Stromkosten sparen und unabhängig sein: Q CELLS bringt neue Speicher für Solaranlagen auf den Markt

Für jeden Energiebedarf die richtige Lösung: Die Speicherlösungen von Q CELLS.

Für jeden Energiebedarf die richtige Lösung: Die Speicherlösungen von Q CELLS. Foto: Hanwha Q CELLS GmbH

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier.

MEHR INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER:
Der Technologieführer Hanwha Q CELLS bringt Ende Oktober einen neuen Heimspeicher für Solarstromanlagen auf den Markt. Ob Zweipersonenhaushalt oder Großfamilie: Q CELLS hat für jeden Energiebedarf die richtige Ausführung im Programm. Das Unternehmen bietet die skalierbaren Speicher mit Kapazitäten von 4 bis 20 Kilowattstunden an.

Den Eigenverbrauch optimieren

Die modularen und skalierbaren Speichersysteme sind mit einem Hybridwechselrichter ausgestattet, der die leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie lädt und entlädt. Wird mehr Strom produziert als gespeichert und genutzt werden kann, wandelt das Gerät den überschüssigen Gleichstrom der Solaranlage auch in netzkonformen Wechselstrom um. Das integrierte Energiemanagementsystem überwacht und regelt dabei das System. Über eine intelligente Haussteuerung können so zum Beispiel energieintensive Verbraucher wie Spül- und Waschmaschinen bei einem großen Stromangebot geregelt werden. Das steigert die Selbstversorgungsrate auf bis zu 75 Prozent, reduziert die Stromrechnung und somit auch die Abhängigkeit von den Stromanbietern.

10 Jahre Garantie

Die neuen Speicher sind äußerst langlebig und robust. Die Geräte verkraften Umgebungstemperaturen von -10 bis +40 Grad Celsius und können 6000-mal vollständig geladen und entladen werden. Von der hohen Qualität überzeugt, gewährt Q CELLS zehn Jahre Garantie.

Per App alles im Blick

Für den optimalen Überblick sorgt eine App, mit der sich Hausbesitzer jederzeit auf ihrem Rechner oder mobil über die aktuellen Energieflüsse ihres Systems, ihre Selbstversorgungsrate, Stromkosten und die Einnahmen durch die Netzeinspeisung informieren können.
Q CELLS verkauft die Speicher an zertifizierte Installationsbetriebe in ganz Deutschland entweder einzeln oder im Paket zusammen mit seinen leistungsstarken Solarmodulen, den darauf abgestimmten Unterkonstruktionen und – ab 2019 – auch mit einer neuen Cloudlösung für 100 Prozent Autarkie.