Kundenhaus HEGGER

Zurück zu den Suchergebnissen
ab 380.000 € Preis für schlüsselfertiges Haus ab 297.000 € Preis für Ausbauhaus 210,03m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Im flotten Design-Look

Fast quadratisch präsentiert sich dieses frei geplante Einfamilienhaus am Hang. Bewährt die klassische Form mit steilem Satteldach und hohem Kniestock, was (fast) Zweigeschossigkeit garantiert. Die weiße Putzfassade wird angenehm aufgelockert durch den holzverschalten Küchenerker, die reduzierte Architektur ist stark geprägt durch die konsequente Gestaltung der Fenster.   Das ist jedoch noch nicht alles, denn ein wichtiger Bestandteil dieses Hauses ist zumindest von außen nicht sichtbar. Hinter der alltäglichen Mineralputz-Fassade verbirgt sich nämlich eine ptentierte „Monoligna“ Klimawand der Firma Sonnleitner.  
Rund 210 m2 Gesamtwohnfläche weist der Entwurf aus, verteilt auf zwei Wohnebenen. Über das nutzbare Kellergeschoss erfolgt die Erschließung. Durch die Hanglage ergeben sich eingangsseitig auf der unteren Ebene weitere nutzbare Räume (Gast, Hauswirtschaftsraum usw.), da genügend Fensteranteil ausgewiesen wird. Dass es sich hier um ein Holzhaus handelt, wird durch die sichtbare Holzbalkendecke und einzelne Stützen belegt. Transparent geht es zu. Der Wohnbereich ist offen, vom Treppenhaus abgeschottet durch eine Eckverglasung. Der hohe Fensteranteil garantiert sonniges Wohnen. 
Als Energie-Standard gibt Sonnleitner KfW 55 an, an der Eingangsseite ist eine solarthermische Anlage zu entdecken, geheizt wird mit einer Holz-Pelletanlage.



Hausname Kundenhaus HEGGER
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Etagen 2
Bauweise Holzfertigbau
Dachform Satteldach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 10,50 x 9,50 m
Wohnfläche (gesamt) 210,03m²
Wohnfläche EG 10,93m²
Wohnfläche 1.OG 99,75m²
Wohnfläche 2.OG 99,35m²
HEGGER / Grundriss EG

HEGGER / Grundriss EG

HEGGER / Grundriss OG

HEGGER / Grundriss OG

Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,15 W/m²a
U-Wert Dach i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,15 W/m²a
Energiestandard KfW 55 i Beim KfW-Effizienzhaus 55 handelt es sich um einen Förderstandard für Neubauten. Die Häuser dürfen maximal 55 Prozent des Primärenergiebedarfs benötigen, der laut EnEV bis Ende 2015 für einen Neubau vorgeschrieben war. Es gibt außerdem Vorgaben für den maximal zulässigen Transmissionswärmeverlust.
Primärenergie­bedarf 21,10 kWh/m²a
Plusenergiehaus auch als Plusenergiehaus verfügbar

Haustechnik

  • Solarthermische Anlage
  • Heizsystem mit Nutzung von Biomasse

Hier finden Sie unsere Musterhäuser…

Zertifikate

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau

TÜV Süd

TÜV Süd

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

DIN geprüft

DIN geprüft

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Weitere Häuser von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Kundenhaus AM FALKENBERG von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 204.000 € Jetzt ansehen
Kundenhaus MANGOLD von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 244.000 € Jetzt ansehen
Kundenhaus GMAINER von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 298.000 € Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.