Umbau | Ausbau

Der Boden

Eiche rustikal, gebürstet und geölt - das sieht nicht nur sehr gut aus und passt zum Haus. Es ist auch ein Boden, der den Anforderungen an das moderne Leben gewachsen ist

Raumgreifend

Schön und pflegeleicht und strapazierfähig sollte der Boden im ganzen Haus ein. Die Bauherren entschieden sich für zwei neuartige Böden der Firma Meister.

Im Obergeschoss, auf den Treppen und in den Wohnräumen des Erdgeschoss wurde Lindura-Boden (Eiche rustikal, gebürstet und naturgeölt) verlegt. Lindura ist ein Holzboden, der besonders viel aushält. Grund dafür ist sein besonderer Aufbau. Eine Deckschicht aus echtem Holz wird mit innovativem Wood Powder verpresst. Diese Mischung aus Holzfasern und mineralischen Bestandteilen macht die Oberfläche extrem belastbar.

Zweiter Vorteil: Lindura wird in bis zu 32 cm breiten und 2,60 Meter langen Dielen angeboten. das gibt ein sehr schönes, harmonisches Bild. In Küche und Flurbereich wurde anthrazitfarbene Nadura-Fliesen verlegt. Nadura ist warm wie ein Holzboden, aber gleichzeitig robust und strapazierfähig wie Fliesen.

Fachgerecht verlegt wurde der Boden von der Firma Alsterparkett aus Hamburg.

Bilder-Galerie: Der Bodenbelag

Modernes Material, dass sich perfekt in das historische Ambiente einpasst

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.