Ideen für Zuhause

Produktest Twercs-Tools: Die Ergebnisse

Tausende hatten sich beworben um Wohnglück-Produktester zu werden. Unsere Gewinner berichten hier von ihren Projekten und Erfahrungen im Umgang mit Akkuschrauber, Heißklebepistole, Stichsäge & Co. des Systemkoffers Twercs von Vorwerk. Es gab viel Lob aber auch Kritik...

Foto: Vorwerk

Foto: Wohnglück.de

"Bei uns ist die Twercs-Mania ausgebrochen"

Miriam Krick und Harald Riße aus Gelsenkirchen

Wir haben von Wohnglueck.de die Chance bekommen, die Vorwerk Twercs Tools auf Herz und Nieren zu prüfen und waren als langjährige Thermomix-Nutzer Feuer und Flamme, ob die kleinen Helferlein aus dem gleichen Hause die Heimwerker in uns wecken können. Kurz vorab etwas zu uns: Wir sind eine bisher eher handwerklich unbedarfte Jungfamilie ohne ausgiebiges Werkzeugsortiment mit vielen Plänen aber wenig Erfahrung :)

Als die Twercs dann bei uns angekommen sind, haben wir zuallererst einmal das ganze Paket genauer unter die Lupe genommen. Zunächst lässt sich sagen: Die Tools sind absolut formschön in einem stylischen Koffer verpackt – Man sieht sofort das als Zielgruppe auch die Frauenwelt angesprochen werden soll. Öffnet man den Koffer, so fallen dann umgehend die vier in modernem Weiß gehaltenen Werkzeuge ins Auge.

So kam der Koffer an... Foto: Wohnglück.de

Das Twercs Set besteht aus einer Heißklebepistole, einer Handstichsäge, einem Bohrschrauber und einem E-Tacker. Zusätzlich bekommt man eine nützliche kleine Tasche mit allerlei Zubehör wie Sägeblätter, Schrauberbits, Klebestifte und Bohrer mitgeliefert. Schaut man sich das Set genauer an, so merkt man dass sich die Produktdesigner neben dem ästhetischen Faktor auch über die Nutzung genauer Gedanken gemacht haben. Kleine Feinheiten wie eine Ladung der gesamten Werkzeuge über den Koffer anhand einer optisch ansprechend versteckten Ladeschnur oder eine Auffangschale für die nachtropfende Heißklebe aus der Pistole runden das Paket ab. Neben den Werkzeugen befindet sich natürlich auch eine Anleitung zu den einzelnen Geräten im Koffer.

Nach der Lieferung ist bei uns erst einmal die Twerc-Mania ausgebrochen. Einige bisher sträflich vernachlässigte „Altlasten“ im Haushalt wurden erledigt, liegengebliebene Dinge wurden repariert und kleine Neuanschaffungen wie ein Hocker „aus Schweden“ wurden aufgebaut. So konnte der Mann im Haus beispielsweise endlich seine Deckenlautsprecher für das Heimkino anbringen und die Lautsprecherkabel verlegen. All diese vergleichsweise einfachen Arbeiten erledigte das System mit Bravour – Weiteres zu den einzelnen Geräten dann aber gebündelt im Testfazit.

Foto: Wohnglück.de

Der Kniff an der ganzen Produktlinie ist aber nicht nur das Design – Wer den Thermomix kennt weiß, dass Vorwerk gerne seine Kunden auch langfristig an das Unternehmen bindet. Bei den Twercs sind das Adäquat zu den Kochbüchern die sogenannten „Kreativ-Kits“, die sich über die Vorwerk Website als Komplettpaket kaufen lassen. Stand Mai 2017 waren 101 Kits verfügbar – die Spannweite reicht dabei über (Outdoor-)Spielzeug für Kinder, pfiffige Ideen für die Wohnung, nützliche Basteleien für das Haustier bis hin zu Dingen für die Gartengestaltung. Wir haben uns als kleines Bastelprojekt für ein Puppenhaus für unsere Tochter entschieden, das nach wenigen Tagen umgehend geliefert wurde.

Harald bei der Arbeit Foto: Wohnglück.de

Diese Kreativ-Kits sind recht durchdacht und beinhalten so gut wie alles an Material, was man neben den Twercs für den Aufbau benötigt – Aber nicht alles: So wird beispielsweise ein Alltagsgegenstand wie Schleifpapier mitgeliefert, Schraubzwingen werden aber als vorhanden vorausgesetzt. Natürlich müssen diese nicht mitgeliefert werden, aber diese Informationen sucht man in der Produktbeschreibung des Kits vor der Bestellung vergebens – Mit ein bisschen Improvisationsgeschick ließ sich aber auch dies ohne große Probleme lösen.

