Originelle Kissen zum Selbernähen
Ideen für Zuhause

Kissen selber nähen

Kleiner Aufwand mit Wow-Effekt: Selbst genähte Fantasie-Kissen sind ein echter Hingucker und passen zum aktuellen Romantiktrend

Wer schon immer mal etwas selbst nähen wollte, der kann getrost mit Kissen anfangen: Sie sind dank ihrer Rechteck­form auch für Anfänger leicht zu machen.

Kissen wirken vor allem durch ihren Stoff. Blüht und grünt es dort ganz wild, erkennt keiner, ob der Traumstoff wirklich fadengerade zusammengenäht ist. Wichtig nur: Der Kissenstoff sollte möglichst fest und einigermaßen dick sein. Bedruckte Baumwollstoffe sind für Anfänger am besten zu verarbeiten. Sie müssen auch nicht geschnitten, sondern können ­einfach ganz sauber und gerade in Form gerissen werden. Beim Zuschneiden und später beim Nähen rundherum die Naht­zugabe von ein bis zwei Zentime­tern nicht vergessen. Genäht wird mit den Vorderseiten aufeinander. Drei genähte und eine Reißverschluss-Seite – fertig.

Besonders umwerfend: Kissen mit fantasievollen Dekorationen. Dazu wer­den kleine Stoffstücke zuerst zur Verstärkung auf Bügel­vlies aufgebügelt. Dann können sie mithilfe einer Papp­schablone ausgeschnitten werden. Das Vlies stabilisiert die Ränder des Stoffs, die Applikationen können einfach aufgesteppt werden.

In 6 Schritten zum "Kissen für Ungeduldige"

Dieser Sofakissenbezug hat die klassische 40 x 40 Größe - aber es funktioniert natürlich mit entsprechend angepassten Maßen auch für größere Quadrate und für Rechtecke. Der Trick zum Zeitsparen: Das Kissen hat keinen Reißverschluss, sondern der Stoff wird einfach an der Rückseite doppelt übereinander gelegt, sodass das Innenleben verdeckt bleibt.

Am schnellsten geht es mit einem schmal gewebten Stoff von 110 cm Breite. Außerdem eignen sich wild gemusterte Stoffe besonders gut: werden die Nähte ein bisschen schief, fällt das gar nicht auf. Am besten eignen sich feste Baumwollstoffe. Wir verwenden „Hummingbird Dove white“ von Tilda Fabrics.

Im Frühling freut sich das Wohnzimmer über Farbe. Bunte Stoffreste verwandeln sich in Blätter ...

... oder werden mit Vögeln versehen.

Originell: Wollpuschel als Löwenzahn

Das Vogelkissen und viele andere sind zu finden in dem Buch „Traumkissen selber nähen“ 
(Christophorus Verlag, 80 Seiten, 14,99 Euro)

Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.