Mehr Freiheit bei der Badgestaltung: Das Geberit Duschelement verlegt die Entwässerung vom Boden in die Wand

Fließender Übergang: Die befliesbare Blende versteckt den Wandablauf: Was bleibt, ist reine Funktion – die Technik dazu ist unsichtbar. Foto: Geberit

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier.

MEHR INFORMATIONEN ZUM PRODUKT: HIER KLICKEN >
Mit dem Duschelement von Geberit wird der Wasserablauf in der Dusche nahezu unsichtbar: Der Ablauf liegt nicht mehr im Boden, sondern in der Wand. Einer einheitlichen Fußbodengestaltung im ganzen Badezimmer steht nichts mehr im Wege. Und: Die Dusche kann fast überall im Raum platziert werden. Neben dem Duschelement hat Geberit außerdem die Duschfläche Setaplano und die Duschrinne CleanLine im Sortiment.  

Die Verlegung der Duschentwässerung vom Boden in die Wand bringt Flexibilität und Komfort in die Badgestaltung: Durch den Wandablauf kommt die Standfläche ohne Duschrinnen und -abläufe aus. Das ermöglicht eine komfortable Nutzung und einen durchgängig gestalteten Bodenbelag. Dies zahlt sich vor allem bei großformatigen Fliesen oder Natursteinplatten aus, wo es auf ein ruhiges Fliesenbild ankommt.

Der Ablauf in der Wand wertet die Dusche und damit das ganze Bad nicht nur optisch auf, die tägliche Körperpflege wird auch noch bequemer: Die durchgängige Standfläche sorgt für ein gutes Gefühl unter den Füßen, die nun keinen Ablauf in Form von Rosten oder Schlitzen im Boden mehr spüren müssen.

Der Aufwand für den Einbau einer bodenebenen Dusche reduziert sich deutlich, denn der Boden unter der Dusche wird unterbrechungsfrei ausgeführt. Auch Fußbodenheizungen sind so viel einfacher zu verwirklichen.  

Die schlanken, rahmenlosen Abdeckungen setzen dezent gestalterische Akzente. Drei Materialausführungen stehen zur Wahl: gebürsteter Edelstahl, weißer Kunststoff und eine glanzverchromte Oberfläche. Für eine durchgängige Optik sorgt die befliesbare Blende, durch die der Wandablauf fast unsichtbar erscheint. Für seine Fähigkeit, sich in die Badarchitektur zu integrieren und seine eleganten Blenden, wurde der neue Wandablauf mit dem iF prodct design award ausgezeichnet.

Die Abdeckung lässt sich mit einem Handgriff abnehmen. Dahinter liegt das Haarsieb, das sich zur Reinigung einfach entnehmen lässt. Alternativ gibt es auch eine fest verschraubbare Abdeckung in Edelstahl.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Hersteller.