Erst Komfort-Trend, dann Design-Trend, jetzt State of the Art: Das bodenebene Bad mit Systemkomponenten von ACO Haustechnik

Schön und komfortabel: Ein bodenebenes Design-Bad mit Systemkomponenten von ACO Haustechnik: ACO Walk-in, ACO ShowerStep, ACO Lightline Pro.

Schön und komfortabel: Ein bodenebenes Design-Bad mit Systemkomponenten von ACO Haustechnik: ACO Walk-in, ACO ShowerStep, ACO Lightline Pro. Foto: ACO Passavant GmbH

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie hier.

MEHR INFORMATIONEN ZUM PRODUKT: HIER KLICKEN >
Bodenebene Badgestaltung hat ihren Ursprung in der praktischen Umsetzung von Normen der Barrierefreiheit. Der hohe Nutzen und das gute Design vieler Produkte haben dazu geführt, dass das, was früher eine „behindertengerechte“ Anpassung war, heute zum guten Ton gehört – sei es beim Neubau oder bei der Badrenovierung. Innovationsfreudige Anbieter wie der Entwässerungsspezialist ACO Haustechnik treiben die Entwicklung weiter voran und statten die Produkte und Lösungen stetig mit weiteren Optionen und Anwendungsmöglichkeiten aus.

Barrierefreiheit – ein zentraler Aspekt der zukunftsorientierten Bauplanung – hat viele Facetten. Das beginnt schon mit der Definition von Barriere. Nicht jede potentielle Hürde stellt tatsächlich für jedermann ein Hindernis dar; umgekehrt sehen sich Menschen vor Schranken gestellt, die von der Umgebung gar nicht als solche wahrgenommen werden. Auch wenn es Normen und Definitionen der Barrierefreiheit gibt, erweist sich die persönliche Situation als der eigentliche Gradmesser für die Barrierefreiheit einer Einrichtung oder eines Produktes. Im Badezimmer ist zweifelsfrei die Bodengleichheit bzw. Bodenebenheit der Dusche das zentrale Definitionsmerkmal von Barrierefreiheit. Von ihren praktischen Vorteilen abgesehen unterstreichen bodenebene Duschen die Weitläufigkeit und den Design-Anspruch eines modernen, auch ästhetisch zeitgemäßen Badezimmers.

Als Hersteller der vielfach mit Design-Awards ausgezeichneten Edelstahl Duschrinne ACO ShowerDrain gehört ACO Haustechnik zu den Pionieren des bodenebenen Bades. Auf der Basis der drei Design-Serien E (Premium-Modelle mit vielfachen Individualisierungsoptionen), C (gleiche Qualität, weniger Optionen, günstigerer Preis) und S (extraflache Schlitzrinne) hat der Entwässerungsspezialist ein System aufgebaut, das schon bei der Installation große Vorteile aufweist; und das nicht beim Duschvergnügen endet, sondern auch vor und nach dem Duschen ästhetischen und praktischen Mehrwert bietet.

Innovationen für die Installation
Die Innovationen in Sachen Installation heißen ACO ShowerStep und ACO ShowerFloor. Bei ACO ShowerFloor handelt es sich um ein komplettes Bodensystem  (Trägerrahmen, höhenverstellbare Füße, Abdeckplatte, Entwässerungseinheit), das die Installation einer bodenebenen Dusche erheblich vereinfacht und beschleunigt. Um eine ebenso ausgefeilte wie genial einfache Montageoption handelt es sich bei ACO ShowerStep: Beliebig ablängbare Keilschienen aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301, Oberfläche elektropoliert oder geschliffen, in drei Höhen für die Fliesenstärken 10, 12,5 und 15 mm). Sie schaffen einen dekorativen und robusten Übergang bzw. Ausgleich zwischen dem gefliesten Duschboden mit Gefälle und dem angrenzenden Badboden ohne Gefälle.

