Anbau ans Haus: Zusatz-Räume
Umbau | Ausbau

Anbau ans Haus: Zusatz-Räume

Teil 7/7. Letzter Teil beim "Projekt Anbau". Und es zeigt sich: ein neuer Raum schafft im wahrsten Sinne des Wortes gleich mehrere neue Räume

Foto: Arnt Haug

Jeder, der schon mal ein Projekt dieser Größenordnung umgesetzt hat, der weiß: es gibt dabei immer auch ein paar Neben-Schauplätze, die beachtet sein wollen.

Mehr Ordnung für alle: der neue Flurschrank bietet dafür alle Möglichkeiten Foto: Arnt Haug

Wand versetzen für den Einbauschrank

Bei den Jägers war das die Frage nach zusätzlichem Stauraum. "Gerade im Eingangsbereich" erzählt Sarah Jäger, "herrschte bei uns immer das komplette Chaos". Die Lösung sollte hier ein großer Schrank bringen.

Dazu musste aber die Wand direkt neben der Eingangstür, hin zur neuen Bibliothek bzw. Wohnzimmer, versetzt werden. "Da es aber keine tragende Wand war" so Hanno Jäger, "war das im Vergleich zu den anderen Maßnahmen ein Kinderspiel".

Ein PAX plus ... Foto: Arnt Haug

... zwei PAX ist gleich ... Foto: Arnt Haug

... ein komplett neuer Einbauschrank Foto: Arnt Haug

Wand versetzt? Wo? Der neue Schrank fügt sich perfekt in den Flur ein Foto: Arnt Haug

Einbauschrank mit Nebeneffekten

So wurde die alte Wand (mit Ausnahme der angrenzenden Türzarge) abgetragen und durch eine neue Trockenbauwand ersetzt. Diese wurde soweit in den Nebenraum versetzt, dass eine ausreichende Tiefe für den Einbau des Schrankes im Flur gewährleistet war. "Den Wandversatz ins Wohnzimmer" so Hanno Jäger, "haben wir gleich genutzt, um darin die Kabel für den Fernseher und das Entertainment-System zu verstecken".

Für den Schrank selber entschieden sich Jägers nach kurzer Suche für das Modell PAX von Ikea. "Das passte einfach von den Maßen perfekt, bot genau die Stauraum-Möglichkeiten, die wir suchten und war darüber hinaus auch noch günstig" resümiert Sarah Jäger.

Die "Gegenseite". Wo die versetzte Wand in das Wohnzimmer hineinragt ... Foto: Arnt Haug

... hängt jetzt der Fernseher. Die Kabel sind in der Wand versteckt. Foto: Arnt Haug

Millimeterarbeit per Zufall

Ein weiterer Fall von "passt perfekt" erlebten die Jägers dann bei der Einrichtung der Regale. Das ehemalige Esszimmer wurde durch den Anbau zur Kombination aus Wohnzimmer und Bibliothek umfunktioniert. Dafür brauchte es natürlich den entsprechenden Raum für Bücher und andere Unterlagen.

Und auch hier griffen die Jägers auf eine Lösung des schwedischen Möbelriesen zurück. BILLY, das Klassiker-Regal schlechthin, steht jetzt (sieben Boxen hoch, neun Boxen breit) in der gesamten Breite der neuen Bibliothek. Hanno Jäger kann es immer noch nicht fassen: "Wirklich unglaublich: das hat auf den Millimeter gepasst uns sieht aus, als hätten wir die Nische extra so gebaut.

Musste nicht passend gemacht werden: das komplette Bücherregal besteht aus BILLY-Elementen von Ikea Foto: Arnt Haug

Blick vom Wohnzimmer über die Bibliothek in den Anbau mit dem neuen Esszimmer Foto: Arnt Haug

Neue Räume = anderes Leben

Durch die Flucht von der Bibliothek ins neue Esszimmer im Anbau entsteht ein räumlicher Eindruck, an dem sich die Bauherren gar nicht satt sehen können. "Den Durchbruch der ehemaligen Terrassentür" erzählt Sarah Jäger, "haben wir mit Absicht so gelassen und nicht verbreitert. Trotzdem ist der Lichteinfall unglaublich hoch, gerade durch die Fenster im neuen Anbau".

Das Fazit nach rund 8 Wochen Umbauzeit: "Es hat sich total gelohnt. Wir haben eine völlig neue Nutzung der Räume, mehr Platz für uns und die Kinder, ein ganz neues Raum- und Wohngefühl. Es gibt viele Rückzugsmöglichkeiten, gleichzeitig tolle Kommunikationsecken. Es ist einfach ein ganz anderes Leben".

Foto: Arnt Haug

Aktuelle Produktneuheiten & Informationen
Anbau an das Haus: ein Beispiel aus der Praxis

Anbau an das Haus: ein Beispiel aus der Praxis

Eine Familie mit 2 Kindern, die einfach mehr Platz braucht ... Nach vielen Überlegungen und Planspielen haben sich Sarah und Hanno Jäger aus Hamburg entschlossen, ihre Doppelhaushälfte um einen Anbau zu erweitern. Hier soll die neue Küche plus Esszimmer entstehen - und gleichzeitig so mehr Raum im ursprünglichen Gebäude frei werden. WOHNGLÜCK hat das Projekt in allen Phasen begleitet und dokumentiert.

Anbau ans Haus: die Übersicht

Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.