Rezepte zum Einwecken: Mirabellen-Blüten-Mus
Kochrezepte

Rezepte zum Einwecken: Mirabellen-Blüten-Mus

Mirabellen sind Verwandte der Pflaumen und für Kenner sogar noch leckerer. Mit diesem Rezept holen Sie sich den Sommer auch bei Minusgraden ins Haus

Foto: ©Bjoern-Wylezich/AdobeStock

Mirabellen fallen dann vom Baum, wenn der Sommer am schönsten ist. Deswegen sollte alles, was man aus ihnen macht, auch immer ein bisschen wie der Sommer duften. Perfekt passen parfümreiche Kräuter wie Lavendel und Katzenminze zu ihrem schwer-süßen Aroma. 

Rezept für Mirabellen-Blüten-Mus

ZUTATEN 

  • 1 kg Mirabellen
  • 150 g Zucker
  • 1 EL gezupfte Lavendelblüten
  • 1 EL gezupfte Katzenminzeblättchen, fein gewiegt
  • 1 Bio-Limette, Saft und Schale

        Foto: ©Bjoern-Wylezich/AdobeStock

        ZUBEREITUNG

        • Mirabellen waschen, entsteinen und mit der abgeriebenen Schale und dem ausgepressten Saft der Limette in einen Topf geben.
        • Zum Kochen bringen, dann den Zucker unterrühren, nochmals aufkochen. Mit dem Mixstab kurz anpürieren, dann  Lavendel und Katzenminze dazugeben.
        • Masse sofort in die vorbereiteten Weckgläser füllen, gut verschließen, und im EInwecktopf 20 Minuten bei 90 Grad haltbar machen.

        Aktuelle Produktneuheiten & Informationen für Küche & Bad
        Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

        Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

        Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
        Mehr über unser Magazin

        Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

        Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
        die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.