So ging es frisch ans Werk und es wurde gesägt und gebohrt sowie geschraubt und geklebt was das Zeug hält – Zumindest bis zum fünften Schritt der Anleitung (von nahezu 30), denn da sollte eine Dreiecksleiste benutzt werden, die leider im Paket nicht enthalten war. Der schnelle Support von Vorwerk hat kostenlos innerhalb von wenigen Tagen nachgeliefert – trotzdem musste der Bau zunächst unterbrochen und wetterbedingt auf zwei Wochen später verschoben werden. Danach gingen wir aber bei strahlendem Sonnenschein voller Tatendrang wieder an die Arbeit – den Verlauf haben wir in einem kleinen Video festgehalten.

Das Puppenhaus

Miriam und Harald basteln, kleben, sägen und bauen was das Zeug hält, beziehungsweise was die Twercs-Tools hergeben... Video: Wohnglück.de

Das Ergebnis kann sich unserer Meinung nach halbwegs sehen lassen, war für unbedarfte Heimwerkerneulinge an ein bis zwei Schritten aber doch mitunter eine Herausforderung. Da muss man sagen, dass normalerweise, wie bei Vorwerk eigentlich üblich eine „Heimwerkerparty“ durch eine Vorwerkmitarbeiterin ausgerichtet wird, die dann auch die Handhabung der Geräte erklärt. Ohne diese fuchst man sich natürlich selbst in die Gerätschaften herein, was an der einen oder anderen Stelle, wie beispielsweise dem Sägeblattwechsel an der Stichsäge, gar nicht so einfach ist. Trotzdem sind wir für unseren Erstversuch zufrieden und werden uns bestimmt noch einige weitere Sets aussuchen. Einen Schönheitspreis wird „unser“ Puppenhaustraum zwar nicht gewinnen, aber es ist mit Liebe gemacht und ein Unikat :)

Unser Fazit:

Wir haben uns riesig über die Auswahl als Tester gefreut und können dem Wohnglück-Team nicht genug für die Bereicherung unseres Werkzeugsortiments danken. Die kleinen Zwerge haben die Heimwerker in uns geweckt und bringen Spaß an der Arbeit. Das ganze System gibt sich wertig und durchdacht mit kleinen aber feinen Finessen und lässt dank der Akku-Technik kabelfreies Arbeiten zu – Ein Segen! Zudem spricht der moderne und lockere „Look“ auch Heimwerkerneulinge an und macht Mut verschiedene Projekte anzugehen.

Toll sind auch die Kreativ-Kits, die mit der bebilderten Anleitung als Komplettpaket daher kommen und zu sofortigem Loslegen animieren – Auch hier werden Neulinge an die Hand genommen und können durch immer neuere und schwierigere Projekte das eigene Können steigern. Wir werden jedenfalls weitere Projekte und Kits in Angriff nehmen. Geplant sind bereits eine Outdoor-Matschküche für die Tochter und eine Holzterrasse im Garten – Vorwerk hat in uns die Heimwerker geweckt!

Was ist Twercs?
Der Twercs Koffer vereint vier Akku-Werkzeuge: Heißklebepistole, Bohrschrauber, Stichsäge und Tacker. Für stets einsatzbereite Geräte sorgt der Koffer, der Aufbewahrung und Ladestation zugleich ist. Alle vier Geräte werden im Koffer über nur einen Netzstecker geladen. Und das sogar im geschlossenen Zustand. Zubehörmappe und Ideenbuch mit vielen Projekten zum Nachbauen machen das Paket komplett.

Was wurde getestet?
Alle vier Geräte sollten von unseren Testern auf Herz und Nieren geprüft werden. 

Wie wurde getestet?
Unsere Tester sollten mit den Twercs-Geräten ein eigenes Projekt verwirklichen. Auch Reparaturen im Haus waren möglich. Oder Sie verwendeten eine der Vorlagen aus dem Twercs-Ideenbuch.

 

 

Und das sagen die anderen Gewinner:

Ich würde mir den Koffer nicht kaufen, da der Preis, die Zusammenstellung der Werkzeuge und der Design-Aspekt "Weißes Werkzeug" nicht meinen Ansprüchen entspricht.

Felix Theuring, Stuttgart

Zum ganzen Test von Felix geht's hier...

 

Wir sind begeistert vom Twercs Koffer Er ist nicht nur handlich und schick sondern die Geräte sind auch qualitativ hochwertig und erfüllen Ihren Zweck vollkommen.

Marianne Panoramow, Nürnberg

Im edlen Koffer ist alles für den Start dabei. Besonders gefallen hat mir die Heißklebepistole. Leider ist das Ladekabel des Koffers etwas zu kurz.

Ronald Deul, Hamfelde

Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.