Innovationen für Komfort und Design
Nach der Dusche? Steht man vor der Dusche... und das meist mit reichlich Abtropfwasser. Die Lösung ohne Duschvorleger heißt ACO Walk-in: Eine schwellenfrei verbaute Entwässerungswanne aus Edelstahl, der ein ebenso schöner wie robuster Therm-Rost aus Holzverbundstoff als Abdeckung dient. Zwei Farben stehen zur Wahl: Bei Timber handelt es sich um einen warmen Holzton, der zwischen Lapacho und Teak rangiert. Coal ist ein sehr edler Anthrazit-Ton, der hervorragend zu weißen, hellgrauen und auch schieferfarbigen Böden passt. Die innovative Holz-Kunststoff-Verbindung schützt das Holz nicht nur oberflächlich, sondern macht es durch und durch wasserresistent. Selbstredend sind beide ACO Walk-in Roste Barfußbereich geeignet und passen zu den fünf Wannengrößen 500 x 700/800/900/1.000/1.200 mm. Als Ablaufkörper stehen die bewährten Lösungen ACO Easyflow und ACO Passavant zur Auswahl.

Licht und Farbe an Böden und Wänden
Einen Komfortgewinn und Designeffekt ganz anderer Natur erzielt ACO Lightline Pro: ein Bodenbeleuchtungssystem, das beeindruckende Leuchteffekte mit einfacher Montage, großem Gestaltungsspielraum, hoher Sicherheit und langer Lebensdauer vereint. Licht und Farbe in Verbindung mit Wasser gehört zu den faszinierendsten Komponenten und damit größten Wünschen bei der Badezimmer-Gestaltung. Wegen ihrer besonderen Exklusivität nehmen Beleuchtungselemente im Boden dabei eine herausgehobene Rolle ein. Die Idee hinter ACO Lightline Pro ist ebenso einfach wie genial: In einem mit transparentem Harz absolut dicht ausgegossenen U-Profil aus Edelstahl befindet sich ein an das Stromnetz anschließ- und damit schaltbares LED-Leuchtband (Schutzklasse IP67). Zur Wahl stehen dabei die Farbtemperaturen 2.700 K (warmweiß) und 4.000 K (kaltweiß). Das U-Profil, 10 mm hoch, 15 mm breit und 1 mm stark, ist in den Längen von 700, 800, 900, 1.000 und 1.200 mm lieferbar. Es eignet sich zum Verlegen entlang der Duschrinne, entlang der Glasscheiben, entlang der Wände, zwischen den Fliesen an beliebiger Position im Raum – also nicht nur im unmittelbaren Nassbereich der Dusche, sondern im ganzen Badezimmer. Nach 60.000 Betriebsstunden beträgt die Leuchtintensität noch 80 %, was einer Lebensdauer der LEDs von rund 80 Jahren bei zwei Duschstunden pro Tag entspricht. Neben der individuellen Lichtgestaltung in modernen Privatbädern eignet sich ACO Lightline Pro auch zur Gestaltung und Einrichtung von Bodenleitsystemen in großen Spa- und Wellnessanlagen.  

ACO Haustechnik: Design und Komfort aus einer Hand

Ein so umfassendes, schönes und funktionales Produkt-Portfolio wie das der bodengleichen Badentwässerung von ACO Haustechnik zeigt: Barrierefreiheit und Design sind kein Widerspruch mehr. Die als Systemlösung aufeinander abgestimmten Komponenten vereinen praktischen Nutzen mit ästhetischem Anspruch und gelten als State of the Art der modernen Badgestaltung.   Zu beziehen sind die Produkte von ACO Haustechnik über den Sanitär-Fachhandel.

Adressen in Ihrer Nähe erhalten Sie gerne bei

ACO Passavant GmbH
Im Gewerbepark 11c
36457 Stadtlengsfeld

Tel. 036965-819-0
Fax 036965-819-361

haustechnik@aco.com
www.aco-haustechnik.de
www.aco-showerfloor.de
www.facebook.com/aco.haustechnik


ACO Haustechnik mit Sitz in Philippsthal (Hessen) und Stadtlengsfeld (Thüringen) ist innerhalb der ACO Gruppe der Spezialist für die Bereiche Entwässern, Abscheiden und Pumpen in privaten und gewerblichen Gebäuden. Als einer der führenden Anbieter von Systemlösungen verfügt ACO Haustechnik über jahrzehntelang gewachsene Objekt-Kompetenz. Sie gibt Planungsbüros und Fachhandwerksbetrieben die Sicherheit, sowohl bei der Projektierung als auch bei der Ausführung in den sicherheitsrelevanten Aufgabenfeldern Brandschutz, Schallschutz, Hygiene und Montage einen hinsichtlich Produkt und Service gleichermaßen verlässlichen, am gemeinsamen Erfolg orientierten Partner zu haben.