantischen Flächen ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Bisher gibt es Kunstwerke in den Stadtteilen Quadrate, Neckarstadt-West, Herzogenried, Neckarstadt-Ost und Vogelstang zu sehen. Zahlreiche weitere Mural Paintings sind bereits in Planung.

Projekt soll nicht nur die Stadt verschönern

Natürlich geht es bei Stadt.Wand.Kunst nicht nur um eine optische Umgestaltung der Stadt Mannheim. Vielmehr soll Kunst auch aus den geschlossenen Wänden von Ausstellungen und Galerien ausbrechen. Es geht darum, urbanen Bildern eine große Bühne zu bieten und sie aus dem Untergrund zu holen. Zudem fördert das Projekt den Nachwuchs und veranstaltet immer wieder Workshops. Wer Interesse daran hat, sollte bei Stadt.Wand.Kunst im Netz vorbeischauen.

Auf der Suche nach einer Immobilie in Mannheim oder Heidelberg?

Das klingt nach einer Region, in der auch ihr heimisch werden möchtet? Dann könnte unsere unverbindliche Empfehlung zu vielen interessanten Immobilien rund um Mannheim und Heidelberg genau das Richtige für euch sein.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK