• Titelbild
  • Schr├Ągansicht
  • Gastst├ĄtteSchankraum
  • Gastst├ĄtteSchankraum2
  • Gastst├ĄtteSchankraum4
  • Gastst├ĄtteSchankraum3
  • Gastst├ĄtteSchankraum5
  • Gastst├Ąttegro├čerSaal2
  • Gastst├Ąttegro├čerSaal1
  • Gastst├Ąttegro├čerSaal4
  • Gastst├ĄttekleinerRaum
  • Gastst├ĄtteK├╝che2
  • Gastst├ĄtteK├╝che
  • Gastst├ĄtteFlur
  • Gastst├ĄtteDamenWC
  • Gastst├ĄtteHerrenWC
  • Gastst├ĄtteHerrenWC2
  • TreppenhausEG
  • Treppenhaus1
  • 1OGreWohnzimmer
  • 1OGreSchlafzimmer2
  • 1OGreSchlafzimmer1
  • 1OGreFlur2
  • 1OGreAbstellraum
  • 1OGreFlur1
  • 1OGreBad
  • Treppenhaus
  • DGreZimmer1
  • DGreZimmer2
  • DGreZimmer3
  • DGreZimmer4
  • DGreK├╝che
  • DGreFlur1
  • DGreFlur2
  • DGliFlur1
  • DGreBad
  • DGliWohnzimmer
  • DGliWohnzimmer2
  • DGliK├╝che
  • DGliFlur3
  • DGliSchlafzimmer1
  • DGliSchlafzimmer2
  • DGliFlur2
  • DGliBad
  • HeizungsanlageKeller
  • Hofansicht3
  • Hofansicht1
  • Hofansicht2
  • Hofansicht3
  • Hofeingang
  • Schr├Ągansicht
  • FrontStra├če
  • Schr├Ągansicht
  • Schr├Ągansicht
  • Grundriss EG
  • Grundriss 1 OG
Wohngl├╝ck-ID: WGL-120828
Objekt-Nr.: FALC-KRo-30881
69.600 ÔéČ
Mieteinnahmen pro Monat
1905
Baujahr

Stellpl├Ątze

Sonstige Ausstattung

Keller

Das k├Ânnte dich auch interessieren:

Kosten

Kaufpreis
988.000 ÔéČ
keine
K├Ąuferprovision

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr
1905
Heizungsart
Sonstige

Lagebeschreibung

Die Immobilie liegt fu├čl├Ąufig zur "Wanner" Fu├čg├Ąngerzone.
Der Stadtbezirk Wanne liegt im Nordwesten der Stadt und grenzt an die Nachbarst├Ądte Gelsenkirchen und Herten.
Statistisch gesehen bilden die drei Ortsteile Unser Fritz/Crange, Baukau-West und Wanne mit den Bezirken Wanne-Nord, Bickern und Wanne-Mitte den Stadtbezirk Wanne. Insgesamt leben aktuell auf einer Fl├Ąche von zw├Âlf Quadratkilometern rund 34.500 Menschen.
Wie die gesamte Stadt war auch Wanne bis zum Strukturwandel vom Bergbau gepr├Ągt. Sichtbare Landmarken dieser Zeit sind noch heute der Malakowturm der der ehemaligen Zeche Unser Fritz und der F├Ârderturm der ehemaligen Zeche Pluto. Zu den Sehensw├╝rdigkeiten z├Ąhlt auch die K├╝nstlerzeche Unser Fritz , die weit ├╝ber die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist und zur Route der Industriekultur geh├Ârt. Hier wird deutlich, wie der Strukturwandel funktionieren kann: Wo einst in der Wei├č- und Schwarzkaue die Kumpel aktiv waren, haben heute K├╝nstler ihre Ateliers und zeigen bei regelm├Ą├čigen Ausstellungen ihre Werke. Daneben l├Ądt der Kulturpark Unser Fritz 2/3 mit seinen neu gestalteten Fl├Ąchen zum Verweilen ein. In direkter Nachbarschaft befindet sich ebenfalls f├╝r viele B├╝rgerinnen und B├╝rger ein lohnendes Ausflugsziel: Der Rhein-Herne-Kanal . Die Wasserstra├če ist besonders bei Spazierg├Ąngern und Radfahrern beliebt - quasi ein Naherholungsgebiet direkt vor der Haust├╝r.
Das Highlight des Jahres findet vom ersten Donnerstag im August statt und lockt an elf Tagen regelm├Ą├čig um die vier Millionen Besucher nach Crange: Die Cranger Kirmes ist f├╝r die meistern Bewohner im Stadtgebiet ein Pflichttermin und ist weit ├╝ber die Grenzen des Ruhrgebiets ein Begriff.
Nicht weit entfernt vom Kirmesgel├Ąnde befindet sich eine weitere Attraktion des Stadtbezirks: Das Wananas . Im Jahr 2011 zerst├Ârte ein Feuer das besonders bei Familien beliebte Freizeitbad v├Âllig. Es wurde wieder aufgebaut und f├╝nf Jahre sp├Ąter in einem neuen Design feierlich er├Âffnet. Zu einer Erfolgsgeschichte hat sich auch der ÔÇ× Mondpalast ÔÇť entwickelt. Im ehemaligen st├Ądtischen Saalbau befindet sich das gr├Â├čte Volkstheater Deutschlands. Er├Âffnet wurde es 2004, 15 Jahre sp├Ąter wurde der millionste Besucher erwartet.
Sichtbare Zeichen der Erneuerung hat das auch Stadtumbauprojekts ÔÇ× jetzt Wanne! ÔÇť geschaffen. Zwischen 2007 und 2014 wurden zahlreiche Ma├čnahmen realisiert, um das Zentrum von Wanne-Mitte zukunftsf├Ąhig zu gestalten. Gro├če Ver├Ąnderungen gab es so zum Beispiel durch die Neugestaltung des Post- und Rathausparks, den Umbau der Gerichts- und der Wanner Stra├če sowie die umfassende Neugestaltung des Buschmannshofs. Im Zuge der zahlreichen Neu- und Umbauma├čnahmen beteiligten sich auch viele B├╝rgerinnen und B├╝rger am Erneuerungsprozess in ÔÇ×ihremÔÇť Stadtteil. Engagierte Wohnungsunternehmen und Eigent├╝rmer nutzten das F├Ârderprogramm und investierten in die Neugestaltung ihrer Fassaden (
https://www.herne.de/Stadt-und-Leben/Stadtfakten/Stadtbezirke/Stadtbezirk-Wanne/).

