In der Küche wird es bunt Stilvolle Wandfarben sorgen für stimmungsvolle Küchenmomente

Urbaner Chic trifft auf Statementfarbe! Gerade minimalistische Küchen profitieren von einer satten Farbgebung wie hier mit Alpina Feine Farben No. 13 „Stolzer Wellenreiter“.

Urbaner Chic trifft auf Statementfarbe! Gerade minimalistische Küchen profitieren von einer satten Farbgebung wie hier mit Alpina Feine Farben No. 13 „Stolzer Wellenreiter“. Foto: Alpina

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier.

MEHR INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER:
Vom ersten Milchkaffee am Morgen bis hin zum gemeinsamen Kochen am Abend – die Küche wird immer mehr zum kommunikativen Mittelpunkt im eigenen Zuhause. Dabei hat jede Küche ihren ganz eigenen Stil und Charme. Eine farbige Wandgestaltung kann zusätzlich dazu beitragen, eine gemütliche, angenehme und stilvolle Atmosphäre zu schaffen. Mit der passenden Farbgestaltung an den Wänden kann man seiner Küche noch mehr Leben einhauchen. Doch bevor es an Rolle und Eimer geht, ist eine kurze Bestandsaufnahme nötig. Zunächst sollte man den Stil bestimmen. Steht meine Küche eher für den gemütlichen und ungezwungenen Landhauslook oder habe ich eine Vorliebe für Hochglanzfronten und Edelstahl, die der modernen und geradlinigen Designküche den letzten Schliff geben? Ganz gleich, in welcher Küche man sich wohlfühlt – für alle Varianten haben die Alpina Farbexperten das passende Konzept für die Wand zur Hand. Der Landhausküche stehen beispielsweise helle Pastell- und natürliche Farbtöne wie Creme-, Gelb-, Grün- und warmtonige Beigenuancen gut zu Gesicht. Dadurch wirkt sie zwanglos und heiter, aber trotzdem warm und behaglich. Auch ein intensives Olivgrün wie das Alpina Farbrezepte „Olivenhain“ ist eine schöne Option an den Wänden. Richtig lebhaft wird die Umgebung dabei mit den passenden Küchenutensilien und Accessoires in Türkis und Koralle. Wer klare Linien, Formen und Funktionalität beim Kochen bevorzugt, der kann seiner Küche mit architektonischen Farbnuancen wie Grautönen mit blauen Untertönen, Stahlblau oder Schiefer eine urbane Lässigkeit geben. Der satte Blauton von Alpina Feine Farben „Stolzer Wellenreiter“ beispielsweise passt ideal zum aktuellen Industriechic, Design-Accessoires und Mobiliar in Rot geben dem dunklen Farbton die nötige Prise Pepp. Die minimalistische Anmutung einer Designküche verträgt sich durchaus mit kräftigen Tönen und so setzen Mutige in ihrer Küche farbige Statements in Bauhausorange, Chilirot oder Smaragdgrün. Generell gilt für die Wandgestaltung: Intensive Farben wirken vitalisierend, zarte Pastellnuancen schaffen eine zwanglose bis romantische Atmosphäre, während warme, gedeckte Farbtöne für Gemütlichkeit und ein besänftigendes Wohngefühl sorgen. 

Hier finden Sie mehr Informationen zum Hersteller.