Draußen wohnen: So machen Sie Ihre Terrasse zum erweiterten Wohnzimmer
Balkon & Terrasse

Draußen wohnen: So machen Sie Ihre Terrasse zum erweiterten Wohnzimmer

Verlängern Sie Ihr Wohnzimmer doch einfach nach draußen. Wir hätten da ein paar schöne Ideen für ein ebenso schickes wie komfortables "Outdoor-Living"

Foto: Studioraum

Den Sommer genießen und bis in den Spätherbst hinein verlängern - eine gut geplante Terrasse macht es möglich. Unser Outdoor-Wohnzimmer ist so eingerichtet, das es den Wohnraum um einige Quadratmeter erweitert – zumindest an warmen Tagen. Eine optische Verbindung zum Innenbereich entsteht durch die einheitliche Farbgestaltung des Bodens. Und die durchgängige Akzentfarbe Türkis im Zusammenspiel mit Weiß und natürlichen Sand- und Holztönen vermittelt ein skandinavisches Urlaubsfeeling. Eine ausgewogene Mischung aus Farben und Materialien, die Lust aufs Wohnen macht.

5 Einrichtungsideen für die Terrasse

Für mehr Infos bitte mit der Maus über das Bild fahren

Große, bodentiefe Fenster erzeugen eine lichtdurchflutete Atmosphäre in der Wohnküche und verbinden Innen und Außen miteinander. So geht der Wohnbereich fließend in den Terrassenbereich über. Die farblich abgestimmte Gestaltung der Böden lässt fürs Auge die Grenzen zusätzlich verschmelzen.

Leser fragen, Experten antworten

Zur Übersicht aller Fragen

Die Einrichtungs-Experten aus unserer Datenbank

Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.