Objektbeschreibung

Mehrfamilien-Gesch├Ąftshaus mit 6 Wohneinheiten - insgesamt 700m┬▓ - und einer Gewerbefl├Ąche (Gastst├Ątte) - 230m┬▓ - im Erdgeschoss.
Dieses sch├Âne Mehrfamilienhaus von 1905 ist im Jahr 2000 vom jetzigen Eigent├╝mer erworben und seitdem kontinuierlich modernisiert worden. Die Eingangst├╝r liegt versteckt im Innenhof. Von dort gelangen Sie ├╝ber das gro├čz├╝gige Treppenhaus zu allen Wohnungen, die mit ihren gro├čen hohen R├Ąumen, Erkern und lichtdurchfluteten Fenstern bestechen. Alle B├Âden sind entweder mit Laminat oder mit Fliesen ausgelegt.
Aufteilung der Wohnungen:
1 OG rechts: 125 m┬▓ - 3,5 Zimmer
1 OG links: 108 m┬▓ - 3,5 Zimmer
2 OG rechts: 160 m┬▓ - 6,5 Zimmer
2 OG links: 87 m┬▓ - 2,5 Zimmer
3 OG rechts: 100 m┬▓ - 4,5 Zimmer
3 OG links: 87 m┬▓ - 3,5 Zimmer
zwei zus├Ątzliche Zimmer im 3. OG Mitte - 50 m┬▓
Die Gastst├Ątte wird ├╝ber die Stra├čenseite betreten. Gleich beim Eintritt erwartet Sie eine behagliche famili├Ąre Atmosph├Ąre. Fu├čballfans freuen sich im gro├čen Saal am Wochenende auf Live├╝bertragungen im Fernsehen.
Das Gewerbe teilt sich auf in:

  • sch├Âner behaglicher Schankraum
  • gro├čer Saal mit vielen Tischen auch f├╝r Fu├čballfans
  • kleiner Saal zum Spielen und Kl├Ânen
  • K├╝che
  • Toiletten

Energieausweis liegt bei Besichtigung vor!!!

Ausstattung

Hier die Ausstattungsdetails kurz zusammengefasst:
7,04% Rendite m├Âglich
Grundst├╝ck 465 m┬▓
Baujahr ca. 1905
6 Wohnungen mit insgesamt 700 m┬▓
davon 3 Wohnungen vermietet - 3 Wohnungen frei
Mieteinnahmen zur Zeit: 1.950,- Euro - 2,33% Rendite
davon voll vermietet: 3.800,- Euro - 4,62% Rendite
1 Gewerbe - Gastst├Ątte mit 230 m┬▓
Mieteinnahme f├╝r die Gastst├Ątte: 2.000,- Euro m├Âglich
Insgesamt: 5.800,- Euro - 7,04% Rendite m├Âglich
Keller
Hof
Modernisierungen:
2023

  • K├╝che im 1. OG rechts

2020

  • neue doppelverglaste Kunststofffenster in allen Wohnungen
  • Fassade mit Anstrich
  • neue Eingangst├╝r
  • Dach mit Isolierung
  • Hausflur
  • Wohnungen im 3. OG

2012

  • Wohnung 2. OG rechts

2006

  • Fernw├Ąrmeheizung inkl. Warmwasser

2000

  • FI-Schalter
  • Modernisierung der Wohnungen

Energieausweis liegt bei Besichtigung vor!!!

Sonstige Angaben

Neugierig? Dann z├Âgern Sie nicht und nehmen sofort Kontakt zu mir auf.
Ein Besichtigungstermin kann kurzfristig vereinbart werden. Ich freue mich ├╝ber Ihren Anruf oder Mail.
Ihre Ansprechpartnerin:
Kerstin Rosengart
Mail: kerstin.rosengart@falcimmo.de
Mobil: 0049 15751636838
Kostenfreie Hotline: 0800 - 6460646
Wir bieten nicht nur eine kostenlose Hotline, sondern auch einen Service am Wochenende. Bei Interesse geben Sie bitte immer Ihre vollst├Ąndigen Kontaktdaten an.
Die Objektbeschreibung beruht ganz oder zum Teil auf Angaben des Eigent├╝mers. F├╝r die Richtigkeit oder Vollst├Ąndigkeit ├╝bernehmen wir keine Gew├Ąhr.
Sie wollen Ihre Immobilie ebenfalls professionell vermarkten, rufen Sie uns an, wir stehen Ihnen von Mo. bis So. von 6.00 - 22.00h pers├Ânlich zur Seite! ├ťber 40.000 aktive Interessenten warten bereits auf Sie.

Anbieter

FALC Immobilien Essen
Alfredstr. 44
45130 Essen
988.000 ÔéČ
Kaufpreis
700 m┬▓
Wohnfl├Ąche