Grillen mit Martin Schulz: American Flap Steak
Kochrezepte

Grillen mit Martin Schulz: American Flap Steak

Martin Schulz wurde 2017 zu Deutschlands Grillkönig gekürt. Ob Steak, Fisch oder Kuchen – bei ihm kommt alles vom Grill. Wir präsentieren seine besten Rezepte zum Nachmachen.

Foto: Felix Pfeufer

2017 gewann Martin Schulz in Fulda mit seinem Team die Deutschen Meisterschaften und darf sich seit dem "Grill- und BBQ-König" nennen. Mittlerweile hat der Grillprofi sogar seine eigene Grillschule aufgemacht und unterrichtet dort, wie Fans von Kohle und Gas auch jenseits des Nackensteaks leckeres auf dem Rost zubereiten. Für WOHNGLÜCK hat Schulz drei seiner Top-Rezepte verraten.

American Flap Steack

Das Flap Steak ist ein Klassiker des American Barbecue, ein Stück stark marmoriertes Fleisch aus der Nähe des Filets.

Zutaten für das Steak und den Kräuterdip

    • 1 kg schweres Flap Steak
    • Orangensalz
    • Tellicherry-Pfeffer aus der Mühle
    • glatte Petersilie
    • Basilikum
    • Knoblauch
    • Olivenöl
    • 1 milde Chili (z. B. Ancho),
    • Zitronensaft
    • Madeira
    • Chiliflocken
      Die Beilagen

      Zutaten für die Kartoffel-Wedges

      • 1 kg Kartoffeln
      • Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • Paprika de la Vera
      • Rosmarin
      • Chiliflocken
      • Crème double
      • Meerrettich

      Foto: Felix Pfeufer

      ZUBEREITUNG 

      1. Den Kohlegrill anfeuern, dabei nur eine Hälfte vom Grill mit Kohle belegen. Wenn die Glut steht, das Fleisch von beiden Seiten auf der heißen Seite (etwa 300 Grad) anbraten, bis Wasserbläschen austreten. Dann in der weniger heißen Zone etwa 30 Minuten indirekt garen. Kräuter hacken.

      2. Das Fleisch vom Grill nehmen, salzen, pfeffern, mit der Hälfte der Kräuter in Alufolie 10 Minuten ruhen lassen. Unterdessen Chili und Knoblauch hacken, mit den restlichen Kräutern, Öl, Zitronensaft und Madeira zu einem Dip rühren.

      3. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden, mit den Kräutern 2 Stunden in einem Gefrierbeutel marinieren. Auf einem zweiten Grill auf der Grillplatte oder bei 220 Grad im Backofen in 25 Minuten garen. ­Crème double mit Salz und Meerrettich abschmecken.

      Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

      Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

      Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
      Mehr über unser Magazin

      Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

      Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
      die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.