Umbau | Ausbau

Das Pflegezimmer zu Hause (1): Das Zimmer

Die Gestaltung eines Pflegezimmers mit Pflegebad daheim ist längst keine Seltenheit mehr. Dabei gibt es Wichtiges zu beachten, um Barrierefreiheit zu ermöglichen

Foto: Studio 3001

Zu Hause alt werden – das ist für viele Menschen ein großer Wunsch. Doch oftmals reichen die barrierefreien Anforderungen in Schlafzimmer und Bad nicht aus, um im Alter oder als Pflegeperson wirklich gut zurechtzukommen. Zu stark sind diese Räumlichkeiten auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten junger und mobiler Menschen abgestimmt. Einen Optimalfall stellt das private Pflegezimmer mit direkt angrenzendem Nassbereich dar. Barrierefreiheit trifft dabei auf hohen Wohnkomfort, eine moderne Ausstattung sowie zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung. Denn: Neben ausreichend Platz, geräumigen Ein- und Ausgängen sowie dem verstellbaren Pflegebett steht vor allem auch das Wohlfühlen des zu Pflegenden an erster Stelle. Freundliche und helle Wandfarben neben schönen Accessoires unterstreichen das Zu-Hause-Sein. Darüber hinaus sind Stolperfallen unbedingt zu vermeiden, Hilfsmittel sollten stets in Reichweite und Notrufsysteme immer funktionsbereit vorhanden sein.

Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.