Einzigartige Wärme- und Feuchterückgewinnung

Dank modernster Technik erreichen Zehnder Enthalpietauscher einen Wärmerück-gewinnungsgrad von bis zu 86 % und gleichzeitig bis zu 73 % Feuchterückgewinnung aus der Abluft. Schäden an der Bausubstanz werden dabei genauso vermieden wie Beschwerden der Bewohner aufgrund zu trockener Luft im Winter.

Dank modernster Technik erreichen Zehnder Enthalpietauscher einen Wärmerück-gewinnungsgrad von bis zu 86 % und gleichzeitig bis zu 73 % Feuchterückgewinnung aus der Abluft. Schäden an der Bausubstanz werden dabei genauso vermieden wie Beschwerden der Bewohner aufgrund zu trockener Luft im Winter. Foto: © Zehnder Group

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier.

MEHR INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER:
Enthalpietauscher mit patentierter Polymer-Membran in Zehnder Lüftungsgeräten sorgen für komfortables Raumklima

Lahr, März 2019. Lüftungslösungen vom internationalen Raumklimaspezialist Zehnder verhindern zu trockene Raumluft im Winter ebenso wie zu feuchte Raumluft im Sommer und bieten damit das ganze Jahr über beste Luftqualität dank Wärme- und zusätzlicher Feuchterückgewinnung. Der innovative Zehnder Enthalpietauscher mit patentierter Polymer-Membran ermöglicht die effiziente, nachhaltige und hygienische Nutzung der in der Abluft enthaltenen Energie. Die Membran funktioniert als Trennschicht der Luftströme und ermöglicht die Übertragung von Wasserdampf und Wärme. Mithilfe des Enthalpietauschers können bis zu 86 % der Wärme und bis zu 73 % der Feuchte aus der verbrauchten Luft zurückgewonnen werden. Außerdem ist dank Feuchterückgewinnung eine bessere Frostbeständigkeit gewährleistet. Der Enthalpietauscher ist auch für die Nachrüstung geeignet und kann ganz einfach mit Wasser gereinigt werden.

Herzstück des Zehnder Enthalpietauschers für Komfort-Lüftungsgeräte ist eine patentierte Polymer-Membran. Diese sorgt für maximale Hygiene bei der Wärme- und Feuchte übertragung von der Ab- auf die Zuluft. Dank ihrer besonderen Beschaffenheit verhindert die Membran eine Übertragung von Verunreinigungen wie Schimmelsporen oder Bakterien. Gleichzeitig ist die Membran sehr robust und wasserbeständig, weshalb der Enthalpietauscher bei Bedarf einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden kann.
Dank modernster Technik erreichen Zehnder Enthalpietauscher einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 86 % und gleichzeitig bis zu 73 % Feuchterückgewinnung aus der Abluft. Schäden an der Bausubstanz werden dabei genauso vermieden wie Beschwerden der Bewohner aufgrund zu trockener Raumluft im Winter. Gleichzeitig sind dank der effektiven Feuchterückgewinnung Frostschutzmaßnahmen für das Komfort-Lüftungsgerät erst bei tiefen Temperaturen ab

ca. -6 °C nötig. Dadurch sorgt der Zehnder Enthalpietauscher für noch mehr Energieeffizienz bei gleichbleibend hoher Luftzufuhr und maximalem Komfort.
Auch eine nachträgliche Umrüstung ist leicht möglich: Lüftungsgeräte, die über einen Standard-Wärmetauscher von Zehnder verfügen, können ohne Weiteres mit einem Zehnder Enthalpietauscher nachgerüstet werden und damit von allen Vorteilen der zusätzlichen Feuchterückgewinnung profitieren.