Kundenhaus AUGSBURG

Zurück zu den Suchergebnissen
ab 294.000 € Preis für Ausbauhaus 180,70m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Hell und freundlich soll es sein

Die Bauherrenfamilie hatte klare Vorstellungen, als Sie sich für den Bau eines Eigenheimes entschlossen. Hell und freundlich soll das Haus sein, mit großen Garten und energieeffizient und vor allem wohngesund soll es sein. Schnell wurde klar, dass es ein Holzhaus werden soll.
Nach mehreren Sichtungen von Bauweisen entschloss man sich für die doppelwandige Blockrahmenbauweise TWINLIGNA®.
  Die Liebe zum Werkstoff Holz steht also auch bei diesem Sonnleitner Haus im Vordergrund - und das ist gut so. Die Begeisterung für den Werkstoff Holz spürt man nicht nur, sondern ist auch in vielen liebevoll gearbeiteten Details sichtbar. Der patentierte Systemwandaufbau TWINLIGNA® überzeugt durch seine Einstofflichkeit - eben ganz aus Holz.Durch seine diffusionsoffene Bauweise werden Temperatur und Luftfeuchtigkeit optimal beeinflusst und so ein angenehmes baubiologisch wertvolles Wohnraumklima geschaffen.   Bestens beraten durch den Baubiologen und Wohngebäudeenergieberater, Herrn  Dipl.-Ing. (FH) Werner Tochtermann von der Sonnleitner-Niederlassung in Eresing bei München stand für die Baufamilie im südlichen München fest, dass Sie nicht nur den richtigen Baupartner gefunden hatten, sondern bei Sonnleitner auch einen Großteil der nach persönlichen Wünschen gefertigten und natürlich passgenau verbauten Möbeleinbauten erhalten.  
Ziel war es nun, das modern anmutende Einfamilienhaus auf dem parkähnlichen Grundstück so auszurichten, dass die gewünschte, ganzseitige Dreifachverglasung ihre beste Wirkung erzielen kann und somit die Familie auch optisch ganz nah mit der Natur verbunden sein kann. Vor zuviel Sonneneinstrahlung schützt eine Beschattungs- und Verdunkelungsanlage bis unters Dach, schließlich benötigen die kleinsten Familienmitglieder auch mal tagsüber ihren Schlaf.   Im Inneren spiegelt sich die Denkweise der modernen Familie wieder, so wurde nicht nur die Grundrisseinteilung möglichst offen gestaltet, auch die komplette Inneneinrichtung spiegelt den modernen Zeitgeist wieder. Die geradlinige Treppe, zahlreiche platzsparende Einbauschränke, besonders funktionelle Kindermöbel, eine sehr harmonisch wirkende Verteilung von Holz und Putz, sowie dunkle, edel wirkende Echtholzparkettböden tun ihr übriges und verleihen dem Haus eine zeitlos schöne Eleganz. Das Alles kommt bestens durch den angenehmen Lichteinfall auch bei Tag zu Geltung. Diverse indirekte Beleuchtungsnischen schaffen zu jeder Tageszeit ganz individuelle Akzente.
Besonders schön wirkt die Fassade bei Nacht, dann wirkt das Haus der 5-köpfigen Familie fast wie eine private Freilichtbühne mit Sichtbalkenlager. Besonders interessant: Die Fassade aus massiver Lärche, diese erhielt durch Querfräsungen eine ganz eigenwillige, moderne Optik. Dass die Bauherrenfamilie mit Ihrem neu errichteten Wohnhaustraum zufrieden ist, steht somit fest, denn all Ihre Wünsche wurden zur Gänze von Sonnleitner verstanden und umgesetzt. So baut man heutzutage wohngesunde Häuser, ganz aus Holz.



Hausname Kundenhaus AUGSBURG
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Etagen 2
Bauweise Holzfertigbau
Dachform Satteldach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 12,00 x 9,50 m
Wohnfläche (gesamt) 180,70m²
Wohnfläche EG 89,58m²
Wohnfläche 1.OG 91,12m²
AUGSBURG / Grundriss EG

AUGSBURG / Grundriss EG

AUGSBURG / Grundriss OG

AUGSBURG / Grundriss OG

Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,145 W/m²a
U-Wert Dach i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,150 W/m²a
Energiestandard KfW 55 i Beim KfW-Effizienzhaus 55 handelt es sich um einen Förderstandard für Neubauten. Die Häuser dürfen maximal 55 Prozent des Primärenergiebedarfs benötigen, der laut EnEV bis Ende 2015 für einen Neubau vorgeschrieben war. Es gibt außerdem Vorgaben für den maximal zulässigen Transmissionswärmeverlust.
Primärenergie­bedarf 29,2 kWh kWh/m²a

Haustechnik

  • Scheitholzheizung
  •  Kontrollierte Be- und Entlüftung
  • Luft-/Wasser-Wärmepumpe



Hier finden Sie unsere Musterhäuser…

Zertifikate

RAL Gütezeichen Holzrohelement Herstellung

RAL Gütezeichen Holzrohelement Herstellung

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau

TÜV Süd

TÜV Süd

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

DIN geprüft

DIN geprüft

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Weitere Häuser von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Kundenhaus ALTENBERGER von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 275.000 € Jetzt ansehen
Kundenhaus HEGGER von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 297.000 € Jetzt ansehen
Kundenhaus GMAINER von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 298.000 € Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.