Möbel & Einrichtung

Wohntrends 2017

Das sind die 5 Top-Trends bei Möbeln und Accessoires 2017 - minimalistisch, digital und innovativ. Der klare Designtrend heißt: Revival of the 50's and 60's.

Maisons du Monde

Zurück in die Zukunft 4.0

Minimalistischer Wohnraum und die Digitalisierung im Eigenheim inspirieren Designer und Hersteller zu innovativen, neuen Lösungen. Beim Design setzt sich der Trend zu Revivals fort. Die 50er- und 60er-Jahre mit ihren Klassikern leben wieder auf, während schon leicht verstaubtes Interieur wie Teppiche oder Fliesen im neuen Look seine moderne Wiedergeburt erlebt. 

1. Kleine Räume, große Wirkung

Auf wenigen Quadratmetern funktional und gleichzeitig ansprechend Einrichten heißt die Devise in Zeiten knapper werdenden Wohnraumes. Ein unerschöpflicher Markt an Ideen hält für jedes noch so kleine Zimmer zugeschnittene Lösungen parat. Intelligente Modulsysteme passen sich exakt den Gegebenheiten an, wachsen mit oder lassen sich nach Lust und Laune neu arrangieren. Gebrauchsmöbel zeichnen sich auf kleinstem Raum durch multifunktionale Möglichkeiten aus.

2. Living Kitchen

Wohnzimmer sind gestern, es lebe Großmutters Wohnküche! Hier wird zugleich gekocht, gegessen und gelebt. Wer lieber auf klares, funktionales Design setzt, gibt seiner Küche mit neuen Oberflächen und außergewöhnlichen Fliesen eine zeitgemäße Note.

3. Individuell im Retro-Look

Statt Wegwerf-Mentalität bestimmen bleibende Werte den Zeitgeist im Design. Die wiederentdeckten Wohnwelten der 50er- und 60er-Jahre mit ihren Design-Klassikern erzeugen einen ruhigen Gegenentwurf zur urbanen, schnelllebigen Welt vor der Haustür, ohne altbacken zu wirken. Kennzeichen des Trends sind weiche Stromlinienformen, organische Muster, edle Hölzer und hochwertige Verarbeitung. Die Farbpalette reicht von den erdigen Naturtönen der Skandinavier  bis hin zu den knallbunten Farben der Swinging Sixties und der amerikanischen Pop-Art. 

4. Edle Stars im Mixed Look

Dezentes Grau oder sanftes Pastell bei Möbeln setzt neben Accessoires aus Messing, Marmor und Granit Highlights. Die Unikate fürs Leben dürfen dann auch mal etwas hochwertiger und teurer sein. Man gönnt sich ja sonst nichts! Außerdem lassen sie sich auch wunderbar mit Ikea und Co. kombinieren.

5. Smarte Apps für Couch-Kartoffeln

Im digitalen Smart Home steuern immer häufiger Apps auf Smartphone und Tablet die Abläufe. In Bad, Küche und Wohnraum sorgen die klugen Helferlein für stimmungsvolles Licht und Musik, im Bad stellen sie die Wassertemperatur ein, warnen vor Schimmel im Haus, steuern Backofen oder Kühlschrank und vieles mehr. 

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.