Wohngesund mit DISANO by HARO

Frei von PVC und gesundheitsschädigenden Weichmachern. Mit den wohngesunden Designböden DISANO ist man als Bodenkäufer auf der sicheren Seite.

Frei von PVC und gesundheitsschädigenden Weichmachern. Mit den wohngesunden Designböden DISANO ist man als Bodenkäufer auf der sicheren Seite. Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Produkt: hier klicken >
Wohngesund mit DISANO by HARO

Vorsicht beim Kauf von Vinyl- oder Designböden aus PVC Rosenheim – Designböden liegen voll im Trend, doch leider sind in manchen dieser Böden noch immer gesundheitsschädliche Substanzen, wie z.B. der Weichmacher DEHP vorzufinden. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Designböden-Liebhaber: Der DISANO by HARO ist komplett frei von PVC und Weichmachern und verdient somit zu Recht die Auszeichnung eines wohngesunden Designbodens.

Vinylböden sind praktisch, einfach zu handhaben und günstig. Eigentlich eine gute Wahl. Doch manche Hersteller verwenden in ihren Design- oder Vinylböden nach wie vor gesundheitsschädigende Substanzen, wie z.B. den Phthalat-Weichmacher DEHP. Dieser Weichmacher kann, so Ökotest, wie ein Hormon wirken, die Fortpflanzung gefährden und ist in Kinderspielzeug und Babyartikeln verboten.  

Unter der Überschrift „Bedenklicher Weichmacher in Recycling-PVC erlaubt“ hat die Zeitschrift Ökotest in ihrer Ausgabe 08/2016 auf diese Problematik hingewiesen. Danach hat die europäische Kommission drei Firmen die Erlaubnis gegeben, Recycling PVC mit dem Weichmacher DEHP für die Produktion von Vinyl- bzw. Designböden aus Recycling-PVC zu verwenden.

Will man also als Kunden sicher gehen, einen Boden zu kaufen, der kein PVC und keine Weichmacher enthält, dann ist man mit dem wohngesunden Designboden DISANO by HARO auf der sicheren Seite. Er ist zu 100 % frei von PVC und Weichmachern, fußwarm, weich, angenehm leise sowie in verschiedenen Formaten und  Designs erhältlich. Das bestätigt auch das ECO-Institut mit seinem Siegel und die Auszeichnung mit dem Blauen Engel. Ob  schwimmend verlegt oder  auch vollflächig verklebt, für alle Einsatzbereiche im privaten als auch im gewerblichen Bereich ist er bestens geeignet.*   

Hier finden Sie mehr Informationen zum Hersteller.